China Blockchain-Rating: Ethereum führt das Ranking an

0
ETH

China hat ein Blockchain-Rating enthüllt. Bitcoin belegt nur das Mittelfeld. Ethereum führt die Rating-Liste an. Nem belegt den letzten Platz.

 

Die chinesische Blockchain-Bewertung

Vor einigen Tagen hat die chinesische Regierung angekündigt, dass man an einem Rating-System arbeitet um Kryptowährungen zu klassifizieren. In der Rating-Liste sind die öffentlichen Blockchain-Projekte und Top 28 Kryptowährungen vorhanden. Bei jedem Projekt werden drei verschiedene Schlüsselfaktoren berücksichtigt:

Anzeige

Technologie | Anwendung | Innovation

 

Wie manche vielleicht erwarten, hat Bitcoin die höchste Punktzahl im Innovationsaspekt. Das ist nicht verwunderlich, denn BTC hat auch den “First-Mover-Vorteil”. Jede andere Währung auf der Liste existierte vor Bitcoin nicht. Die Blockchain-Bewertungen platzieren Bitcoin auf Platz 13 von 28, was bestenfalls “durchschnittlich” ist.

In der Technologie hat Bitcoin die niedrigste Punktzahl der gesamten Top 15. Bitcoin erhält lediglich 39,4-Punkte, was eigentlich ziemlich unverständlich ist. Wenn allerdings die Skalierungslösungen wie Bitcoin Lightning ins Spiel kommen, wird sich dieses Rating vermutlich verbessern. Bis dahin ist Bitcoin, dem Rating zu Folge, das am wenigsten technologisch relevante Projekt unter den Top 15. Bitcoin unterpunktet auch, im direkten Vergleich, in der Kategorie Anwendungen. Es scheint, dass andere Projekte in Bezug auf Anwendungsmöglichkeiten weitaus mehr Potenzial bieten.

Ethereum übertrumpft alles

Ethereum hat die zweithöchste Technologiebewertung, die beste Anwendungsbewertung und eine anständige Innovationsbewertung. Dies alles zusammen ergibt einen Gesamtindex von 129,4. Es gibt fünf Projekte mit mehr als 100 Punkten erreichten, darunter Steem, Lisk, NEO und Komodo. Auch andere prominente Währungen in der Krypto-Welt schneiden nicht allzu gut ab.

Ripple’s XRP liegt auf Platz 17, während Litecoin auf Platz 21 liegt. Vergleicht man dies mit der derzeitigen Marktkapitalisierung ist das erstmals verwunderlich. Sind die jeweiligen Coins überbewertet oder ist das Rating selbst, eher etwas fragwürdig. EOS und Tron, ebenfalls Top 10 Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung waren nicht Teil der Bewertung. Beide Projekte haben noch keine funktionierende öffentliche Mainnet-Blockchain, was ihre Abwesenheit erklären könnte.

 

Quelle: Newsbtc, Image: pixabay, CC0

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelJack Dorsey will dazu beitragen: Bitcoin als globales Zahlungsmittel
Nächster ArtikelWas bedeutet das Ende der Netzneutralität für Kryptowährungen?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

5 + 1 =