Bullish für Bitcoin: Goldman Sachs will Krypto-Dienstleistungen ausbauen

Bullish für Bitcoin Goldman Sachs will Krypto-Dienstleistungen ausbauen

Der Wall-Street-Riese bietet seinen wohlhabendsten Kunden bereits die Möglichkeit, in ausgewählte Kryptowährungen zu investieren. Nun will das Unternehmen auch außerbörsliche bilaterale Krypto-Optionen anbieten.

Berichten zufolge prüft die Goldman Sachs Group die Ausweitung ihrer Krypto-Dienstleistungen, indem sie ihren Kunden bilaterale Krypto-Optionen anbietet. Das berichten mit der Angelegenheit vertraute Personen.

Anzeige
riobet

Im Rahmen der bilateralen Optionen können Kunden, die Kryptowährungen halten – wie beispielsweise Hedgefonds oder Bitcoin-Miner –, ihre Geschäfte anpassen, um Risiken abzusichern oder Renditen zu steigern. Goldmans globaler Leiter des Krypto-Tradings, Andrei Kazantsev, sagte bereits im Dezember, dass es eine große Nachfrage nach derivativem Hedging gäbe. Die Entwicklung eines Optionsmarktes sei der nächste Schritt für ihn.

Das Interesse des Wall Street-Giganten am Krypto-Sektor hat zugenommen, seit er im März 2021 nach einer dreijährigen Pause sein Kryptowährungs-Trading wieder aufgenommen hat. Im Gegensatz zu den meisten seiner Konkurrenten hat die Firma mehrere Schritte unternommen, um in den Krypto-Sektor zu expandieren.

Partnerschaft mit Galaxy Digital

Laut einem SEC-Filing vom 9. März wird Goldman Sachs damit beginnen, kryptointeressierten Kunden Zugang zu einem Ethereum-Fonds über Galaxy Digital zu bieten.

„Goldman Sachs & Co. LLC wird eine Einführungsgebühr in Bezug auf bestimmte Kunden erhalten, die dem Emittenten [Galaxy Digital] vorgestellt werden.“

Galaxy Digital ist eine Investmentfirma unter der Leitung von Mike Novogratz. Sie bietet Goldman auch Liquidität für das Bitcoin-Future-Angebot. Der „Galaxy Institutional Ethereum Fund“ wurde im März 2021 aufgelegt. Er hat eine Mindestanlageschwelle von 250.000 Dollar.

Galaxy Digital bietet auch einen Bitcoin-Fonds für Morgan Stanley-Kunden in einer ähnlichen Vereinbarung.

Goldman optimistisch gegenüber Bitcoin

Goldman Sachs hat sich in den letzten 12 Monaten gegenüber Bitcoin positiv geäußert. Anfang Januar erklärte ein Analyst der Bank beispielsweise, dass Bitcoin potenziell mit Gold als Wertaufbewahrungsmittel konkurrieren und dessen Marktanteil angreifen könnte.

Goldman zufolge hat Bitcoin derzeit einen Anteil von etwa 20% am Markt für Wertaufbewahrungsmittel. Zu dem gehört beispielsweise auch Gold. Goldman zufolge könnte der Preis von Bitcoin 100.000 Dollar erreichen, wenn der Marktanteil auf etwa 50% ansteigt.

Andererseits gehört der Kreditgeber auch zu denjenigen, die der Geschwindigkeit, mit der das traditionelle Bankwesen in einigen Teilen der Welt in die Kryptowährungen drängt, etwas skeptisch gegenüberstehen. Trotz des anhaltenden Interesses an Kryptowährungen zögern die meisten großen Banken beispielsweise aufgrund der Volatilität und des mangelnden regulatorischen Schutzes noch, mehr als nur ihre Zehen in den Sektor zu stecken.

Mit dem Inkrafttreten von Bidens Durchführungsverordnung wird sich die regulatorische Situation rund um Kryptowährungen jedoch wahrscheinlich verbessern.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Textnachweis: Cryptoslate

Zuletzt aktualisiert am 11. März 2022

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

eins × 2 =