„Gute Nachricht“ für Bitcoin: Top-Analyst gibt Entwarnung, rechnet mit baldiger Kurs-Erholung

„Gute Nachricht“ für Bitcoin Top-Analyst gibt Entwarnung, sieht baldige Kurs-Erholung

Anleger blicken derzeit zwar sorgenvoll auf die Krypto-Märkte – viele erwarten einen neuen Absturz. Zwei Top-Analysten zufolge befindet sich Bitcoin aber wieder auf dem Weg nach oben.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Steigt Bitcoin wieder?

Bitcoin, Ethereum und die meisten Altcoins haben derzeit einen schweren Stand: Die gesamte Krypto-Marktkapitalisierung ist wieder unter 2 Billionen Dollar gerutscht, nahezu alle Kryptowährungen sehen sich Verlusten gegenüber. Die Kryptowährung Nummer 1 beispielsweise hat in den letzten 7 Tagen rund 10% an Wert eingebüßt, bei Ethereum sind es sogar 17%.

Anzeige
riobet

Rot im Portfolio auch bei Binance Coin (-12%), Solana (-19%) oder Cardano (-13,3%). Lediglich eine Handvoll Coins trotzt der Korrektur, darunter Oasis Network (+33%), Near Protocol (+14%), IOTA (+4%) oder Cosmos (ATOM, +3,5%).

Viele Anleger fragen sich nun: Wie geht es für Bitcoin weiter, die wertvollste Kryptowährung? Ist der Bull-Run bereits vorbei? Geht es von hier aus nur noch weiter bergab? Oder hat BTC bereits das Schlimmste überstanden und steigt von hier aus wieder? Wie schätzen Trader und Analysten die Situation ein?

Hierzu hat sich nun der vielzitierte Krypto-Stratege Tone Vays in einer neuen Video-Analyse geäußert. Vays gilt generell als eher bearish, seine Prognosen sind tendenziell eher vorsichtig bis konservativ.

Die aktuelle Situation hält er allerdings für positiv, sagt: „Im Moment bin ich wirklich bullish“. Wie kommt er darauf?

Vays zufolge ist ein Indikator derzeit bullish, der sich sonst nur vor massiven Krypto-Rallyes zeigt. Das bedeutet: Bitcoins Abwärtstrend könnte hiermit ein Ende finden und sich in einen Aufwärtstrend umwandeln.

Vays an seine 118.000 Youtube-Abonnenten:

„Ich habe keine schlechten Nachrichten für euch, die schlechten Nachrichten fanden in den letzten zwei Monaten statt. Dies ist eine gute Nachricht. Seht, wir haben einen wöchentlichen MRT-Kauf. Das ist etwas, was wir schon lange nicht mehr hatten, das kommt nicht so oft vor.“

Konkret hat sich das Signal zuletzt im März 2021 gezeigt – also kurz vor dem Bull-Run, durch den Bitcoin auf ein neues Allzeithoch gestiegen ist. Vays rechnet auch jetzt bis Ende des Monats mit einer Erholung bei BTC, erläutert:

„Ich persönlich glaube, dass wir uns bis zum Ende dieses Monats wieder in das Dreieck hinein erholen werden. Können wir vorher noch auf 35.000 Dollar fallen? Das ist durchaus möglich. Aber im Moment bin ich wirklich bullish.“

Der Trader räumt allerdings ein: Der Kurs könne dennoch weiter sinken, sogar auf bis zu 20.000 Dollar fallen. Vays legt allerdings nahe, dass er das nicht für wahrscheinlich hält.

PlanB: Bitcoin unbeirrt auf dem Weg

Auch einer der bekanntesten Bitcoin-Analysten, der pseudonyme PlanB, gibt Bitcoin noch nicht verloren. PlanB ist Erfinder des populären Bitcoin-Stock-To-Flow-Preisprognosemodells.

Das hatte eigentlich einen BTC-Kurs von 100.000 Dollar und mehr bis Ende 2021 in Aussicht gestellt. Das hat sich bekanntermaßen nicht bewahrheitet.

PlanB schreibt seinen mehr als 1,7 Millionen Followern nun: Bitcoin hat den Bullen-Zyklus erst zur Hälfte hinter sich gebracht. Dem Analysten zufolge läuft der nämlich noch bis 2024. Es könnte also noch einiges passieren – und Bitcoin auf nie dagewesene Preise explodieren. Der Holländer:

„Ich weiß, dass einige Leute den Glauben an diesen Bitcoin-Bullenmarkt verloren haben. Allerdings sind wir erst auf halbem Weg in den Zyklus (2020-2024). Und obwohl BTC einige Turbulenzen bei [1 Billion Dollar] erlebt, ist der gelbe Gold-Cluster bei S2F60/$10T (kleine schwarze Punkte sind 2009-2021 Gold-Daten) immer noch das Ziel IMO.“

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Zuletzt aktualisiert am 11. Januar 2022

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

14 + 9 =