Legendärer Makro-Investor sieht bei Bitcoin jetzt die gleichen Gewinn-Chancen wie bei Apple oder Google

0

Paul Tudor Jones war Anfang dieses Jahres in den Schlagzeilen, als er in einem Brief an die Investoren seines Fonds erklärte, dass Bitcoin in den kommenden Jahren wahrscheinlich die beste Absicherung gegen Inflation sein wird.

Sein Glaube an die Zukunft von Bitcoin war damals einzigartig, da er einer der wenigen Mainstream-Makroinvestoren war, der sich öffentlich für die Kryptowährung einsetzte.

Anzeige

In einem weiteren Interview mit CNBC erklärte Jones, dass er bei der Benchmark-Kryptowährung jetzt bullisher ist als zuvor. Er setzt den Kauf von BTC sogar mit dem Kauf von Apple oder Google in ihren frühen Tagen gleich.

Ein weiterer interessanter Punkt, den Jones während des jüngsten Interviews angesprochen hat, betrifft die Art der typischen Hedge-Investitionen, die er als Wetten auf die Fehlbarkeit der Menschheit bezeichnet.

Auf der anderen Seite stellt er fest, dass Bitcoin eher eine Wette auf den menschlichen Einfallsreichtum ist.

Paul Tudor Jones bei Bitcoin bullisher als je zuvor

Während eines Interviews mit CNBC hat Paul Tudor Jones seine bullishe Bitcoin-Stimmung nun erneut betont und erklärt, dass Bitcoins Leistung angesichts der wirtschaftlichen Turbulenzen und der drohenden Inflation ermutigend gewesen sei.

Jones hat nach eigener Aussage nun noch bullishere Ansichten zu Bitcoin, als er sein Interesse an BTC im Mai angekündigt hatte.

“Mir gefällt Bitcoin heute noch mehr als damals. Ich denke, wir befinden uns im ersten Inning von Bitcoin, und es liegt noch ein langer Weg vor uns”, so Jones, der nach wie vor glaubt, dass Bitcoin der beste Trade zur Inflationsbekämpfung ist.

PTJ: BTC eine Wette auf menschlichen Einfallsreichtum

Eine der auffälligsten Aussagen Jones’ bezieht sich auf die inhärente Natur von Bitcoin.

“Ich habe noch nie einen Wertaufbewahrungsschatz gesehen, hinter dem auch ein großes intellektuelles Kapital steckt… Wenn Sie den Anleihenmarkt als Inflationsabsicherung shorten, setzen Sie in Wirklichkeit auf die Fehlbarkeit der Menschheit und nicht auf ihren Einfallsreichtum.”

Ein pseudonymer Kryptoforscher nannte diese Aussage “eine der bullishesten Aussagen, die jemals über die BTC gemacht wurden”.

Da Jones weiterhin richtig liegt, besteht eine vernünftige Chance, dass mehr Mainstream-Makro-Investoren dazu übergehen werden, ein gewisses BTC-Exposure zu erlangen.

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 23. Oktober 2020

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5
Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen
  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelETH auf $900? Analyst sieht bei Ethereum eine explosive Bewegung nach oben kommen
Nächster ArtikelDiese 5 kritischen Trends zeigen, warum Bitcoins Grundlagen “unglaublich gut” sind

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Mein Bruder hatte mich 2014 auf einen Artikel über Bitcoin aufmerksam gemacht. Wochenlange Überforderung und Recherche standen an der Tagesordnung. Nach einiger Zeit verstand ich den Umgang mit der Technologie und versuche seit dem Abschluss meines Studiums der Rechtswissenschaften, die Thematik leicht verständlich wiederzugeben.