Quartalsbericht von JPMorgan – Aktien fallen um 6 %

jpm logo

Finanzvorstand Jeremy Barnum sagte Reportern in einer Telefonkonferenz, dass das Management mit „Gegenwinddurch höhere Ausgaben und sinkende Einnahmen an der Wall Street rechne, die dazu führen würden, dass die Renditen des Unternehmens im Vergleich zu den letzten Jahren sinken würden.

Das bedeutet, dass die Bank wahrscheinlich das Ziel von 17 % für die Kapitalrendite des Unternehmens verfehlen wird, sagte er. „In den nächsten ein bis zwei Jahren erwarten wir, geringfügig unter diesem Ziel zu verdienen, da der Gegenwind wahrscheinlich den Rückenwind übertrifft“, sagte Barnum und fügte hinzu, dass das Ziel „mittelfristig“ immer noch gültig sei.

Anzeige
riobet
  • JPMorgan Chase und Wells Fargo übertrafen die Gewinnschätzungen der Wall Street für das vierte Quartal
  • Die Aktien von JPMorgan Chase fielen am Freitag, nachdem die Bank ihren kleinsten Quartalsgewinn seit fast zwei Jahren verzeichnet hatte und der CFO des Kreditgebers die Prognose für die unternehmensweiten Renditen senkte.

Die Quartalszahlen von JPMorgan

  • Gewinn: 3,33 $ pro Aktie, vs. geschätzt 3,01 $
  • Umsatz: 30,35 Milliarden US-Dollar vs. Schätzungsweise 29,9 Milliarden US-Dollar.
  • Die Aktien der Bank fielen um 6,2 %.

Höher als erwartete Ausgaben führten zu einem Rückgang des Gewinns im vierten Quartal um 14 % auf 10,4 Milliarden US-Dollar, während der Umsatz mit 30,35 Milliarden US-Dollar nahezu unverändert blieb. JPMorgan sagte in seiner Pressemitteilung, dass es einen Nettogewinn von 1,8 Milliarden US-Dollar aus der Freigabe von Rücklagen für nie eingetretene Kreditverluste erzielt habe. Ohne diesen Anstieg um 47 Cent pro Aktie hätte der Gewinn 2,86 US-Dollar pro Aktie betragen.

Die Ausgaben von JPMorgan werden laut Jeremy Barnum im Jahr 2022 um 8 % auf etwa 77 Milliarden US-Dollar steigen, angetrieben durch „Inflationsdruck“ und 3,5 Milliarden US-Dollar an Investitionen. Auf die Frage, ob ein angespannter Arbeitsmarkt JPMorgan dazu zwinge, seinen Mitarbeitern mehr zu zahlen, antwortete Barnum:

„Es stimmt, dass die Arbeitsmärkte angespannt sind, dass es eine leichte Lohninflation gibt, und es ist wichtig für uns, Mitarbeiter anzuziehen und zu halten und eine wettbewerbsfähige Bezahlung nach Leistung zu bieten.“

Dennoch wird die Bank von den steigenden Zinsen und dem Kreditwachstum profitieren, die in den letzten Monaten Investoren in die Finanzbranche gelockt haben. Der Nettozinsertrag dürfte in diesem Jahr rund 50 Milliarden US-Dollar erreichen, ein Gewinn von 5,5 Milliarden US-Dollar ab 2021 bei den erwarteten Zinsen und einem „hohen einstelligen“ Kreditwachstum, sagte Barnum.

Nachdem JPMorgan zu Beginn der Covid-Pandemie Milliarden von Dollar für Kreditverluste zurückgestellt hatte, profitierte es davon, da es die Mittel stetig freigab, da sich die Kreditnehmer besser als erwartet behaupteten. Dennoch hat CEO Jamie Dimon gesagt, dass er den buchhalterischen Nutzen nicht als Kernbestandteil der Geschäftsergebnisse betrachtet. Selbst unter Berücksichtigung des Boosts verzeichnete JPMorgan den geringsten Gewinnschlag in den letzten sieben Quartalen.

„Die Wirtschaft entwickelt sich trotz Gegenwind im Zusammenhang mit der Omicron-Variante, Inflation und Engpässen in der Lieferkette weiterhin recht gut. „Die Kreditwürdigkeit ist weiterhin gesund mit außergewöhnlich niedrigen Nettoausbuchungen, und wir bleiben optimistisch in Bezug auf die US-Wirtschaftskrise.““ – Jamie Dimon in der Pressemitteilung.

Während die unternehmensweiten Einnahmen im vierten Quartal um 1 % stiegen, da eine Verlangsamung der Märkte durch robuste Investmentbanking-Gebühren ausgeglichen wurde, stiegen die zinsunabhängigen Aufwendungen aufgrund steigender Vergütungskosten um 11 % auf 17,9 Milliarden US-Dollar, sagte die Bank. Das war mehr als die Schätzung der von FactSet befragten Analysten in Höhe von 17,63 Milliarden US-Dollar.

Ergebnisse von JPMorgan „überraschend schwach“

„Die Ergebnisse von JPMorgan waren überraschend schwach und wurden durch ein ungewöhnlich schlechtes Kostenmanagement behindert“ – Octavio Marenzi, CEO des Beratungsunternehmens Opimas

Staatliche Konjunkturprogramme während der Pandemie ließen Verbraucher und Unternehmen erröten, was zu einem stagnierenden Kreditwachstum führte und Dimon dazu veranlasste, letztes Jahr zu sagen, dass das Kreditwachstum „herausfordernd“ sei. Analysten haben jedoch auf eine Erholung im vierten Quartal hingewiesen, die von der Nachfrage von Unternehmen und Kreditkartenschuldnern angetrieben wird.

Der Chief Operating Officer von JPMorgan, Daniel Pinto, sagte letzten Monat während einer Konferenz, dass die Handelseinnahmen im vierten Quartal auf einen Rückgang von 10 % zusteuern, was auf einen Rückgang der Aktivitäten im Bereich festverzinslicher Wertpapiere von Rekordniveau zurückzuführen sei.

Die Handelseinnahmen verlangsamten sich allerdings mehr als erwartet. Die Bank sagte, dass sie im Quartal um 11 % auf 5,3 Milliarden US-Dollar gesunken sein. Dies war hauptsächlich auf eine Verlangsamung der Bond-Trading-Desks zurückzuführen. Das Investment Banking half mit einem Anstieg der Gebühren um 37 %.

Die Bank musste letzten Monat 200 Millionen US-Dollar an Geldstrafen zahlen, um Vorwürfe zu begleichen, die ihre Wall-Street-Abteilung Arbeitern erlaubt hatte, Messaging-Apps zu verwenden, um die Gesetze zur Aufbewahrung von Aufzeichnungen zu umgehen.

Analysten könnten die Bank auch nach den Auswirkungen ihrer jüngsten Entscheidung fragen, die Überziehungsgebühren einzuschränken. JPMorgan sagte letzten Monat, dass es den Kunden eine Nachfrist geben würde, um die Strafgebühren zu vermeiden, ein Schritt, der zusammen mit anderen Änderungen einen „nicht unerheblichenUmsatzeinbruch nach sich ziehen wird.

Zuletzt aktualisiert am 15. Januar 2022

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

11 − 7 =