Ripple – Klassifizierung als Wertpapier?

2
Ripple als Wertpapier?

Die Wertpapier-Frage aufgrund Ripples XRP entwickelt sich eher langsam und wurde immer noch nicht geklärt. Die Community brennt darauf zu erfahren, ob Ripple tatsächlich als Wertpapier eingestuft wird oder nicht. Nachdem die Situation rund um Ethereum und Bitcoin klar ist, kann man nur hoffen, dass in den nächsten Tagen und Wochen mehr Informationen über Ripple vorliegen werden.

Die XRP-Situation bleibt unklar

Es gibt einige Merkmale von Ripple’s XRP, die Investoren und Aufsichtsbehörden beunruhigen. Das bedeutet aber nicht automatisch, dass es von der SEC als Wertpapier bezeichnet werden kann. So wie es derzeit aussieht ist eine offizielle “Untersuchung” im Gange.

Anzeige

Laut William Hinman von der SEC ist die Klassifizierung von XRP nicht einfach. Ein Wertpapier ist in der Regel ein Anlagevehikel, für das Käufer spezifische Erwartungen haben. Erwartet der Käufer eine Wertsteigerung des Coins, so kann diese in erster Linie als Wertpapier angesehen werden. Dieses Konzept würde jedoch für alle heute auf dem Markt befindlichen Kryptowährungen, Vermögenswerte und Token gelten.

Bei Bitcoin gibt es keine zentrale Instanz, die die Zukunft des Projekts bestimmt. Auch Ethereum ist “ähnlich” dezentralisiert. Ripple’s XRP wird jedoch in vielerlei Hinsicht von einer zentralen Stelle gesteuert. Obwohl sich diese Situation ändern wird, bleibt es, an der Oberfläche doch ein sehr zentralisiertes Projekt.

Anzeige

 

Nathaniel Popper schaltet sich ein

Die Definition zwischen zentral und dezentral ist schwieriger geworden. Selbst für Kryptowährungs-Enthusiasten gibt es derzeit keine eindeutige Lösung. Bis die SEC ihre Haltung zu XRP geklärt hat, bleibt diese unsichere Situation bestehen.


Nathaniel Popper, ein angesehener Autor und Krypto-Verfechter, teilte diese Woche seine Ansichten. Seiner Meinung nach kann XRP sehr wohl als Wertpapier eingestuft werden. Er scheint an dieser Stelle keines der beiden Ergebnisse zu favorisieren, sondern will vor allem zusätzliche Debatten entfachen.

Dennoch scheint die Community anderer Meinung zu sein. Außerdem stellt sich die Frage, wie viel Auswirkungen ein Wertpapierstatus auf XRP hat. Natürlich wird sich dies in den Reihen der Investoren und somit auf den Ripple Kurs auswirken und etwas die Infrastruktur einschränken. Uns würde interessieren, was Ihr über Ripples Status denkt?

XRP als Wertpapier oder nicht?


Quelle: Newsbtc, Image: pixabay, CC0

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Broker
  • 14+ Kryptos
  • Wallet und Exchange vorhanden
  • Copytrading mit erfolgreichen Investoren
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Testsieger im Broker Vergleich
    • Große Auswahl an Kryptos
    • Ein- und Auszahlung mit PayPal und vielen mehr
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/plus500newsCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelBitcoin Regulierung – Japan führt die Liste der Volkswirtschaften an
      Nächster ArtikelBitcoin, Ripple, Ethereum und Bitcoin Cash – Kursanalyse 18.06.2018

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

      2 KOMMENTARE

      1. Ich würde XRP nicht als Wertpapier einstufen. Ehrlich gesagt würde ich keine Kryptowährung als Wértpapier einstufen weil man letztendlich, rein theoretisch, mit jeden Token bezahlen könnte.

      HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

      Please enter your comment!
      Please enter your name here

      12 − zwei =