Bald ein offizieller von der SEC genehmigter Bitcoin ETF?

0
SEC Bitcoin ETF

Nachdem der Vorschlag im Jahr 2017 abgelehnt wurde, hat die SEC nun offiziell eine förmliche Untersuchung eingeleitet, um einen Bitcoin ETF durch eine oder mehrere Anpassungen zuzulassen.

Markteintrittsbarrieren sinken für Institutionelle Anleger

Nach einer offiziellen Mitteilung der Securities and Exchange Commission (SEC Börsenaufsichtsbehörde) wird ein Verfahren bezüglich der Notierung des ersten Bitcoin Exchange Traded Funds (ETFs) in den USA eingeleitet.

Bitcoin ETFs würden ein deutlich höheres Risiko für Bitcoin Futures Kontrakte bereitstellen. Traditionelle Anleger hätten somit die Möglichkeit, ihre Portfolios mit Bitcoin als Kryptowährung zu diversifizieren.

 

Von der SEC genehmigte Bitcoin ETF?

Um einen Bitcoin ETF zu genehmigen, muss der Securities and Exchange Act von 1934 § 19(b)(2)(B) geändert werden. Die amerikanische Börsenaufsichtsbehörde (SEC) erklärt das Vorgehen wie folgt:

“Die Kommission leitet ein Verfahren nach § 19(b)(2)(B) des Gesetzes ein, um festzustellen, ob die vorgeschlagene Regeländerung genehmigt oder abgelehnt werden soll. Die Einleitung eines solchen Verfahrens ist angesichts der vorgeschlagenen Änderung bezüglich rechtlicher und politischer Fragen, zum jetzigen Zeitpunkt, angemessen. Die Einleitung des Verfahrens bedeutet nicht, dass die Kommission bisher bei irgendeinem der betroffenen Punkte zu einer Schlussfolgerung gelangt ist.”

Verschiedene Emittenten haben bereits formelle Anträge für einen Bitcoin ETF gestellt – darunter ProShares, Direxion, Exchange Listed Funds, VanEck, REX ETF und die Winklevoss Zwillinge – aber ohne Erfolg.

 

Die legale Verabschiedung einer von der SEC genehmigten Bitcoin ETF würde mit ziemlicher Sicherheit dazu beitragen, dass der Bitcoin Markt mehr Liquidität erhalten würde.

Die Nachricht der formalen Untersuchung der Bitcoin ETFs durch die SEC kommt, nachdem der Vorsitzende der Agentur, Jay Clayton, die Haltung bekräftigt hat, dass die regulatorische Aufsicht für die Krypto – Industrie fördernd ist.

 

Original via bitcoinist, Image via pixabay, CC0

 

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelKrypto – Boom: Japan findet keine Programmierer
      Nächster ArtikelWas man über Airdrops wissen muss

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

      HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

      Please enter your comment!
      Please enter your name here

      zwanzig − zwei =