Update Litepay – Registrierungen möglich

0
LitePay Update

Gestern haben wir über den verschobenen Start des Zahlungsdienstleisters Litepay berichtet. Diese hatten am Tag des offiziellen Release (26. Februar 2018) eine Email an bereits registrierte User geschickt, in der es heißt, dass es zum jetzigen Zeitpunkt leichtsinnig wäre LitePay zu “veröffentlichen”.

Als Grund wurden die Sanktionen von Kreditkarten – Ausstellern gegen Kryptowährungen genannt. Seit mehreren Wochen ist eigentlich schon bekannt, dass es Probleme mit Kreditkarten bezogen auf Krypto – Aktivitäten gibt. Visa begründete die Sanktion mit der Aussage, dass es nicht gegen den Kryptomarkt speziell gehe, sondern dieser eher die strengen Auflagen nicht erfülle. Die meisten wunderten sich, warum LitePay bis zum Launch warten musste, um diese Meldung zu veröffentlichen.

Anzeige

 

LitePay meldet sich via Twitter

In einem Tweet gab LitePay bekannt, dass Registrierungen für Unternehmen weiterhin möglich sind. Wie lang es dauert, bis Unternehmen bei LitePay bestätigt werden, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zum einen spiele die Location, die Dokumentation sowie die Art des Unternehmens eine Rolle. Weiterhin führten diese aus, dass die Unterstützung der LitePay Card, zum derzeitigen Zeitpunkt, ausbleibe. Leider ohne Angaben, bis wann man mit der Card rechnen könnte. In der gestrigen Email hieß es, dass zuerst ein vertrauenswürdiges Produkt gefunden werden muss, um die LitePay Card guten Gewissens zu veröffentlichen.

Anzeige

Charlie Lee meldet sich zu Wort

Der Gründer von Litecoin, Charles Lee bezog Stellung zum LitePay Tweet. Wie dem Tweet zu entnehmen ist, unterstreicht er nochmals die Wichtigkeit der Unternehmen, die Litecoin als Zahlungsmittel akzeptieren können. Die LitePay Kreditkarte habe eigentlich nichts mit Litecoin zu tun. Ganz ehrlich wo er Recht hat, hat er Recht.

 

LitePay ermöglicht Unternehmen weltweit, Litecoin als Zahlungsmöglichkeit einfach und schnell zu integrieren. Das Litecoin davon profitiert hat, beziehungsweise profitieren wird bleibt außer Frage. LitePay könnte noch ein GameChanger im Jahr 2018 für den kleinen Bruder des Bitcoin sein.

 

Image via pixabay, CC0

Letztes Update:

Vorheriger ArtikelCentra mit PayPal kaufen
Nächster ArtikelBill Gates: Kritik an Kryptowährungen

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

vier × 4 =