USDT Tether kaufen

Wer Kryptowährungen leiden leider immer wieder unter hoher Volatilität, extreme Kursschwankungen sind keine Seltenheit. Stablecoins – Kryptowährungen, die an einen physischen, realen Wert gekoppelt sind – sollen da Abhilfe schaffen. USDT (USD-Tether) ist an die weltweite Leitwährung, den US-Dollar gekoppelt, und bietet Krypto-Anlegern die Möglichkeit, volatile Kryptowährungen gegen einen stabilen Wert zu handeln.

Die USDT-Token werden als ERC-20 Token über die Ethereum-Blockchain ausgegeben und können von Tradern in aller Welt zur Absicherung ihrer Trades verwendet werden. Das Projekt plant auch, in Zukunft noch Tether mit Koppelung an weitere führende Weltwährungen herauszugeben. Der USDT-Token erfreut sich hoher Beliebtheit, weshalb sich viele Interessenten fragen: Wie kann man USDT Tether kaufen?

Wie du USDT Tether kaufen kannst, worauf du dabei achten musst und welche Informationen zu für deine Entscheidung zur Investition in USDT Tether abwägen solltest, erfährst du in dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Du hast es eilig? USDT Tether kaufen in drei Schritten

Schritt 1: Konto bei GMO Trading eröffnenSchritt 2: Konto verifizieren & Geld einzahlenSchritt 3: USDT Tether kaufen

Der Erwerb von USDT Tether erfordert ein Konto bei einem Krypto-Exchange.

Wir empfehlen dir hierfür den Anbieter GMO Trading. Das Unternehmen mit Sitz in Zypern, ist staatlich überprüft und in der EU lizenziert. Du kannst per gängigen Einzahlungsmethoden wie Kreditkarte oder SEPA-Überweisung einzahlen.

Mit Klick auf den nachfolgenden Button gelangst du zur Registrierungs-Seite von GMO Trading. Dann wirst du gebeten, ein kurzes Formular auszufüllen und Daten anschließend abzusenden.

Gleich kannst du USDT Tether kaufen, zuvor musst du allerdings noch zwei wichtige Schritte durchführen:

  • Bestätige und verifiziere dein Konto bei GMO Trading. Das ist gesetzlich verpflichtend, du kannst einfach mit einem amtlichen Lichtbildausweis wie Reisepass, Personalausweis oder Führerschein deine Identität verifizieren.
  • Anschließend kannst du mit deiner gewählten Einzahlungsmethode auf dein Konto überweisen.

Das geht ganz einfach per Klick auf den Menüeintrag „Mittel“ à „Einzahlungen“. Am schnellsten kannst du mittels Kreditkarte (VISA/Maestro) überweisen.

Es sollte keine halbe Stunde dauern, bis deine Geldmittel im Konto ankommen. Nun kannst du dein Guthaben verwenden und USDT Tether kaufen.

Hierfür musst du zunächst einmal den WebTrader von GMO Trading öffnen. Klicke anschließend auf “Symbole”, wähle USDT aus und klicke auf “Anzeigen”. Anschließend kannst du USDT zum aktuellen Marktpreis kaufen. Entscheide dich, wie viel USDT du kaufen möchtest und klicke dann auf die Schaltfläche “BUY”.

Gratulation, du hast soeben deine ersten USDT gekauft! 

Zu GMO Trading und Konto eröffnen*

Sollte man in USDT investieren?

USDT Tether ist seit 2015 als weltweit größte Stablecoin und konstante Top-10 der größten Kryptowährungen fest am Kryptomarkt etabliert. Millionen von Krypto-Investoren setzen auf die Stablecoin, um den manchmal intensiven Kursschwankungen von herkömmlichen Altcoins zeitweilig zu entkommen und ihre Gelder in einem sichereren Hafen zu “parken”.

Allerdings gibt es auch einigen Schatten am USDT-Horizont. Denn im ersten Halbjahr 2019 war das Marktgeschehen von USDTether vor allem durch negative Schlagzeilen um seine Mutterfirma iFinex Inc. und den Verdacht der Zweckentfremdung von Tether-Geldern geprägt. Die Generalstaatsanwältin des US-Bundesstaats New York, Letitia James, hat Anklage gegen die Mutterfirma erhoben. Bis zum jetzigen Zeitpunkt ist der Ausgang des Prozesses unklar.

Zudem hängt die Entscheidung, in USDT investieren auch von der Art des Investors ab. Der Kauf von USDT wird vor allem für jene Krypto-Anleger von Vorteil sein, die ihre Risikoexposition reduzieren möchten und erzielte Spekulationsgewinne aus Kryptowährungen in einen „sichereren Hafen“ bringen wollen. Spekulanten, die hingegen den Nervenkitzel und die Risk-Reward-Ratio von Altcoins bevorzugen, werden hingegen wahrscheinlich weniger Gefallen an USDT finden.

Dennoch kann es sich für alle Trader bezahlt machen, Krypto-Trades z.B. bei GMO Trading mit USDT anstatt in BTC oder ETH einzugehen, da eine negative Kursschwankung der volatileren Kryptowährungen rasch zu unerwünschten Verlustgeschäften führen könnte. Krypto-Trades mit USDT als Basiswährung hingegen profitieren von einer relativen Stabilität.

Der aktuelle Kurs

 


Wie auch bei anderen Kryptowährungen ist bei USDT ein Totalausfall äußerst unwahrscheinlich – gerade angesichts der zugrundeliegenden USD-Reserven – aber dennoch nicht gänzlich ausschließbar.

Die Kursentwicklung von USDT Tether ist angesichts der Kopplung an den US-Dollar im Vergleich mit anderen Kryptowährungen sehr unspektakulär. Seit Jahresbeginn 2019 hat USDT zunächst bei 1,02USD notiert. Mit Februar pendelte der Kurs dann genau um die 1,00 USD. März bis Ende April blieb er recht stabil bei 1,01 USD, bis am 25.04. die Klage der New Yorker Generalstaatsanwältin bekannt wurde. Innerhalb von 24h fiel der Kurs auf knapp 0,99 USD, erholte sich Tags darauf aber wieder und steht nun wieder stabil bei 1,00 USD.

Angesichts dieser Stabilität – selbst bei kurzer Krise – ist klar, dass auch in Zukunft viele Krypto-Trader zu USDT greifen werden, um ihre Trades abzusichern.

So kaufst du USDT einfach und sicher

Wenn du am besten gleich deine ersten USDT Tether kaufen möchtest, dann erfährst du in diesem Abschnitt Schritt-für-Schritt wie du dabei vorgehen musst. Im ersten Schritt wirst du dir hierfür ein Konto bei GMO Trading registrieren.

Schritt Nummer 1: Die Registrierung

Alles beginnt damit, dass du dir einmal ein Benutzer-Konto bei GMO Trading einrichtest. Hierfür musst du ein paar Daten sowie deine E-Mail-Adresse und ein sicheres Passwort eingeben bzw. dieses erneut bestätigen, die Nutzungsbedingungen bestätigen, um anschließend mit einem Klick auf „Anmelden“ dein Konto zu erstellen.

Anschließend wird dir eine Bestätigungs-E-Mail in deinen Posteingang geschickt. Darin wird dir die Eröffnung deines Benutzer-Kontos bestätigt. Im nächsten Schritt musst du ein Live-Konto eröffnen (oder kannst dich zunächst einmal in einem Demo-Konto mit der Plattform vertraut machen). Logge dich hierfür in dein Benutzer-Konto ein und klicke auf “Neues Konto eröffnen” rechts oben am Bildschirm.

Schritt Nummer 2: Erstmalig auf das Konto einzahlen

Nun kannst du auch schon auf dein Konto einzahlen. Dabei kannst du entweder mit Kreditkarte (VISA/Maestro) einzahlen, oder aber auch auf viele weitere Zahlungsmethoden rückgreifen. Klicke auf deine gewünschte Zahlungsmethode, um diese auszuwählen.

Bei GMO Trading kannst du bereits mit einer Mindestinvestition von 250 € starten, dich natürlich auch für höhere Beträge entscheiden. Trag deine Kreditkartendaten und deinen gewünschten Einzahlungsbetrag ein und klicke anschileßend auf “Jetzt Einzahlen” umd die Einzahlung durchzuführen.

Deine Überweisung sollte in der Regel innerhalb von 30 Minuten bereits auf deinem Konto einlangen. Nach erfolgreicher Übertragung wirst du mit einer Hinweis-E-Mail benachrichtigt.

Schritt Nummer 3: USDT Tether kaufen

Sobald dein Geld in deinem GMO Trading Live-Konto eingetroffen ist, kannst du endlich zur Börse gehen und dir USDT Tether kaufen. Hierfür musst du dich zunächst mit deinen Benutzerdaten beim GMO Trading WebTrader einloggen.

Klicke danach auf das Symbol “Symbol”, und klicke anschließend in der Drop-Down-Liste auf “Cryptos”, um den Eintrag “USDT – (Tether vs. US Dollar)” mit der Maus auszuwählen. Klicke dann auf die Schaltfläche “Anzeigen” und anschließend auf “Schliessen”.

Nun sollte dir der aktuelle Live-Chart von Tether vs. US Dollar angezeigt werden. Links oben siehst du nun blau hinterlegt die Kauf- und Verkaufs-Möglichkeit. Wenn du USDT kaufen willst, dann gib zunächst ein, wie viele USDT du kaufen möchtest. Anschließend klicke auf “BUY” um zum angezeigten Marktpreis zu kaufen.

 

Zu GMO Trading und Konto eröffnen*

Nach dem Kauf

Der Kauf von USDT ist natürlich erst der erste Schritt. Danach wirst du dich fragen, wie du deine USDT sicher verwahren, oder sie zum gewünschten Zeitpunkt auch wieder verkaufen kannst. Beides zeigen wir dir in diesem Abschnitt.

USDTether sicher lagern/aufbewahren

Damit du deine USDT auch wirklich sicher aufbewahren kannst, solltest du sie auf keinen Fall direkt beim Exchange behalten. Du kannst die USDT zwar bei GMO Trading kaufen, lagern solltest du sie allerdings in deiner persönlichen Wallet, etwa in einem kompatiblen Hardware-Wallet. Das Problem an einem Wallet beim Exchange ist nämlich, dass diese leider immer wieder Ziel von Hacks werden. Auch wenn reputable Exchanges wie GMO Trading alle erforderlichen Maßnahmen setzen werden, um solche Hacks zu verhindern – sie können leider nie ganz ausgeschlossen werden.

Gehe daher kein Risiko ein und übertrage deine gekauften USDT in ein geeignetes Wallet. Etwa das beliebte Ledger Nano S oder Ledger Nano X vom französischen Hersteller Ledger.

USDTether verkaufen

Wenn der Zeitpunkt gekommen ist, an dem du deine USDTether verkaufen willst, dann ist das ganz einfach. Sofern die USDT (immer noch oder wieder) in deiner USDT-Wallet beim Exchange sind, gehe einfach den entgegengesetzten Prozess wie beim Kauf durch. Geh in den Webtrader, wähle USDTUSD aus und verkaufe diese zum aktuellen Marktpreis.

Das Fazit

Wer mit Kryptowährungen handeln und spekulieren möchte, der denkt zumeist an den Kauf von Bitcoin, Ethereum, Ripple oder auch Litecoin. Doch viele Krypto-Anleger sehnen sich auch nach etwas mehr Stabilität und Sicherheit für ihre Trades. Genau hier kann jedem Investor empfohlen werden, sich den Kauf von USDT näher anzusehen und in Erwägung zu ziehen.

Kein Wunder, dass USDT seit Jahren unter den Top 10 aller Kryptowährungen ist und aktuell auf Platz 9 liegt bei einer Marktkapitalisierung von knapp 3,2 Milliarden US-Dollar (Stand: Anfang Juni 2019).

Häufig gestellte Fragen zum Kauf von USDTether

Viele Krypto-Investoren haben Fragen, wenn es um den Kauf von USDTether geht. Die Antworten auf die wichtigsten Fragen haben wir dir hier unten zusammengefasst.

Was ist USDT (Tether)?

Was ist USDTether (Tether)?

Tether (Kürzel: USDT), ist eine Kryptowährung, die 1:1 an Währungsreserven in US-Dollar gebunden ist. Aufgrund seiner Funktion wird Tether in Krypto-Kreisen auch zur Klasse der „Stablecoins“ gezählt.

Der Hauptanwendungsfall von Tether ist es, dem volatilen Kryptomarkt Stabilität zu verleihen und einen stabilen Anwendungsfall zu bieten, vor allem für Blockchain-Unternehmen, Börsen, Privatpersonen & Händler, für welche die Volatilität ein großes Hindernis zum Einstieg in den Handel mit Kryptowährungen darstellt.

Durch die Nutzung der Blockchain-Technologie ermöglicht ihnen Tether das Speichern, Senden und Empfangen von digitalen Token, die an Dollar, Euro und Yen gebunden sind. Das alles auf globaler Ebene in Echtzeit, sicher und zu einem Bruchteil der Kosten alternativer Überweisungsmöglichkeiten.

Tether verfolgt also das große Ziel, mehr Stabilität und Verlässlichkeit in den Kryptomärkten zu bieten. Diese Stabilität wird von vielen als Voraussetzung gesehen, dass Kryptowährungen als Austauschmedium und Wertspeicher dienen und mehr als bloß ein Spekulationsobjekt sein können. Gerade in stürmischen Zeiten am Kryptomarkt gibt es viele Krypto-Anleger, die ihre Altcoins verkaufen und ihr Geld in USDT „parken“, was auch den Vorteil hat, nicht ständig in Fiat-Währungen umtauschen zu müssen.

Alle Tethers werden zunächst über das Omni-Layer-Protokoll auf der Bitcoin-Blockchain oder der Ethereum-Blockchain ausgegeben, weshalb sie als Krypto-Token vorliegen. Jede in Umlauf befindliche Tether-Einheit wird durch ein Verhältnis von eins zu eins (d.h. ein Tether USDT ist ein US-Dollar) durch die entsprechende Fiat-Währungseinheit gesichert, die von der in Hongkong ansässigen Tether Limited hinterlegt wird. (Die Konversionsrate ist 1 Tether USD₮ entspricht 1 USD.)

Durch diese 1:1-Stützung erhält der Kryptowährungsmarkt eine stabile Kryptowährung, auf die er sich beim Abschluss seiner Geschäfte verlassen kann. Angenommen etwa, wir befinden uns in einem bearishen Krypto-Markt, der Bitcoin-Kurs sinkt. In diesem Fall kannst du deine Position schließen, indem du in USDT einsteigst und BTC zurückkaufst, wenn du denkst, dass der wahrscheinlichste Tiefstpunkt über dieselbe Menge an USDT erreicht wird.

Ebenfalls für USDT sprechen die geringen Transaktionskosten, die es klassischen Überweisungsmethoden überlegen macht. Die Kosten für den Versand von USDT von einer Tether-Wallet zu einer anderen Tether-Wallet sind Null, die Kosten für die Übertragung von USDT von einem Tether Wallet auf ein Bankkonto betragen 10 Basispunkte oder $20 USD (je nachdem, welcher Betrag höher ist. Dies gilt für alle Wallet Ein- und Auszahlungen von Ihrem Bankkonto).

Was ist ein Stablecoin?

Was ist eine Stablecoin?

USDTether ist der bekannteste Stablecoin der Welt, stellt sich also die Frage: was ist überhaupt ein „Stablecoin“? Wie der Name bereits impliziert geht es um das Thema Stabilität – im Kontrast zur Instabilität bzw. hohen Volatilität, welche die Kursentwicklung von Kryptowährungen immer wieder zeigt. Weil diese hohen Kursschwankungen als Hindernis gesehen werden, dass auch konservativere Anleger und mit ihnen viel wertvolles Kapital in die Kryptomärkte strömen kann, ist der Stablecoin als Konzept geboren worden, dass die Vorteile der Blockchain-Technologie wie Dezentralisierung mit den Vorteilen eines realen, physischen Vermögenswertes kombiniert. Ein Stablecoin ist ein Coin, dessen ausgegebene Token auf einem realen Vermögenswert basieren. Im Falle von USDTether ist dies natürlich der US-Dollar.

Wer steckt hinter USDTether (USDT)?

Wer steckt hinter USDTether?

Tether wurde im Juli 2014 als RealCoin eingeführt und im November von Tether Ltd. in Tether umbenannt. Tether Ltd. ist das Unternehmen, das für die Aufrechterhaltung der Reservebeträge der Fiat-Währung verantwortlich ist. Der Handel von USDT wurde im Februar 2015 aufgenommen.

Es ist wichtig auf Kritikpunkte an USDTether und dem Tether Ltd., dem Betreiber, hinzuweisen. Im November 2017 kam es zu einem Hack, bei dem ca. 31 Millionen USD in USDT gestohlen wurden, woraufhin ein Hard Fork durchgeführt wurde. Anfang 2018 kam es zu heftiger Kritik, nachdem ein angekündigtes Audit der tatsächlich vorhandenen USD-Reserven niemals durchgeführt wurde. Seither häuften sich kritische Stimmen, die Tether Ltd. mangelnde Transparenz vorwarfen. Im April 2019 wurden in den USA Ermittlungen gegen iFinex Inc., die Mutterfirma von Tether Ltd. und Exchange-Betreiber Bitfinex, aufgenommen mit dem Vorwurf, dass USDT-Mittel zur Deckung von Verlusten in der Schwesterfirma Bitfinex zweckentfremdet worden wären. Die Ergebnisse dieses Verfahrens sind aktuell noch ausständig.

Aktuell setzt sich das Kernteam von USDTether aus 5 Mitgliedern zusammen. Dies sind JL van der Helde als Geschäftsführer, Giancarlo Devasini als CFO, Philip Potter als CSO, sowie Chefbeirat Stuart Hoegner und Chief Compliance Officer Matthew Tremblay. Allerdings sind diese Personen auch zum größten Teil im oberen Management von Bitfinex vertreten, was durchaus hinterfragt werden sollte.

Wie kauft man USDTether (USDT)?

Wie kauft man USDTether?

Um die Stablecoin USDTether zu erwerben stehen einem Krypto-Anleger eine Vielzahl von Krypto-Brokern zur Verfügung. Bei der Auswahl eines geeigneten Anbieters sollte man sorgsam vorgehen und sich für einen etablierten, vertrauenswürdigen und seriösen Anbieter entscheiden. Wichtig ist auch, dass dieser über eine staatliche Regulierung und Lizenz innerhalb der EU verfügt.

Wir empfehlen dir hierbei GMO Trading. Wie du USDT bei GMO Trading kaufen kannst, haben wir in der Schritt-für-Schritt-Anleitung oben ausgeführt.

Wie sicher ist der Handel mit der Kryptowährung USDT

Wie sicher ist der Handel mit der Kryptowährung USDT?

Die meisten Kryptowährungen bringen einen enormen Nachteil mit sich: hohe Volatilität – Kursschwankungen, die manchmal sogar zweistellige Prozentänderungen betragen können. Genau diese entfallen bei USDT in der Regel, weil die Kryptowährung ja an die Fiat-Währung US-Dollar gekoppelt ist. Allerdings soll das nicht heißen, dass eine Investition in USDT Tether risikofrei wäre.

Zum einen ist nämlich auf die Risiken der mangelnden Transparenz von Tether Inc. in der Vergangenheit hinzuweisen. Immer wieder gab es Zweifel, ob die Tether wirklich zu 100% durch USD gedeckt sind. Noch bedeutender ist die noch nicht abgeschlossene Untersuchung in New York hinsichtlich der möglichen Zweckentfremdung von Kapital bei Tether Inc. Der Ausgang dieses Prozess stellt ein signifikantes Risiko dar, da er die Glaubwürdigkeit des gesamten Betreibers in Frage stellen würde. Natürlich stellt er auch ein wirtschaftliches Risiko dar, weil es zu Strafzahlungen und Sanktionen kommen könnte. Der Prozessausgang ist für jeden USDT-Investor zu beobachten. Er sollte bei der Entscheidung, USDT kaufen zu wollen, in Betracht gezogen werden.

An sich sind Investitionen in USDTether allerdings recht sicher, wenn man sie mit den gängigsten Kryptowährungen vergleicht. Die Volatilität ist meist recht gering, Kursschwankungen minimal und der Kurs immer knapp um die 1USD. Dennoch gilt – wie bei allen anderen Kryptowährungen auch – wer eine langfristige Strategie zum Vermögensaufbau nutzen möchte, der sollte wohl eher auf andere Anlageklassen setzen. Wer hingegen mit Kryptowährungen spekuliert und seine Gewinne in eine stabilere Coin umschichten will, der liegt bei USDT genau richtig.

Zu GMO Trading und Konto eröffnen*

Letztes Update:

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Christian Brandstötter

MMSc. Christian ist Anfang 2015 auf das Thema Kryptowährungen gestoßen und beschäftigt sich als Autor und Enthusiast seither intensiv mit den Themen Kryptowährungen, Blockchain und STOs.