Bitcoin: Neuer Rekord! BTC verzeichnet stärksten Kurs-Anstieg seit über einem Jahr

Bitcoin hat gerade den größten Anstieg an einem einzigen Tag seit einem Jahr erlebt. Zuvor ist der russische Rubel gegenüber dem Dollar um 20% abgestürzt. Der Grund: die weltweiten Wirtschaftssanktionen, die gegen das Land nach dem Angriff auf die Ukraine verhängt wurden.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Sanktionen lassen Bitcoin explodieren

Die einflussreichsten Länder der Welt haben Russland Sanktionen auferlegt, die auf den wirtschaftlichen Zusammenbruch des Landes abzielen, um Putins Invasion der Ukraine zu stoppen. Es sind jedoch nicht nur Politiker, die von Sanktionen bedroht sind – sondern auch einfache Bürger.

Anzeige
riobet

Der Abgeordnete der Kommunistischen Partei in der Staatsduma, Nikolai Arefiev, erklärte gegenüber einem lokalen Nachrichtenportal, dass die russische Regierung die Ersparnisse der Russen konfiszieren könnte:

„Wenn alle Gelder, die sich im Ausland befinden, blockiert werden, dann wird die Regierung keine andere Wahl haben, als alle Einlagen der Bevölkerung – es sind etwa 60 Billionen Rubel – zu beschlagnahmen, um aus der Situation herauszukommen.“

Sowohl die Russen als auch die Ukrainer haben einen enormen Anstieg des Trading-Volumens mit Kryptowährungen verzeichnet. Sie nutzen diese als sicheren Hafen für ihre Ersparnisse und ihr Vermögen sowie als Finanzinstrument, mit dem sie ihr Geld ins Ausland bringen oder Sanktionen vermeiden können.

In ähnlicher Weise wurde Bitcoin auch zu einem wertvollen Instrument, um Spenden für die Ukraine zu senden. Die Kryptowährungen, die das höchste Trading-Volumen in den Ländern verzeichneten, waren Bitcoin und Tether.

Das ursprüngliche Narrativ von Bitcoin scheint sich bei den Menschen, die ihn brauchen, durchzusetzen. Und entsprechend ist auch sein Preis gestiegen.

Bitcoin: die Kurs-Explosion

Laut den Daten von Arcane Research stieg der Bitcoin-Preis am Montag um 14,5%. Er verzeichnete damit den stärksten Anstieg seit dem 8. Februar 2021.

Da reagierte der Coin ebenfalls positiv und bewegte sich auf ein Allzeithoch, nachdem Elon Musk bekanntgegeben hatte, dass Tesla Bitcoin im Wert von 1,5 Milliarden Dollar gekauft hat.

Darüber hinaus zeigen die Daten: Das digitale Asset hat nach einem schwierigen Monat wieder bessere Renditen erzielt. Die 7-Tage-Volatilität von Bitcoin stieg auf 5,4%, der höchste Stand seit Juni 2021.

Arcane Research kommentiert: Das beweise, dass sich der digitale Coin „in Bezug auf die Volatilität entgegengesetzt zum Rest der Finanzmärkte verhält, da Preisbewegungen nach oben oft die größten Volatilitätsspitzen verursachen“.

Quelle: Arcane Research Weekly Report

Ebenso waren viele bereits an die mögliche Korrelation zwischen Bitcoin und Tech-Aktien gewöhnt. Allerdings hat sich diese Korrelation entkoppelt. Denn: Der Bitcoin-Preis ist im Laufe des letzten Tages um 5% gestiegen, während die Aktienkurse mit niedrigeren Preisen schlossen. Die Verwendung von Bitcoin als Wertaufbewahrungsmittel könnte an die Märkte zurückkehren.

Vor dem großen Kursanstieg am Montag erreichte das Bitcoin-Tradingvolumen am vergangenen Donnerstag als Reaktion auf den russischen Angriff auf die Ukraine über 10 Milliarden Dollar – der höchste Stand seit dem 4. Dezember.

Arcane Data stellt außerdem fest, dass der digitale Coin in seine Trading-Range von 40-44.000 Dollar zurückgekehrt ist. Die Widerstandsmarke von 44.000 Dollar, die während der Rallye Anfang Februar gefunden wurde, stelle eine wichtige Marke dar, da der Coin diesen Widerstand noch nicht überzeugend durchbrochen hat.

Die Daten deuten darauf hin, dass, wenn BTC wieder durch 44.000 Dollar bricht, „47.000 Dollar der nächste Widerstandsbereich ist, auf den man achten sollte“.

In der Zwischenzeit ist Bitcoin in den letzten 24 Stunden leicht gestiegen. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels liegt der BTC-Preis bei 43.944 Dollar.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Textnachweis: Newsbtc

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

5 − 4 =