LitePay ´s Launch mit Hindernissen

Am 26. Februar war offiziell der Launch vom Litecoin Zahlungsdienstleister LitePay und wie zu erwarten hatte dies zunächst erstmal positive Auswirkungen auf den Preis. Doch heute, einen Tag später, sieht das ganze etwas anders aus: Der Launch wurde verschoben!

Was ist eigentlich LitePay ?

LitePay ist die Litecoin – Version des Zahlungsdienstleisters BitPay. Deren Dienstleistung erlaubt Unternehmen und Shops Bitcoin, beziehungsweise Litecoin, als Zahlungsmöglichkeit zu integrieren. Als Unternehmen hat man die Möglichkeit die jeweiligen Einkünfte via Litecoin direkt in Euro ausbezahlen zu lassen, sodass man nicht dem Problem der Volatilität ausgesetzt ist. Eigentlich eine geniale Sache und für Litecoin gab es diese Möglichkeit nicht.

Anzeige
riobet

War es leichtsinnig?

Gemäß einigen Berichten hat sich der Start des Service verschoben. Unternehmen die sich bereits im Vorfeld registriert haben erhielten eine Mail, das es leichtsinning wäre den Service am 26. Februar zu starten. In der Email heißt es:

Aufgrund der Aktionen der Kreditkartenaussteller gegen Krypto – Unternehmen, sind wir uns einig, dass es zum jetzigen Zeitpunkt leichtsinnig wäre, LitePay Karten – Registrierungen anzubieten. Wir werden die Situation weiterhin beobachten und sobald ein zuverlässiges Produkt unsererseits unterstützt werden kann, werden wir weitere Registrierungen ermöglichen.

Einige Großbanken verbieten die Nutzung von Kreditkarten für Einkäufe via Kryptowährungen. An sich ist dies bereit länger bekannt. Daher wundern sich die meisten, warum sich LitePay auf die Kreditkarten erst am Tag des Launch beziehen und nicht bereits zu einem früheren Zeitpunkt Stellung bezogen hätten.

Andere Krypto – Unternehmen, wie zum Beispiel TenX, hatten dieselben Kreditkarten – Probleme. Visa meldete sich bereits im Januar zu Wort, indem das Verbot für Krypto nicht speziell gelte, sondern eher die strengen Auflagen bezüglich der Sicherheit und der Integrität nicht erfülle.

Litecoins Preis reagiert leicht

Litecoins Preis stieg um fast 30 % in den Wochen vor des Starts von LitePay. Heute ist der Preis von Litecoin um fast 4 % gesunken und steht gerade bei rund 177 Euro. Doch trotzdem gehört Litecoin meiner Meinung nach zu den Top Coins und wird 2018 noch um den ein oder anderen Prozentpunkt glänzen.

Originalfassung newsbtc.com, Image via pixabay, CC0

Zuletzt aktualisiert am 2. Dezember 2020

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

zwanzig − 16 =