Axie Infinity Mitbegründer: Spiele sind der Schlüssel zur Krypto-Adaption

0
Bild: Sky Mavis
Bild: Sky Mavis

Sky Mavis, die Firma hinter Axie Infinity, hat große Pläne, die Akzeptanz von Kryptowährungen durch NFT-Gaming zu fördern – und Axie Infinity ist nur der erste Schritt dazu. Nun sprach der Mitbegründer und Wachstumsleiter von Sky Mavis mit Decrypt-EIC Dan Roberts über NFTs und Gaming. Die Diskussion, die Teil einer Podiumsdiskussion und einer Einzelgesprächsrunde war, fand auf der diesjährigen Mainnet-Konferenz statt.

Jetzt AXS bei capital.com kaufen

Wie kann Axie weiter wachsen?

Jeff Zirlin betreibt das größte NFT-Projekt, das je geschaffen wurde. Sein Monsterkampfspiel Axie Infinity hat 1 Million Nutzer und einen Umsatz von 2,1 Milliarden Dollar – und es kostet etwa 1.500 Dollar, nur um die zum Spielen benötigten Monster zu kaufen. Aber wie alle erfolgreichen Start-ups, die in einer Minute von 0 auf 100 gekommen sind, steht auch Zirlin vor der uralten Frage: Wie kann Axie weiter wachsen?

Anzeige

Für ein Spiel, das auf dem Züchten, Kämpfen und Sammeln von Vermögenswerten basiert, ist das eine offene Frage – eine, die Zirlin diese Woche auf der Messari Mainnet-Konferenz in New York mit Decrypt-Chefredakteur Dan Roberts teilte. „Axie ist erst zu etwa 6% fertig”, so Zirlin.

„Wir wollen unser Kampfsystem in den nächsten sechs Monaten aufrüsten. Wir haben auch einen DEX auf dem Weg, von dem ich glaube, dass unsere Community sehr begeistert ist.“

Zirlin hat auch Axieland vorgestellt, ein Spiel ähnlich wie Clash of Clans, in dem die Spieler Ressourcen ernten, Städte bauen und um Territorien kämpfen können.

Axie Infinity – die langfristige Vision

Okay, okay – aber was passiert, wenn die Community das Gameplay in Axieland durchkaut und den dezentralen Austausch meistert? „Die langfristige Vision”, so Zirlin, ist, dass „wir wollen, dass Axie das erste Spiel ist, das der Community gehört und von ihr betrieben wird, die es spielt“.

Sky Mavis, das vietnamesische Entwicklungsstudio, das Axie entwickelt hat, will die Community schließlich entscheiden lassen, wer das Spiel weiter entwickeln soll und welche Funktionen implementiert werden sollen. Mit anderen Worten: Es soll schrittweise dezentralisiert werden. „Es gibt so viele Spieleentwickler da draußen auf der Welt, die wirklich gute Ideen für Spiele haben”, erklärt Zirlin.

„Aber was fehlt ihnen? Es fehlt ihnen eine wirklich starke IP; es fehlt ihnen die Community, die daran interessiert ist, es zu spielen.“

Zirlin zufolge gebe es bereits Leute, die das Spiel eigentlich nicht mögen, aber trotzdem Axie-Inhalte, Kunst und Tutorials erstellen.

Was macht AXS?

Der Entwickler glaubt, dass DAOs, also dezentrale autonome Organisationen, der Schlüssel dazu sind. Der Axie-Governance-Token AXS, der durch Staking oder das Spielen des Spiels erworben wird, kommt zum Einsatz, um über wichtige Governance-Abstimmungen abzustimmen. Z.B. darüber, welche Teams Finanzmittel erhalten sollen. Die Roadmap des Projekts sieht vor, den Token-Inhabern noch mehr Macht zu übertragen.

Die Pole Position von Axie Infinity wird nicht unangefochten bleiben. Hunderte von Millionen Dollar sind in Krypto-Spiele wie Sorare, Decentraland und The Sandbox geflossen. Und Zirlin glaubt, dass noch mehr Konkurrenz kommen wird. Zirlin:

„Jüngere Indie-Spielestudios werden Blockchain wahrscheinlich schneller einführen als größere.“

All dieser Wettbewerb könnte dazu beitragen, Krypto ins Rampenlicht zu rücken:

„Krypto ist weit davon entfernt, vom Mainstream angenommen zu werden. Aber Gaming kann uns dorthin bringen.“

Jetzt AXS bei capital.com kaufen

Textnachweis: Decrypt

Zuletzt aktualisiert am 6. Oktober 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5
Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen
  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelNeue Krypto-Studie zeigt: In welchem Land leben eigentlich die meisten Krypto-Anleger?
Nächster ArtikelWarum Binance Smart Chain und PancakeSwap ein wichtiger Teil der DeFi-Branche bleiben

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

2015 bin ich erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen – und seitdem lässt mich das Thema Kryptowährungen nicht mehr los. Aus diesem Grund habe ich BTC & Co. auch zum Teil meines Berufs gemacht und schreibe als freier Autor für Krypto-Publikationen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

15 + neun =