Bitmex Open Interest zeigt positive Anzeichen – Steht bei Bitcoin eine weitere Erholung an?

0

Die Kursentwicklung von Bitcoin war in den letzten Tagen eher turbulent, da die Kryptowährung einen etwas unruhigen Handel erlebte und in einer breite Spanne zwischen 5.800 und 6.800 $ gehandelt wurde.

Interessanterweise ist das Open Interest bei BitMEX parallel zu diesen Turbulenzen gestiegen – ein Zeichen dafür, dass die Händler zunehmend an einem Einstieg in die Märkte interessiert sind.

Anzeige

Ein Analyst ist der Ansicht, dass dies aus fundamentaler Sicht für BTC positiv ist und seine Analyse – die sich bisher als richtig erwiesen hat – deutet darauf hin, dass die Erholung von den jüngsten Tiefständen noch lange nicht abgeschlossen ist.

Das Open Interest von Bitcoin beginnt zu steigen, während Bullen und Bären in eine Sackgasse geraten

Analysten und Investoren haben das Open Interest von BitMEX seit langem als Indikator für die Beteiligung der Händler am Markt angesehen, da eine verstärkte Beteiligung in der Regel auf eine bevorstehende Volatilität hinweist.

Dies war während des gesamten Zeitraums Anfang und Mitte Februar zu beobachten, als der OI auf der Plattform, über die 1 Milliarde Dollar-Marke hinaus schoss, was in der Vergangenheit bärisch war.

Dies erwies sich erneut als richtig, da ein Preisrückgang, der in der Zeit nach dem OI von Bitcoin bei über 1 Milliarde Dollar zu beobachten war, einer der intensivsten, den BTC-Investoren je erlebt haben, da Bitcoin von 10.500 Dollar auf 3.600 Dollar stürzte.

Heute erreichte der OI bei BitMEX nach Angaben von Skew einen Stand von fast 500 Millionen Dollar, was einen beachtlichen Anstieg gegenüber den erst vor zwei Tagen festgesetzten mehrtägigen Tiefstständen von 370 Millionen Dollar bedeutet.

Dieser steigende OI fällt mit einer erhöhten Volatilität zusammen und es könnte ein Zeichen dafür sein, dass Bitcoin sich für einen weiteren großen Schritt nach oben rüstet.

Begünstigt die Erholung des OI die Bullen in der nahen Zukunft?

Ein beliebter Krypto-Analyst, der unter dem Namen “Mac” bekannt ist, erklärte in einem kürzlich erschienenen Tweet, dass das steigende Open Interest, die negative Finanzierung und der positive Geldfluss positive Anzeichen sind.

Was die Frage betrifft, wie dies den Preis von Bitcoin beeinflussen könnte, so bemerkte Mac, dass er glaubt, dass BTC in Richtung 5.800 Dollar fallen könnte, bevor er einen flüchtigen “Pump” in Richtung $7.000 sieht.

Textnachweis: cryptoslate

Zuletzt aktualisiert am 31. März 2020

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5
Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen
  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelMitten in der Krise: Nur noch wenige Wochen bis zum Bitcoin Halving
Nächster ArtikelBitcoin-Bullen werden “auf die Probe gestellt”, da die Bären beginnen, Sell-Orders zu setzen

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.