Novogratz: Bitcoin wird das digitale Gold

0
Novogratz BTC wird das digitale Gold - Coincierge
Milliardär Mike Novogratz ist der Ansicht, dass Bitcoin zum digitalen Gold wird.
Anzeige
Bison App
Bison App
Bison App
Bison App

Da der Krypto-Markt derzeit blutet gibt es Kritiker wie Sand am Meer. Meistens mit der Kern-Aussage, dass Bitcoin tot sei und die Blockchain an sich eine nutzlose gehypte Technik ist.

Mike Novogratz ist ebenfalls ein bekannter Name in der Mainstream-Finanzwelt und gehört zu den wenigen konsistenten Stimmen, die sich für Bitcoin und andere Kryptowährungen aussprechen, selbst nach dem Kurseinsturz von über 80 Prozent.

Der 54-jährige Finanzveteran war vor kurzem wieder bei Bloomberg im Interview mit Erik Schatzker zu sehen, um zu diskutieren, wie sich der Zusammenbruch des Krypto-Marktes auf sein Vorhaben auswirkt und ob er weiterhin langfristig bezüglich Kryptowährungen zuversichtlich ist.

Novogratz gab zu, dass seine Krypto-Handelsbank, Galaxy Digital Holdings Ltd, ihren Investoren einen Verlusten in Höhe von 136 Millionen Dollar einbrachte. Dennoch konnte der Krypto-Crash im Jahr 2018 das Projekt selbst nicht gefährden. Mike Novogratz sagte dazu folgendes:

Wir sind nicht nervös, wir sind frustriert, dass unsere Investoren Geld verloren haben. Wir haben genug Geld, um das Geschäft für eine lange Zeit zu führen. Ich sage meinen Jungs immer wieder, dass wir ein Surfer sind, der sich in Form für die nächste Welle bringt, und wenn die Welle kommt, sind wir besser der Laird Hamilton der Kryptowährungen.

Bitcoin: Digitales Gold in the Making

Anzeige

Analysten streiten sich kontinuierlich darüber, ob Bitcoin einen Anwendungsfall im Mainstream hat oder nicht. Einige sind der Ansicht, dass die geringere Akzeptanz des Digital Assets es zu einer überbewerteten Blase macht, ähnlich der berüchtigten Tulpen-Mania. 

Novogratz hingegen interpretiert Bitcoin als digitales Gold, das sich in der Entwicklung befindet und argumentierte, dass es eines der wenigen Krypto-Assets ist, das “ein legales Pyramidenschema werden wird”. Denn für ihn ist es der Glaube, der den Wert eines Anlageguts festlegt – nicht mehr und nicht weniger.

Alles Gold, das jemals in der Weltgeschichte abgebaut wurde, passt in ein olympisches Schwimmbad, begründet Novogratz. Du hast den Verstand verloren, wenn du denkst, dass der Pool 8 Billionen Dollar wert ist. Aber es ist so, weil wir sagen, dass es so ist.

Als Metall hat ein Wertspeicher wie Gold viele Anwendungsfälle. Vor allem ist es ein guter Reflektor für elektromagnetische Strahlung wie Radio- und Infrarotstrahlen. Aber in Wirklichkeit werden nur etwa 17 Prozent des geförderten Goldes für industrielle Anwendungen – ausgenommen Schmuck – verwendet, während der Rest in Tresoren gelagert wird. Somit besteht der Wert des Goldbarrens aus 83 Prozent Spekulation und 17 Prozent Use Case. Bitcoin, so Novogratz, besitzt die selben Eigenschaften.

Die Tatsache, dass David Swensen (Chief Investment Officer der Yale University) eine Investition in Bitcoin getätigt hat…sagt etwas. Einige der klügsten Köpfe in der Investmentwelt denken, dass es sich um einen Wertspeicher handelt, betonte Novogratz.

Coincierge

Bildnachweis: pixabay, CC0 Textnachweis: newsbtc