NFT: Das Fieber kehrt zurück! NFT-Umsatz auf Ethereum, Solana und Co. erreicht $10,7 Mrd.

0

Ein aktueller Bericht der Blockchain-Branche zeigt: Das NFT-Verkaufsvolumen ist im dritten Quartal auf eine neue Rekordsumme gestiegen.

Jetzt SOL bei capital.com kaufen

Laut dem jüngsten Blockchain-Branchenbericht von DappRadar konnte das Verkaufsvolumen von nicht-fungiblen Token (NFTs) im dritten Quartal 2021 auf 10,7 Milliarden US-Dollar steigen.

Anzeige

Das beliebte Datenerfassungs- und Analyseunternehmen stellt fest, dass die Zahl im dritten Quartal um 704% gegenüber dem vorangegangenen Dreimonatszeitraum gestiegen ist, da sich die Play-to-Earn (P2E)-Bewegung zu einem wichtigen Treiber für das Wachstum der Branche entwickelt hat.

Was bringen NFT?

Axie Infinity wurde die meistgetradete NFT-Sammlung aller Zeiten. Laut den Daten von DappRadar übertraf das Blockchain-Spiel im September die Marke von 2 Mrd. US-Dollar an Tradingvolumen. Die erste Dapp, die es geschafft hat, diesen Wert zu erreichen.

Der Bericht hierzu:

„Derzeit steigt das historische Tradingvolumen von Axie Infinity auf 2,18 Milliarden US-Dollar. Um das in die richtige Perspektive zu rücken, ist die nächste Sammlung CryptoPunks, die 800 Millionen Dollar zurückliegt.“

Außerdem habe das Spiel seit seiner Umstellung auf die Ronin-Sidechain-Lösung hervorragende Ergebnisse erzielt.

Der Bericht weist auch darauf hin, dass das Spiel im 3. Quartal 1,5 Millionen aktive Nutzer überschritten hat. Er nennt es die „Speerspitze der P2E-Bewegung”. Und:

„Darüber hinaus erwirtschaftete Axie in diesem Quartal über 776 Millionen Dollar an Einnahmen. Damit übertrifft es ganze Blockchains wie BSC und Bitcoin.“

Die GameFi-Bewegung

Laut DappRadar führt die neu entstandene Synergie zwischen Spielen und NFTs zu einem „sichtbareren Fußabdruck auf beiden Seiten“.

Spiele treiben die Nutzung innerhalb der Branche weiter an, wobei die „Unique Active Wallets“ (UAW), die sich mit Spiele-Dapps verbinden, im Quartalsvergleich um 140% gestiegen sind, während im gleichen Zeitraum die mit DeFi und NFT verbundenen Wallets um 11% bzw. 2% zurückgegangen sind.

Modesta Jurgeleviciene, Head of Finance and Research bei DappRadar, kommentiert den Trend folgendermaßen:

„Die Play-to-Earn-Bewegung wurde zu einem der wichtigsten Treiber in diesem Bereich, NFTs wandten sich einem größeren Nutzen zu und sicherten sich Rekordvolumina.“

Während Axie Infinity weiterhin die Konkurrenz übertrifft, wird im Bericht von DappRadar eine andere Spiele-Dapp erwähnt, die im dritten Quartal 2021 Aufmerksamkeit erregt hat:

„Splinterlands konnte im September 238.000 UAW anziehen, was den Quartalsdurchschnitt auf 108.000 einzigartige Wallets bringt. Die vierteljährliche Nutzung stellt ein atemberaubendes Wachstum von 1.376 % gegenüber dem Vorquartal dar”, so der Bericht.

Eine der Dapps, die eine ganze Blockchain aufrechterhält und 95,6% des Hive-Verkehrs ausmacht, ist ein Sammelkartenspiel, das auf der Hive-Blockchain gehostet wird.

Das Fazit des Berichts:

„Im Gegensatz zu traditionellen Spielen ermöglicht NFT den Blockchain-Spielern ein echtes Gefühl des Eigentums an ihren Spielgegenständen. Und sie sind zu einem grundlegenden Teil des NFT-Raums als Ganzes geworden.“

Das zeigen auch die Zahlen: So wurden im dritten Quartal 2,3 Milliarden US-Dollar an Trading-Volumen mit Spielgegenständen erzielt. Das entspricht 22% des gesamten NFT-Volumens.

Jetzt SOL bei capital.com kaufen

Textnachweis: Cryptoslate

Zuletzt aktualisiert am 7. Oktober 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5
Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen
  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelFlokinomics (FLOKIN) & FOMO BABY: neue Kryptowährungen – mit Potenzial?
Nächster ArtikelDogecoin besseres Zahlungsmittel als Bitcoin? Milliardär Mark Cuban verblüfft mit Statement

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

2015 bin ich erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen – und seitdem lässt mich das Thema Kryptowährungen nicht mehr los. Aus diesem Grund habe ich BTC & Co. auch zum Teil meines Berufs gemacht und schreibe als freier Autor für Krypto-Publikationen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

8 + neun =