Theta (THETA) Kurs-Prognose: Mainnet 3.0 kommt! Jetzt einsteigen?

0

Theta ist eine potenziell vielversprechende Kryptowährung mit Fokus auf Video-Streaming. Genau das möchte THETA verbessern – und zwar in allen Belangen: Sowohl Content-Ersteller als auch Zuschauer sollen von THETA profitieren. Mit diesem Versprechen hält sich der Coin seit geraumer Zeit in der Krypto-Top-20 (aktuell auf Platz 17). Zeit für eine THETA-Analyse. Wir stellen THETA vor und sagen: Wie funktioniert THETA? Was zeichnet THETA aus? Wer steckt hinter der Kryptowährung? Lohnt sich eine Investition noch? Und: Wie lauten die Kurs-Prognosen für THETA?

Jetzt THETA bei capital.com kaufen

Was ist Theta (THETA)?

Theta (THETA) ist ein von Grund auf neu entwickeltes Blockchain-Netzwerk speziell für Videostreaming. Das im März 2019 gelaunchte THETA-Mainnet agiert als dezentrales Netzwerk, in dem Benutzer Inhalte auf einer Peer-to-Peer-Basis (P2P) miteinander teilen können.

Anzeige

Den Entwicklern zufolge zielt THETA darauf ab, die Videostreaming-Branche in ihrer aktuellen Form drastisch zu verbessern. Hintergrund: Die meisten Dienste dieser Art sind zentralisiert, verfügen über eine schlechte Infrastruktur und ermöglichen dem Endkonsumenten deshalb nur eine suboptimale Erfahrung, so die Überzeugung des THETA-Teams. Auch die Content-Ersteller sind im Nachteil, da sie aufgrund des Monetarisierungskonzepts (das den Großteil der Umsätze für die jeweilige Plattform vorsieht) deutlich weniger Einnahmen generieren als möglich wäre.

Einfach ausgedrückt: Der Kern von Theta besteht darin, Video-Streaming zu dezentralisieren. Es soll effizienter, kostengünstiger und fairer werden.

Wie funktioniert Theta (THETA)?

Mit THETA können Benutzer Videoinhalte ansehen und Token-Belohnungen verdienen, indem sie Videos an andere Benutzer übertragen, die sich dieselben Inhalte ansehen. Anwender stellen also ihre freie Bandbreite und Computerressourcen zur Verfügung, um Videos an andere Benutzer weiterzuleiten und für ihre Beiträge Token-Belohnungen zu verdienen – wie bei anderen Sharing-Economy-Modellen auch.

Warum ist Theta (THETA) besonders?

Theta möchte wie erwähnt den gigantisch großen Streaming-Markt umkrempeln. Ein Alleinstellungsmerkmal bei Theta ist unter anderem, dass keine aufwändige Streaming-Hardware nötig ist, um am THETA-Netzwerk teilzunehmen und Token zu verdienen. Es genügt ein Handy oder sogar nur ein Smart-TV, um einen Beitrag zum Theta-Netzwerk zu leisten. Videoplattformen sollen durch die Integration von Theta die Kosten für die Videobereitstellung senken und zusätzliche Einnahmen generieren können. Mit einer Theta-Integration müssen Streaming-Portale weniger Geld für ihre Infrastruktur ausgeben – Kapital, das für Nutzer-Anreize verwendet werden kann. Auf diese Weise, so das THETA-Team, haben Theta-fähige Videoplattformen die Möglichkeit, ihre Nutzerbasis zu vergrößern und Marktanteile zu gewinnen.

Das Theta-Blockchain-Mainnet bietet nach Angaben der Entwickler zudem Support für Turing-komplette Smart Contracts, womit sich eine ganze Reihe von Möglichkeiten für das THETA-Netzwerk ergibt. Darunter beispielsweise Eigentumsnachweis für digitale Gegenstände, transparente Lizenzverteilungen, Crowdfunding-Mechanismen und mehr. Dadurch sollen viele soziale und wirtschaftliche Interaktionsmöglichkeiten entstehen.

Was ist der THETA-Token?

Im Theta-Netzwerk zum Einsatz kommt ein sogenanntes duales Token-Design: THETA und TFUEL. Die Unterschiede: Der Theta Token (THETA) ist der Governance-Token des Theta-Protokolls. THETA wird fürs Staking als Validator- oder Guardian-Node verwendet. Das sichert das Netzwerk und trägt zur Blockproduktion bei. Einen proportionalen Anteil an den neu generierten TFUEL erhalten Anwender dann durch das Staking und Betreiben eines Nodes. Die Anzahl aller THETA ist auf maximal 1 Milliarde festgelegt.

Theta Fuel (TFUEL) hingegen ist der operative Token des Theta-Protokolls. TFUEL wird für On-Chain-Operationen verwendet und kommt beispielsweise bei Zahlungen zum Einsatz (etwa an sogenannte Edge Node-Relayers für die Freigabe eines Videostreams oder für die Bereitstellung oder Interaktion mit Smart Contracts – ähnlich wie bei Ethereum). Diese Relayers verdienen TFUEL für jeden Videostream, den sie an andere Benutzer im Netzwerk bereitstellen.

Ähnlich wie das Gas bei Ethereum handelt es sich auch bei Theta Fuel um die Gebühren des Protokolls. Mit der Theta-Blockchain wurden 5 Milliarden TFUEL geprägt. Seitdem steigt der Vorrat jährlich um einen festen Prozentsatz (dieser wird auf Protokollebene festgelegt).

Mit der kommenden Version 3.0 plant THETA diesbezüglich allerdings grundlegende Änderungen. Für die Nutzung des Theta-Edge-Netzwerks fallen bei neuen TFuel-Burns Kosten an – nämlich eine „Netzwerkgebühr”. Die Entwickler über den Schritt:

„Seit dem Start des Theta-Netzwerks vor zwei Jahren haben wir erkannt, dass es durch Content Delivery Networks (CDN) einen erheblichen Mehrwert für Videoplattformpartner gibt, in Form von Kosteneinsparungen, erhöhter Benutzeraktivität und Einnahmen aus der Verlagerung von Infrastrukturkosten hin zur Belohnung der Nutzer. All diese Vorteile entstehen für den Plattformpartner zu praktisch ohne zusätzliche Kosten.“

Mit Theta 3.0 wird künftig ein Teil jeder TFuel-Zahlung an das Edge-Netzwerks auf Protokollebene verbrannt. Langfristig könnten die vorhandenen TFUEL dadurch erheblich reduziert werden. Der Mechanismus kommt dir bekannt vor?

Das THETA-Team räumt selbst ein: Das „TFuel Burning“-Konzept ähnelt dem Ethereum-EIP-1559-Upgrade. Das führt demnächst ebenfalls einen deflationären Mechanismus ein, der das ETH-Angebot reduziert. Dieser Mechanismus gewährleistet nicht nur die langfristige Sicherheit von Ethereum, er sorgt auch für eine Verknappung des in Umlauf befindlichen ETH – und das wiederum könnte sich positiv auf den Preis auswirken.

Wer hat Theta (THETA) erfunden?

Theta wurde 2018 von Stanford-Absolvent Mitch Liu und Computer-Wissenschaftler Jieyi Long gegründet. Liu besitzt umfassende Erfahrung in der Spiele-Industrie und war unter anderem Mitbegründer des mobilen Social-Gaming-Studios Gameview. Er besitzt einen BSc in Computer Science & Engineering vom renommierten Massachusetts Institute of Technology (MIT).

Long hingegen hat einen Abschluss in Mikroelektronik und mehrere patentierte Technologien entwickelt, darunter VR-Live-Streaming sowie Instant Replays für Videospiele.

Insgesamt arbeiten zahlreiche bekannte Namen am THETA-Protokoll. Beispielsweise werden Persönlichkeiten wie Steve Chen, Mitbegründer von YouTube, und Justin Kan, Mitbegründer der Streaming-Plattform Twitch, als Berater des Projekts aufgeführt.

THETA Kurs-Prognosen 2021 – 2026

Im Dezember 2020 kündigten die THETA-Macher „Theta 3.0“ an – inklusive einem neuen kryptoökonomischen Design für TFuel, mit dem Staking und Burning einführt werden. Damit sollen die Kapazität und die Anwendungsfälle des Netzwerks stark erweitert und der Nutzwert von TFuel maximiert werden. Geplant ist der Mainnet-Start der Version 3.0 bereits am 30. Juni – also in neun Tagen (zum Zeitpunkt dieses Artikels). Abzuwarten bleibt, ob das Ereignis bereits eingepreist ist oder kurzfristig weitere Sprünge beim Theta-Kurs zu erwarten sind. Der liegt aktuell bei 7,45 Dollar und damit 53% unter dem Allzeithoch von 15,90 Dollar.

Wie lauten die THETA-Kurs-Prognosen?

  • CoinCodex.com ist allgemein bearish bezüglich der Theta-Token-Preisvorhersage. 8 technische Analyse-Indikatoren geben demnach bullishe Signale aus, 19 hingegen bärische Signale.
  • WalletInvestor.com ist bullish auf THETA. Die THETA-1-Jahres-Kurs-Prognose sieht den Preis binnen zwölf Monaten auf 19,87 Dollar steigen. Das entspricht einem Anstieg von 166%. Auch die 5-Jahres-Kurs-Prognose ist zuversichtlich: Hier wird ein THETA-Kurs in Höhe von 66 Dollar vorhergesagt.
  • Auch DigitalCoinPrice.com sagt dem Theta-Token ein kontinuierliches Wachstum voraus. Lediglich 2027 sagt das Prognosemodell einen leichten Rückgang beim Theta-Kurs voraus. So steigt Theta 2021 auf 11,23 Dollar, 2022 dann auf 13,08 Dollar. Im Laufe des Jahres 2025 durchbricht Theta dann die 20-Dollar-Grenze und steigt 2026 sogar auf bis zu 25,89 Dollar.
  • Ebenfalls nur Positives sagt Gov.Capital voraus: In den nächsten 12 Monaten steigt THETA der Prognose zufolge auf 14 Dollar, und die 5-Jahres-Kurs-Prognose sieht THETA bis 2026 bei 47,92 Dollar.
  • Eher vorsichtig fällt die Vorhersage von LongForecast.com aus: 2021 bewegt sich Theta auf bis zu 10,12 Dollar. 2022 baut der Coin dann eher ab und notiert zum Jahresende nur knapp über 10 Dollar. Im Lauf des Jahres 2023 sieht THETA dann immer mal wieder kleinere Pumps, und in exakt vier Jahren notiert Theta dann bei 22,14 Dollar.

Jetzt THETA bei capital.com kaufen

Zuletzt aktualisiert am 21. Juni 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelChinas drittgrößte Bank führt ein vollständiges Krypto-Verbot ein
Nächster ArtikelMichael Saylor auf Shopping-Tour: MicroStrategy kauft 13.005 BTC

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

2015 bin ich erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen – und seitdem lässt mich das Thema Kryptowährungen nicht mehr los. Aus diesem Grund habe ich BTC & Co. auch zum Teil meines Berufs gemacht und schreibe als freier Autor für Krypto-Publikationen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

15 − 9 =