Ripples XRP: jetzt einsteigen? Trader prophezeit Rallye auf bis zu 30 Dollar

0

Ripples XRP bleibt im Bull-Run bislang hinter den Erwartungen zurück. Das könnte sich allerdings ändern, denn ein populärer Trader sagt eine Rallye auf bis zu 30 Dollar voraus.

Jetzt XRP bei eToro kaufen

XRP vor parabolischer Kurs-Entwicklung?

Steht Ripples XRP vor dem größten Bull-Run in seiner Geschichte? Zwar konnte Ripples XRP seinen Preis in den letzten Monaten mehr als verdoppeln, notiert aktuell bei 1,24 Dollar. Hoffnungen der Anleger konnte die Preisaktion allerdings erfüllen, denn der Coin liegt immer noch mehr als 67% unter seinem Allzeithoch von 3,84 Dollar, das laut Coinmarketcap.com am 4. Januar 2018 erreicht wurde. Einem populären Krypto-Trader zufolge steht Ripples XRP das Beste allerdings noch bevor, denn: Seiner Analyse nach könnte XRP in diesem Bull-Run auf bis zu 30 Dollar steigen!

Anzeige
Ripples XRP: zurück zu alter Größe? Quelle: Tradingview.com

 Zur Untermauerung seiner bullishen Prognose führt „Credible Crypto“ die unglaubliche XRP-Rallye aus dem Jahr 2017 an. Damals stieg der Coin von 0,22 Dollar innerhalb kürzester Zeit auf 3,30 Dollar – also fast auf sein bisheriges Allzeithoch. Credible Crypto erläutert:

„Die größten Gewinne finden in den letzten 10% des Bullenmarktes statt. Denkt daran, dass XRP im Jahr 2017 bei 0,22 $ getradet wurde und innerhalb eines Monats auf 3,30 $ gestiegen ist. Es stieg um das 10-fache in einem Monat.“

Mit etwas Ähnlichem könnten Anleger auch hier rechnen, so der Analyst. Voraussetzung: dass es Ripples XRP gelingt, das Allzeithoch von 3,84 Dollar innerhalb der nächsten Monate zu brechen. In dem Fall könnte der Coin „locker“ um den Faktor 3-5 steigen. Das sei „sehr wahrscheinlich“, schätzt Credible Crypto. Auch 2017 sei es zu einem 10x gekommen. Einen Verkauf seiner XRP-Bestände zieht er nach eigener Aussage erst in Betracht, wenn die Kryptowährung „mindestens 10 Dollar“ erreicht hat.

Allerdings geht er nicht davon aus, dass 10 Dollar bereits die Obergrenze für XRP darstellt. Er rechnet vielmehr mit weiteren Kurs-Expansionen – auf bis zu 30 Dollar. Mit seinen Kommentaren legt er nahe: Bereits in sechs Monaten oder einem Jahr könne XRP auf derartige Preise steigen. Credible Crypto:

„Wir haben noch einen weiten Weg vor uns, das ist es, worauf ich hinaus will. Wie ich schon oft gesagt habe, liegen meine Ziele für XRP bei 20 bis 30 US-Dollar am Ende dieses Bullenzyklus, sei es nun in sechs Monaten oder in einem Jahr. Das ist mein Ziel.“

Seiner Einschätzung nach werden sich „die Dinge […] aggressiv beschleunigen, nachdem wir Allzeithochs erreicht haben. Das Schwierigste ist, wieder zu den Allzeithochs zu gelangen“. Aber sobald die erreicht sind, so der Trader, gibt es keinen Verkaufsdruck mehr. Die Folge: Es wird für XRP sehr einfach, immer höher zu steigen.

Nächstes Ziel für XRP: 4,30 Dollar

Auch der populäre Vollzeit-Trader Michaël van de Poppe hat sich in einer neuen Video-Analyse zu den Aussichten von Ripples XRP geäußert. Seine Prognose ist zwar nicht so bullish wie die von Credible Crypto, sie stützen sich aber dennoch gegenseitig. Denn: Poppes Charts zufolge steht XRP vor einem Anstieg auf 4,30 Dollar und damit bereits über dem alten Allzeithoch. Begibt sich XRP bald in die Preisfindung – und auf zu zweistelligen Kursen?

Doch warum steht XRP kurz davor, auf neue Höchststände zu steigen? Poppe zufolge könne man eine Fibonacci-Erweiterung ableiten, um die nächste Zielzone für XRP zu erreichen, wenn man sich die USDT-Werte des Coins anschaut:

„Wenn wir das also mit dem Fibonacci-Retracement machen […], erhalten wir 2,85 Dollar und 4,30 Dollar als die nächsten Zielzonen für XRP in der nächsten Impulswelle. […] Es ist also sehr wahrscheinlich, dass XRP im nächsten Anstieg auf 4,30 $ steigen wird.”

Du kannst dir Poppes XRP-Analyse hier anschauen.

Jetzt XRP bei eToro kaufen

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelJetzt rücken Cardano (ADA) und Solana (SOL) in den Fokus großer Institutionen: neuer Bericht
Nächster ArtikelTHORChain (RUNE) Prognose 2021-2028: Rückkehr zum Allzeithoch?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

2015 bin ich erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen – und seitdem lässt mich das Thema Kryptowährungen nicht mehr los. Aus diesem Grund habe ich BTC & Co. auch zum Teil meines Berufs gemacht und schreibe als freier Autor für Krypto-Publikationen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

1 × 1 =