Ethereum könnte $180 als nächstes anvisieren, denn das Aufwärts-Momentum schwankt

0

Ethereum hat den jüngsten Anstieg in den aggregierten Krypto-Märkten angeführt und konnte die 190 $-Marke entscheidend überschreiten. Diese Aufwärtsdynamik hat es ETH zwar ermöglicht, einen Großteil seiner jüngsten Verluste auszugleichen – aber ein Abschwung unter anderen großen Kryptowährungen könnte seine kurzfristige Preisaktion erschweren.

Nun stellen mehrere Analysten fest: Sie streben einen ETH-Rückzug auf 180 Dollar an – was einen Rückgang von fast 6% gegenüber den aktuellen Preisen bedeuten würde.

Ethereum-Anstieg verlangsamt sich, da die Krypto-Märkte schwächer werden

Zum Zeitpunkt des Schreibens tradet Ethereum zum aktuellen Kurs von 191 $, was einen deutlichen Anstieg von seinen wöchentlichen Tiefstständen von rund 175 $ bedeutet. Dieser Anstieg von seinen jüngsten Tiefstständen ist sicherlich ein bullisches Zeichen für die Kryptowährung – denn er signalisiert, dass seine Bullen derzeit über eine große Stärke verfügen. Und das könnte symptomatisch sein für die Verbesserung der Fundamentalstärke des Ethereum-Netzwerks.

Der jüngste Anstieg wurde jedoch durch den Abschwung im aggregierten Kryptomarkt gebremst, da Bitcoin in der mittleren 10.000-Dollar-Region nicht stabil bleiben konnte und sich nun seinem wichtigsten Unterstützungsniveau nähert – 10.000 $.

Anzeige

Bezüglich des BTC-Rückgangs und seinen Auswirkungen auf ETHs kurzfristige Preisaktion erklärt der beliebte Kryptoanalyst Cantering Clark auf Twitter: Er beobachtet zwei Schlüsselniveaus mit einem Kursziel von 231 $ und einem kurzfristigen Kursziel von rund 183 $.

„Nicht an $ETH interessiert, es sei denn, wir bekommen eine von zwei Situationen gezogen. Eine Auflösung (1), die 1,5-3X normale ATR auftritt, wäre megabullisch. Geringere Wahrscheinlichkeit NT positives Ergebnis für (2). Wie ich bereits sagte, führte $ETH den Bullenmarkt an und tradete wie ein hoher Beta-Bestand im Verhältnis zu $BTC“, bemerkte Clark und zeigte auf das untenstehende Diagramm.

ETH in enger Trading-Range gefangen

Clark ist nicht allein in seiner etwas bärischen kurzfristigen Einschätzung von Ethereum. Auch der populäre Kryptoanalyst Trading Room erklärt in einem aktuellen Tweet, dass er Long-Positionen für ETH hält, sobald die Kryptowährung zwischen 180 und 182 Dollar liegt.

Da sich Bitcoin derzeit einem zunehmenden Verkaufsdruck ausgesetzt sieht, ist es sehr wahrscheinlich, dass Ethereums nächstes Ziel im unteren Preisbereich von 180 US-Dollar liegen wird.

Textnachweis: newsbtc

Vorheriger ArtikelThailändische Krypto-Szene immer noch erschüttert von der Schließung ihrer Top-Börse
Nächster ArtikelBitcoin: SegWit-Transaktionen erreichen neues Allzeithoch

Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.