Bullishe Ethereum-Prognose sieht ETH-Kurs bereits bei 35.000 Dollar

0

Institutionelle Anleger setzen nun auf die Möglichkeit, dass Ethereum aufgrund des Finanzmarkt-Wachstums einen Höhenflug erlebt. Die Analysten von Standard Chartered vertrauen darauf, dass das Wachstumspotenzial von Ethereum Bitcoin, die erste Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, überholen kann. Die technischen Daten zeigen jedoch, dass ETH vor diesem künftigen Aufstieg einen Rückschlag erleiden wird.

Jetzt ETH bei eToro kaufen

Standard Chartered nimmt eine optimistische Haltung zu Ethereum ein. ETH hat jetzt mehr Aufmerksamkeit, dank des London Hard Forks, einer jüngsten Innovation auf der Blockchain. Das Netzwerk hat bis heute 224.700 Token verbrannt, wobei 7.500.000 in ETH 2.0-Deposit-Verträgen gebunden sind. Einige Analysten sagen nun eine große Überraschung für die Zukunft voraus.

Anzeige

Unter mehreren Finanzinstituten, die massive Erwartungen an die Entwicklung von Ethereum haben, ist Standard Chartered das jüngste. Aus einem aktuellen Bericht geht hervor, dass der britische Bankenriese Ethereum als einen Finanzmarkt sieht, der verschiedene Dienstleistungen für die Nutzer parat hält.

Dies ergibt sich aus der Tatsache, dass das Netzwerk eine Plattform für die Kreditvergabe, die Verzinsung von Investitionen und anderes ist. Darüber hinaus wird in dem Bericht die Möglichkeit erläutert, dass Ethereum durch einen solchen Nutzen mit der Marktkapitalisierung von Bitcoin gleichziehen könnte.

Darüber hinaus gibt Standard Chartered eine Preisspanne von $26.000 bis $35.000 als potenzielles Ziel für Ethereum an – wenn BTC $175.000 erreicht.

Dem multinationalen Finanzdienstleistungsunternehmen zufolge stellt dieses Ziel einen Anstieg von 1.000% gegenüber dem derzeitigen Preisniveau dar. Das Unternehmen geht davon aus, dass Ethereum bei einem ETH-Kurs von 35.000 $ eine Marktkapitalisierung von etwa 4 Billionen $ erreicht. Dies wird jedoch von den Auswirkungen der Deflation des EIP-1559-Updates abhängen.

Ethereum könnte vor dem Aufwärtstrend erst abstürzen

Ungeachtet seines großen Potenzials sieht Ethereum auf kurzfristiger Basis nicht bullish aus.

Der Tom Denmark (TD) Sequential Indikator zeigt auf dem Tages-Chart von Ethereum ein Verkaufssignal an. Die bärische Formation wurde in Form einer grünen Neunerkerze gebildet.

Bei einer Validierung durch einen Tagesschluss unter der 3.800-$-Marke wird ETH wahrscheinlich in Richtung des 61,8%- oder 50%-Fibonacci-Retracement-Levels schwingen. Diese wichtigen Nachfragebarrieren liegen bei 3.350 $ bzw. 3.050 $.

Standard Chartered prognostiziert, dass ETH 35.000 $ erreichen wird

ETH versucht, frühere Verluste wieder aufzuholen | Quelle: BTCUSD auf TradingView.com

Ethereum fiel jedoch auf 3.350 $, was einen Rückgang von 15% aufgrund der Volatilität des Kryptomarktes bedeutet. In ähnlicher Weise fiel Bitcoin um über 10%, während andere digitale Vermögenswerte um bis zu 20% oder mehr einbrachen.

Es braucht nur eine Tageskerze, die über dem jüngsten Höchststand von 4.030 $ schließt, um die bärische These zu durchbrechen. Wenn diese Bedingungen erfüllt sind, wird Ethereum den Startschuss für eine Aufwärtsbewegung in Richtung der 127,2%-Fibonacci-Retracement-Marke bei 5.115 Dollar geben.

Jetzt ETH bei eToro kaufen

Textnachweis: Bitcoinist

Zuletzt aktualisiert am 10. September 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBitcoin oder Aktien kaufen? Was ist die bessere Investition?
Nächster ArtikelBitcoin: On-Chain-Daten zeigen, warum der jüngste Ausverkauf anders ist als der Crash im Mai

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

2015 bin ich erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen – und seitdem lässt mich das Thema Kryptowährungen nicht mehr los. Aus diesem Grund habe ich BTC & Co. auch zum Teil meines Berufs gemacht und schreibe als freier Autor für Krypto-Publikationen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

18 + acht =