Bitcoin kaufen mit Sofort-Überweisung: So geht’s
5 (100%) 4 vote[s]
Ob Ripple, Ethereum, Litecoin oder auch Monero – es gibt extrem viele Alternativen zum Bitcoin, der Mutter aller digitalen Währungen. Und obwohl der Bitcoin im Jahr 2018 einen Verlust von über 80 Prozent hinnehmen musste, ist er noch immer die unangefochtene Nummer 1. Es gibt aktuell keine Kryptowährung, die dem Bitcoin irgendwie gefährlich werden könnte – das heißt, man wird wohl auch in naher Zukunft ganz vorne stehen.

Wer Bitcoin kaufen möchte, greift dabei gerne zur einfachen Methode der Sofortüberweisung. Doch nicht alle Broker bieten diesen Zahlungsweg an. Besonders für Neulige kann der Zahlungsprozess zudem noch recht verwirrend sein. Daher haben wir hier die beliebtesten Wege aufgelistet, wie man Bitcoin über eine Sofortüberweisung kaufen kann und geben detailierte Kaufanleitungen.

Für Eilige: Bitcoin CFDs handeln in drei Schritten

Erster Schritt: KontoeröffnungZweiter Schritt: Einzahlung mit SofortüberweisungDritter Schritt: Kauf

Bei Plus500 ein Konto erstellenZunächst brauchen wir ein Konto bei einem Broker, der den Kauf von Bitcoin CFDs via Sofortüberweisung ermöglicht. Die Empfehlung  geht dabei klar zu Plus500.

Anzeige

Hier ist die Kontoeröffnung relativ einfach und schnell. Außerdem ist der Broker staatlich reguliert und unterliegt der Einlagensicherung.

Um Bitcoin CFDs bei diesem Broker handeln zu können, muss man zunächst die leeren Felder in der Anmeldemaske auf Plus500 ausfüllen. Mit dem unten stehenden Link gelangt man direkt zu dieser Seite.

Bitcoin CFD kaufen mit Sofortüberweisung bei Plus500Nachdem das Konto registriert ist, musst du, wie bei den meisten Brokern, deine Identität und Wohnanschrift verifizieren. Dazu musst du die entsprechenden Dokumente, z.B. Kopie des Personalausweis, im Account-Bereich hochgeladen werden.

Um Bitcoin CFD über deinen Account kaufen zu können, musst du diesen nun mit Echtgeld aufladen. Dazu klickst du im Menü oben links auf “Einzahlung” und wählst Sofortüberweisung aus.

Bitcoin CFD einkaufen bei Plus500Sobald das Geld bei Plus500 angekommen ist, wird es als neuer Kontostand am oberen Bildschirmrand angezeigt.

Der einfachste Weg, um die gewünschte Währung zu finden, ist die direkte Eingabe des Begriffs in der Suchleiste. In der rechts erscheinenden Maske kannst du nun entscheiden, ob du Bitcoin CFDs kaufen oder verkaufen willst und deine gewünschten Einstellungen vornehmen.

Mit einem abschließenden Klick auf “Kaufen” hast du auch schon deine ersten Bitcoin CFDs via Sofortüberweisung erlangt.

Zur Kontoeröffnung bei Plus500 geht es hier.

74,6% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Ein Bitcoin Broker ist ein staatlich lizenzierter Anbieter, der Bitcoin als CFD (Differenzkontrakt) anbietet. Du kannst mit einem CFD einen fallenden und auf einen steigenden Kurs handeln. Du benötigst kein Bitcoin Wallet und kannst sofort loslegen.

Wer lieber mit echten Bitcoins handeln möchte, der sollte sich eine verlässliche Bitcoin Börse suchen und benötigt dann noch ein Wallet, um die Coins sicher zu verwahren.

Bitcoin mit SOFORT bei Plus500 kaufen

Plus500 zählt mittlerweile zu den größten und beliebtesten Börsen weltweit und ist ohne Zweifel ein seriös arbeitender Anbieter. Da die Registrierung innerhalb weniger Minuten abgeschlossen werden kann und vollkommen kostenfrei ist, kommt hier die Schritt-für-Schritt Anleitung:

Schritt 1: Konto einrichten

Über einen der Buttons gelangen Sie zur Plattform von Plus500, die Sie eventuell auf „Deutsch“ umstellen müssen. Danach müssen Sie auf „Beginnen Sie jetzt mit dem Handel“ klicken und anschließend Ihre E-Mail-Adresse angeben und ein starkes Passwort auswählen.

Jetzt zu Plus500

74,6% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bei Plus500 ein Konto erstellen

Schritt 2: Geld einzahlen

Anschließend gelangen Sie zur Übersichtsseite von Plus500. Von hier aus navigieren Sie zu der Option „Einzahlung“ links oben im Menü. Wählen Sie Ihre gewünschte Zahlungsmethode aus, in diesem Beispiel Sofortüberweisung, und führen Sie den Geldtransfer durch. Hinweis: Vor dem Handel muss erst die Identität und Wohnanschrift verifiziert werden. Dazu müssen die entsprechenden Dokumente im Account-Bereich hochgeladen werden. Bitcoin CFD kaufen mit Sofortüberweisung bei Plus500

Schritt 3: Bitcoin handeln

Sobald Ihre Zahlung eingegangen ist, können Sie diese nutzen, um die Assets Ihrer Wahl zu handeln, wie z.B. Bitcoin CFD. Dafür klicken Sie links auf „Handel“ und anschließend auf „Krypto“. Alternativ können Sie auch die gewünschte Währung über die Suchleiste suchen. Ihnen wird nun eine Bitcoin-Maske angezeigt, die Ihnen Informationen zu den Preisen bietet. Um den Bitcoin CFD jetzt wie in unserem Beispiel zu kaufen, nehmen Sie die gewünschten Einstellungen vor und klicken Sie auf „Kaufen“. Bitcoin CFD einkaufen bei Plus500

Fazit

Wer Bitcoin CFDs handeln möchte und damit auf fallende und steigende Bitcoin Kurse setzen will, der ist bei Plus500 genau richtig.

Auf zu Plus500 und Bitcoin in wenigen Minuten einkaufen

74,6% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bitcoin mit Sofortüberweisung bei markets.com kaufen

Wer nach einer Alternative zu Plus500 sucht, sollte sich einmal markets.com genauer anschauen. Hier kann man zwar nur Bitcoin CFDs kaufen und keine echten Bitcoins, dafür ist der Broker aber ebenfalls sehr übersichtlich aufgebaut und zuverlässig. Auch hier ist eine Registrierung und der Kauf innerhalb weniger Minuten abgeschlossen.

Konto bei markets.com einrichten | Schritt 1

Auch hier müssen als erstes auf der Webseite von markets.com die persönlichen Daten in der Anmeldemaske ausgefüllt werden. Danach mit einem Klick auf “Konto erstellen” abschicken. Falls die Sprache der Plattform noch nicht Deutsch ist, kannst du diese bei Bedarf auch jederzeit umstellen.

Erstelle jetzt ein Konto bei markets.com

Geld per Sofortüberweisung einzahlen | Schritt 2

Um mit Bitcoin CFDs handeln zu können, musst du in deinem Konto in den “Echtgeldmodus” wechseln. Denn nur hier kannst du Geld einzahlen. DAvor musst du noch, wie bei den meisten Brokern, einige weitere Angaben zu deiner Handelserfahrung machen und Fragen beantworten.

Anmeldung bei markets.com

Im Anschluss beurteilt markets.com deine Eignung zum CFD-Handel. Dieser Test hat allerdings keinen Einfluss auf deine Tradingmöglichkeiten. Selbst wenn Du für CFDs ungeeignet sein solltest, kannst Du durch Annahme einer Risikoerklärung die Plattform nutzen. Er dient lediglich zur Einschätzung deines Wissens und muss aufgrund gesetzlicher Vorschriften von seriösen  Brokern durchgeführt werden.

Wenn du mit den Fragen fertig bist, kannst du dein Geld einzahlen. Gehe dazu im Menü auf “Geldmittel” und wähle dort “Sofortüberweisung” aus. Danach gibst du an, wie viel du einzahlen möchtest und deine Bankverbindung.

Bitcoin jetzt mit Sofortüberweisung kaufen | Schritt 3

Sobald das Geld bei markets.com angekommen ist, kann der Handel beginnen. Dazu suchst du einfach über die Suchfunktion nach “Bitcoin” oder du klickst im Menu auf Märkte und klickst dort auf die Währung.

Bitcoin kaufen

Sobald du auf “Kaufen” klickst, öffnet sich ein neues Fenster in dem du deinen Kauf anpassen kannst. Hier legst du auch fest, für wie viel Euro du Bitcoin CFD kaufen möchtest. Über “Auftrag platzieren” wird der Kauf abgeschlossen.

Auftrag platzieren

Glückwunsch! Damit hast du deine ersten Bitcoin CFD bei markets.com gekauft!

Da CFDs recht risikoreich sind, solltest Du dich vorab gut über Differenzkontrakte informieren. markets.com bietet außerdem ein Demokonto an, mit welchem du den Handel erst einmal ausprobieren kannst.

Fazit

markets.com ist ein beliebter Broker und eine durchweg empfehlenswerte Plattform. Hier kann innerhalb weniger Minuten ein Konto eröffnet und Bitcoin CFDs gekauft werden. Der Demomodus ist vor allem für Neulinge sehr nützlich um mehr Tradingerfahrung zu sammeln. Zudem gibt es eine nützliche App für den Handel von unterwegs.

Worauf wartest Du? Auf zu markets.com

Die Kryptowährung Bitcoin mit Sofortüberweisung kaufen

Eine dritte Alternative zum Kauf von Bitcoins über Sofort ist VirWoX*.

Hier gibt es allerdings zu beachten, dass nur der Kauf von echten Bitcoins möglich ist (keine CFDs) und dies auch etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen kann, da der Kauf von Bitcoins mit Euro nur über einen Umweg möglich ist.

Tipps & Informationen

Der direkte Kauf von Bitcoins ist auf VirWoX nicht möglich. Hier muss man einen kleinen Umweg gehen, der allerdings in der folgenden Anleitung beschrieben wird. Zu beachten ist außerdem, dass die Gebühren für die Einzahlung per Sofortüberweisung 2,5% des einzuzahlenden Betrages ausmachen.

Hinweis: Bei einigen Anmeldungen kann es ein paar Tage dauern, bis das Konto erstellt ist und Einzahlungen vorgenommen werden können.

Die folgende Tabelle zeigt die gestaffelten Limits bei VirWoX:

Limits bei VirWoX

Kurzanleitung: Bitcoin bei VirWoX mit Sofortüberweisung kaufen

  • Konto bei VirWoX erstellen*
  • Einzahlung per Sofortüberweisung: Gebe deine Bankverbindung an und zahle Euro bei VirWoX ein
  • SLL einkaufen: Kaufe nun Second Life Linden-Dollars mit deinen eingezahlten Euro
  • Bitcoin (BTC) einkaufen: Nun kaufst du mit den eben gekauften SLL die gewünschte Menge an Bitcoins ein
  • Auszahlen: Zur Verwahrung überträgst du nun die Bitcoins in dein Bitcoin Wallet

Schritt für Schritt Anleitung: Bitcoin mit Sofortüberweisung bei VirWoX kaufen

Tipp: Falls die Webseite bei deinem Besuch nicht automatisch in deutscher Sprache angezeigt wird, kannst du das jederzeit über die linke Seitenleiste ändern.

1. Konto bei VirWoX eröffnen

Als erstes klickst du auf der Webseite von VirWox auf “Noch nicht registriert?” oder “Hier gratis registrieren”.

VirWoX Konto erstellen

2. Kontoinformationen angeben

Dann gibst du deine persönlichen Daten an und klickst auf “Registrieren”. Den Menüpunkt “Verbindung mit Avatar” kannst du ignorieren, dieser ist optional und für das Konto nicht relevant.

Kontoinformationen VirWoX

3. E-Mail-Konto überprüfen

Nun erhältst du eine E-Mail, mit einem temporären Passwort. Dieses ist aber nur innerhalb der nächsten 24 Stunden gültig und muss auch in dieser Zeit geändert werden.

4. Passwort ändern

Melde dich mit dem zugeschickten Passwort bei VirWoX an und klicke auf “Einstellungen ändern” in der linken Seitenleiste (unter “Mein Konto”).

Passwort ändern VirWoX

Beachte, dass dein Passwort mindestens 12 Zeichen haben sollte, Groß- und Kleinbuchstaben, sowie Ziffern.

5. Mit Sofortüberweisung Geld einzahlen

In der linken Seitenleiste findest du den Button “Einzahlen”. Hier wählst du “Sofortüberweisung” aus und trägst den Betrag ein, den du einzahlen möchtest. Dann gibst du deine Bankverbindung ein und bestätigst den Kauf.

VirWoX Geld einzahlen

6. Euro-Kontostand bei VirWoX überprüfen

Ist die Überweisung abgeschlossen, solltest du direkt im Anschluss deinen neuen Kontostand im Handelskonto einsehen können. Hier sind die erforderlichen Gebühren schon direkt abgezogen.

7. Euro in Second Life Linden-Dollar (SLL) wechseln

EUR in SLL wechselnDa du mit Euro keine Bitcoins bei VirWoX kaufen kannst, musst du diese zuerst in Second Life Linden-Dollar umtauschen. Das machst Du über den Menüpunkt “Wechseln” in der linken Seitenleiste. Hier wählst du “EUR/SLL” aus.

Danach erhältst du eine Übersicht, aus der du auswählen kannst, wie viel deiner eingezahlten Euro du in SLL umwandeln möchtest.

Euro verkaufen in SLL bei VirWoX

Deine Auswahl musst du nun noch einmal bestätigen mit “Order aufgeben!”.

Order aufgeben VirWoX

8. SLL in BTC umtauschen

BTC/SLL VirWoXDiese eben gekauften Second Life Linden-Dollar kannst du nun endlich in Bitcoin (BTC) umtauschen. Dabei gehst du genau so wie gerade eben vor: Klicke dazu in der linken Seitenleiste auf “BTC/SLL”.

Nun kommt die Übersicht zur gewünschten Menge.

SLL in BTC wechseln

Gebe an, wie viel deiner SLL du in Bitcoin umtauschen möchtest und klicke auf “Weiter”. Schließe die Bestelung ab indem du auf “Order aufgeben!” klickst.

Herzlichen Glückwunsch, Du hast gerade echte Bitcoin bei VirWoX eingekauft!

Nach dem Kauf: Bitcoin sicher lagern

Aus Sicherheitsgründen empfiehlt es sich, die gekauften Bitcoins niemals bei einer Börse oder einer Wechselstube zu lagern, sondern diese auf ein sicheres Bitcoin Wallet zu übertragen. Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten. Eine der einfachsten und sichersten ist die Lagerung in einem Hardware Wallet. TREZOR ONE: schwarz

TREZOR ONE*

  • Unterstütze Kryptowährungen inklusive Bitcoin: >12
  • Preis: ~130€ (inklusive Steuer und Versand – aktueller Preis beim Anbieter)
  • Open-Source: Ja
  • Bildschirm: Ja
  • Gewicht: 12g

Vorschaubild: Ledger Nano SLEDGER NANO S*

  • Unterstütze Kryptowährungen inklusive Bitcoin : >23
  • Preis: ~94€ (inklusive Steuer und Versand – aktueller Preis beim Anbieter)
  • Open Source: Nein
  • Bildschirm: Ja
  • Gewicht: 16g

Sollte man jetzt in den Bitcoin investieren?

Der Bitcoin ist die Kryptowährung schlechthin:

Es gibt zum aktuellen Zeitpunkt keine andere digitale Währung, die sich in der Nähe des Bitcoins befindet – zudem gab es auch noch nie eine Kryptowährung, die sich annähernd im Bereich der 20.000 US Dollar bewegt hat.

Doch warum ist der Bitcoin – und das trotz des wirklichen drastischen Verlustjahres 2018 – noch immer so beliebt? Es geht vielmehr um die Idee hinter der Kryptowährung. Befasst man sich mit dem Bitcoin, so stößt man unweigerlich auf das Thema Dezentralisierung. Der Bitcoin wird, verglichen mit dem US Dollar oder Euro, von keiner zentralen Instanz kontrolliert.

Des Weiteren kann man mit Bitcoin auch anonyme Transaktionen durchführen. Befasst man sich mit den diversen Expertenmeinungen, so besteht durchaus die Möglichkeit, dass der Bitcoin eine nicht zu unterschätzende Ergänzung zum aktuellen Finanzsystem werden könnte. Viele Krypto-Fans vertreten sogar die Meinung, der Bitcoin könnte das seit Jahrzehnten bestehende Finanzsystem sogar aus dem Gleichgewicht bringen und ersetzen.

Geht es um die Frage, ob man in den Bitcoin investieren soll oder nicht, so ist es ratsam, sich einerseits mit aktuellen Kursprognosen zu befassen und andererseits auch einen Blick auf etwaige zukünftige Entwicklungen zu werfen.

Welche Pläne werden von den einzelnen Ländern verfolgt, wenn es etwa darum geht, den Bitcoin als offizielles Zahlungsmittel zuzulassen? Stehen mitunter Bitcoin-Verbote im Raum?

Der Bitcoin ist, vor allem nach der Korrektur, eine durchaus interessante Möglichkeit, wenn man ein chancenorientierter Anleger ist – all jene, die sich als sicherheitsorientiert bezeichnen würden, sollten besser die Finger vom Krypto-Markt lassen.

Bitcoin & Sofortüberweisung – FAQs

Kann ich Bitcoin mit Sofortüberweisung anonym kaufen?

Ein komplett anonymer Kauf von Bitcoin mit Sofortüberweisung nicht möglich.

Kann ich Bitcoin mit Sofortüberweisung verkaufen?

Wenn du deine Bitcoins beispielsweise bei Plus500 über eine Sofortüberweisung gekauft hast, kannst du sie dort auch wieder in Euro verkaufen und erhältst dann den Betrag zurück auf das Konto, welches du zur Sofortüberweisung genutzt hast.

Kann ich auch andere Kryptowährungen wie Bitcoin Cash mit Sofortüberweisung kaufen?

Ja, wenn der Broker, für den du dich entschieden hast, sowohl Sofortüberweisung als auch die gewünschte Kryptowährung anbietet. Dies ist bei Plus500 der Fall. Hier findest du eine Vielzahl an Kryptowährungen, beispielsweise auch Bitcoin Cash.

 

Hast Du weitere Fragen? Hinterlasse einen Kommentar und ich versuche, Dir schnellstmöglich weiterzuhelfen!

 

 

Plus500 ist eine Multi-Asset-Plattform, die unter anderem Investitionen in CFD-Anlagen anbietet.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente. Wegen der Hebelwirkung tragen sie ein hohes Risiko, Geld schnell zu verlieren. 80,6 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können.

Diese Hinweise sind nur für Ausbildungszwecke gedacht und sollten nicht als Anlageberatung angesehen werden.

Kryptowährungen sind nicht reguliert und ihre Preise können stark schwanken. Deshalb eignen sich Kryptowährungen nicht für alle Investoren. Das Trading von Kryptowährungen unterliegt keinerlei Aufsicht durch die EU-Regulierungsbehörden. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt.

Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit lässt nicht auf zukünftige Ergebnisse schließen. Diese Mitteilung stellt keine Anlageberatung dar. CFD-Trading.

 

Letztes Update:

About the Author:

Martin Schwarz

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.

Loading data ...
Comparison
View chart compare
View table compare