Ripple Kurs steigt um zehn Prozent nach SWIFT-Bekanntgabe

0
XRP Kurs steigt um zehn Prozent nach SWIFT-Bekanntgabe - Coincierge
XRP verzeichnet einen zehn Prozent Pump.
Anzeige

SWIFT, das globale System zur Abwicklung grenzüberschreitender Zahlungen, kündigte heute an, dass es die Open-Source-Blockchain-Lösung von R3 in einer Proof-of-Concept-Phase integrieren wird.

Proof of Concept Blockchain Integration

Die Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication (SWIFT) ist ein globales Bankenzahlungsnetzwerk. Dieses arbeitet mit über 11.000 Institutionen zusammen und bewegt täglich schätzungsweise über 200 Milliarden Dollar.

Gottfried Leibbrandt, CEO des Unternehmens, gab heute auf dem Pariser Fintech Forum bekannt, dass man an einem Proof of Concept zur Integration der blockchainbasierten Trade Finance-Plattform von R3 in das SWIFT Global Payments Innovation (GPI)-Framework arbeitet.

Wir kündigen später heute einen Proof-of-Concept mit der R3-Blockchain für den Handel an, bei dem Sie eine Zahlung auf der Handelsplattform initiieren können und dann in den GPI gehen. Wir erforschen die Vernetzung mit vielen Dingen, und Banken waren schon immer ein Teil dieser Vernetzung.

Gottfried Leibbrandt

Die GPI-Initiative wurde bereits 2017 von SWIFT ins Leben gerufen und zielt darauf ab, die Bearbeitungszeiten für Zahlungen zu verkürzen, die Kosten zu senken und die Transparenz zu erhöhen. Sie stützt sich jedoch überwiegend auf die derzeit vorhandene Infrastruktur und ist daher eher langsam und teuer.

Ripple CEO Brad Garlinghouse ebenfalls auf der Bühne

Anzeige

Leibbrandt kündigte dies auf der Bühne direkt neben Ripples CEO Brad Garlinghouse an, während dieser das Zahlungsnetzwerk SWIFT zuvor wegen deren hohen veröffentlichten Fehlerquote kritisiert:

Die veröffentlichte Fehlerquote von SWIFT beträgt sechs Prozent. Stellen Sie sich vor, sechs Prozent Ihrer E-Mails wären nicht ohne zusätzliche menschliche Eingriffe durchgegangen.

Garlinghouse verpasste auch nicht die Gelegenheit, die Vorteile der Dezentralisierung hervorzuheben und gleichzeitig einige Schwachstellen von SWIFT aufzuzeigen:

Swift ist heute ein One-Way-Messaging-Framework, es ist kein Liquiditätsanbieter. Wenn wir an ein Internet von Wert denken, ist es eine Mischung aus Zwei-Wege-Messaging-Frameworks – der Wechsel zu einem Echtzeit-Chat-Protokol…

Leibbrandt hingegen sagte, dass die historische Zurückhaltung seines Unternehmens gegenüber der Blockchain durch volatile Schwankungen und starke Preisrückgänge bei Kryptowährungen zusätzlich verstärkt wurde. Während keiner von ihnen auf eine mögliche kurzfristige Partnerschaft hinwies, sagte Garlinghouse, dass sie offen sind für “Wege, wie wir mit SWIFT zusammenarbeiten können”.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass R3 im vergangenen Jahr eine Anwendung zur Verbesserung der globalen Kryptowährungszahlungen auf den Markt gebracht hat, Corda Settler, der erste Abwicklungsmechanismus, der dabei die native Kryptowährung XRP nutzt. Und während R3 und Ripple technisch konkurrieren, ist der Preis von XRP nach der Ankündigung von SWIFT um fast zehn Prozent gestiegen.

Coincierge

Bildnachweis: pixabay, CC0 Textnachweis: bitcoinist

Letztes Update:

Vorheriger ArtikelBitcoin Custody Service von Fidelity wird im März lanciert
Nächster ArtikelFinanzielle Bildung dank Bitcoin und Kryptowährungen – Eine neue Generation an Investoren

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

elf − acht =