GameStop widmet sich NFTs, plant dieses Jahr die Einführung eines NFT-Marktplatzes

GameStop widmet sich NFTs, plant dieses Jahr die Einführung eines NFT-Marktplatzes
Bild von Pete Linforth auf Pixabay

Der Videospiel-Einzelhändler GameStop ist in den Bereich der nicht-fungiblen Token (NFT) eingestiegen. Laut dem Wall Street Journal bildet das Unternehmen eine Abteilung, um einen Marktplatz für nicht-fungible Token zu entwickeln und Kryptowährungspartnerschaften mit Kryptounternehmen zu bilden.

GameStop baut NFT-Marktplatz auf

Laut dem WSJ-Bericht hat das Unternehmen mehr als 20 Personen eingestellt, um die Abteilung zu beaufsichtigen, die einen Online-Hub für den Kauf, Verkauf und Handel von Videospiel-Items (beispielsweise Avatar-Kleidung und Waffen) in Form von NFTs entwickelt.

Anzeige
riobet

 GameStop hat seine NFT-Website im vergangenen Jahr gestartet und lädt seither Ersteller ein, sich an der Plattform zu beteiligen.

Das Unternehmen steht außerdem kurz vor der Unterzeichnung von Verträgen mit zwei Krypto-Startups. So sollen beispielsweise Technologien ausgetauscht und gemeinsam in die Entwicklung von Blockchain- und NFT-basierten Spielen sowie in andere NFT-bezogene Initiativen investiert werden.

Dem Bericht zufolge plant das Geschäft, in diesem Jahr ähnliche Vereinbarungen mit einem Dutzend oder mehr Krypto-Startups zu treffen und Millionen von Dollar zu investieren.

GameStop hat im vergangenen Jahr sein Führungsteam und seinen Vorstand umstrukturiert und den aktivistischen Investor Ryan Cohen zum Vorsitzenden ernannt. Das hat dazu geführt, dass sich GameStop stärker auf den Technologiebereich konzentriert.

GME-Kursanstieg als Reaktion

Im Januar letzten Jahres schnellte der Aktienkurs von GameStop in die Höhe, nachdem Reddit-Trader begonnen hatten, die Aktien zu kaufen. Die Aktie begann im Jahr 2021 mit einem Kurs von 18 Dollar und erreichte ein Jahr später einen Höchststand von 483 Dollar. Infolge der beispiellosen Volatilität wurden mehrere Anhörungen im Kongress und Untersuchungen durch Bundesbehörden durchgeführt.

Die Aktie von GameStop schloss am Donnerstag bei 131 Dollar, ist aber im nachbörslichen Handel bereits auf 172 Dollar gestiegen.

GME wird nachbörslich bei 163 Dollar getradet, nachdem die Nachricht bekannt wurde. Quelle: TradingView

Die Nachricht trieb die GME-Aktien nachbörslich deutlich nach oben. Offenbar handelte es sich um einen weiteren Short-Squeeze. Das ist für Long-Positionen, die den Aktienkurs fallen sahen, eine gute Nachricht.

Einige der größten Unternehmen der Videospielbranche haben in den letzten Wochen Pläne zum Verkauf von NFT Games angekündigt. Darunter Ubisoft Entertainment, Zynga Inc. und Square Enix Holdings Co. Einige Branchenführer und Spieler äußern allerdings Vorbehalte gegen den Wert von NFTs und die Beweggründe ihrer Entwickler.

Angesichts der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die physischen Ladengeschäfte von GameStop wurden die NFT-Pläne des Unternehmens im Bericht des WS Journal als eine Strategie dargestellt, die darauf abzielt, die finanzielle Gesamtleistung des Unternehmens zu steigern.

Textnachweis: Newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 2. Februar 2022

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

20 − zwei =