Adidas steigt in die Krypto-Branche ein, kooperiert mit The Sandbox (SAND) und Coinbase

Adidas steigt in die Krypto-Branche ein, kooperiert mit The Sandbox (SAND) und Coinbase
Photo by CHUTTERSNAP on Unsplash

Adidas hat den Sprung ins Kryptogeschäft gewagt und diese Woche eine Partnerschaft mit Coinbase sowie mit dem Metaverse-Spielplatz The Sandbox (SAND) geschlossen.

Jetzt SAND bei eToro kaufen

Die Deals, zu denen bisher nur wenige Details bekannt sind, bedeuten für die Bekleidungsmarke den ersten großen Vorstoß in die Krypto- und Blockchain-Technologie.

Anzeige
riobet

Der Schritt ist wahrscheinlich der erste Schritt von Adidas in den Bereich der „Metaverse-Bekleidung“ – ein wachsendes Thema, das bisher hauptsächlich von High-Fashion-Marken aufgegriffen wurde.

Adidas schnürt seine Schuhe

Ein Tweet vom „Adidas Originals“-Konto hat Nutzern zwar einen Vorgeschmack auf das gegeben, was kommen wird. Allerdings wurden noch keine Details bekanntgegeben.

Angesichts des jüngsten Coinbase-Manövers, sich intensiv auf NFTs zu fokussieren, spekulieren viele jedoch, dass sich der Umfang dieser Partnerschaft höchstwahrscheinlich auf NFTs konzentrieren wird.

Das geistige Eigentum an NFTs ist ein heiß umstrittenes Thema in den rechtlichen Diskussionen der Krypto-Community. Im wirklichen Leben wissen wir, dass Menschen bereit sind, für Markennamen einen Aufpreis zu zahlen. Man sollte sich nicht wundern, wenn das auch im Metaverse der Fall ist. Selbst einfache Adidas-Sammlerstücke könnten je nach Einführungsstrategie einen Aufpreis erzielen.

Erste Berichte spekulieren zudem, dass die Zusammenarbeit zwischen Coinbase und Adidas auch im Bereich des Zahlungsverkehrs angesiedelt sein könnte und vielleicht eine Art von Krypto-Zahlungsintegration in das Adidas-Einkaufs-Ökosystem bringt.

Die Adidas-Aktie im Freiverkehr hat nicht wesentlich auf die Partnerschaften des Unternehmens mit Coinbase und The Sandbox reagiert. Es ist jedoch erwähnenswert, dass diese Ankündigungen nicht von einem großen Presserollout begleitet wurden. | Quelle: OTC: ADDYY auf TradingView.com

Das Metaverse boomt

Der Coinbase-Ankündigung ging ein Tweet von Sandbox vor einigen Tagen voraus. Der verweist auf ein 144 Parzellen umfassendes Adidas Originals-Angebot auf The Sandbox. Die 144 Parzellen wurden ziemlich schnell für über 400 ETH getradet – das entspricht etwa 1,7 Millionen Dollar.

 Dies folgt auf einen Rekordkauf von 2,4 Millionen Dollar für ein virtuelles Grundstück auf Decentraland. Kurzum: Die Wale sind aktiv geworden.

Der Schritt von Adidas bleibt allerdings immer noch hinter dem von Nike zurück. Das Unternehmen arbeitet nun mit Roblox zusammen, um ein virtuelles Branding mit dem Namen „NIKELAND“ zu entwickeln.

Nike hat auch eine lange Geschichte in Bezug auf Patente – einschließlich mehrerer kürzlich gestellter Anträge beim U.S. Patent & Trademark Office, die darauf hindeuten, dass die Marke ihre Präsenz in NFTs und dem Metaverse ausbauen könnte. Die führende Sportbekleidungsmarke sicherte sich erstmals Ende 2019 ein Patent für „CryptoKicks“.

Das Metaverse-Geplauder und das Engagement der Marke haben dazu geführt, dass Token wie MANA (Decentraland) und SAND (The Sandbox) in letzter Zeit erheblich gestiegen sind.

Jetzt SAND bei eToro kaufen

Textnachweis: Bitcoinist

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

elf − 9 =