Neue Kryptowährungen 2021 – Welche Coins werden durchstarten?

Neue Kryptowährungen kommen jede Woche auf den Markt, manche von ihnen erleben massive Kurszuwächse in kurzer Zeit. Zunächst müssen sie aber im Rahmen eines Initial Coin Offerings (ICO) ausgegeben werden.

Du fragst dich, welche neue Kryptowährungen 2021 auf den Markt kommen? Wir haben dir eine Liste der spannendsten und vielversprechendsten ICOs 2021 zusammengestellt.

Wir stellen dir dabei nicht nur die besten ICOs 2021 und deren Projekt näher vor, wir zeigen dir auch, wie und wo du am besten in neue Kryptowährungen investieren kannst.

Jetzt neue Kryptowährungen handeln

Coincierge-Icon-26Bei unserem Testsieger eToro finden Nutzer eine Vielzahl an handelbaren Kryptowährungen zu ausgezeichneten Konditionen:

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Neue Kryptowährungen 2021

Hier die neuen Kryptowährungen des aktuellen Jahres im Überblick:

SolanaMinervaClovyrSkaleArno

Solana

Skale LogoSolana ist ein innovatives Blockchain-Protokoll, das eine einzigartige Blockchain-Architektur um den Konsensmechanismus Proof-of-History (PoH) einführt.

PoH kann gemeinsam mit Proof-of-Work oder Proof-of-Stake kombiniert werden, um ein sichereres und effizienteres Blockchain-Protokoll zu ermöglichen.

Minerva

Minerva LogoMinerva ist der erste Reverse Merchant Processor der Welt. Minerva zahlt Transaktionsgebühren an zugelassene Unternehmen, die in die Minerva-Ökonomie integriert sind, anstatt sie selbst zu behalten.

Minerva ist eine Plattform, die mit einem neuen und disruptiven Wirtschaftsmodell Anreize für die Annahme ihres OWL-Tokens schaffen soll.

Clovyr

Clovyr LogoClovyr bringt die Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit der modernen Anwendungsentwicklung in die Blockchain-Domäne und bietet zum ersten Mal eine einheitliche Möglichkeit, Anwendungen zu erstellen, einzusetzen, zu verwalten und zu erweitern, unabhängig davon, ob sie für das öffentliche Ethereum-Netzwerk oder eine private Konsortium-Blockchain bestimmt sind.

Skale

Skale Logo

Die Kernaufgabe der Skale Foundation ist es, das Problem der Skalierbarkeit der Blockchain zu lösen. Das SKALE Network Protocol ist ein Open-Source-Projekt, das erstklassige Kryptografie und Dezentralisierung mit technologischen Innovationen aus der Big-Data-Welt kombiniert.

Das SKALE Network ist in der Lage, Millionen von Smart Contracts und Transaktionen pro Sekunde auszuführen und ermöglicht eine optimierte Interaktion zwischen dApps und Blockchains.

Arno

Arno LogoSchaffung der Produktion von sekundären Energiequellen für den industriellen und häuslichen Gebrauch auf Basis von Blei-Säure-Batteriezellen unter Verwendung von Kohlenstoff-Nanomaterialien.

Wie „entstehen“ neue Kryptowährungen überhaupt?

Neue Kryptowährungen werden im Grunde immer durch einen ähnlichen bewährten Prozess entwickelt bzw. ausgegeben, der sich seit den frühen Tagen von Bitcoin und Ethereum als gängige Praxis etabliert hat.

Schritt 1: Crypto Whitepaper

IconAlles beginnt zunächst mit der Publikation eines Crypto Whitepaper, wie z.B. Vitalik Buterin im berühmten Ethereum-Whitepaper 2013 seine Vision der dezentralen Smart Contract-Plattform Ethereum beschrieben hat. Im Crypto Whitepaper umreißt das Gründer-Team hinter dem Projekt seine Idee bzw. Vision und stellt dabei sowohl die technischen Elemente bzw. Blockchain-Architektur sowie die Geschäftsidee seines Projektes vor.

Zudem wird erklärt, wie die ausgegebenen Token von Nutzern der Projektplattform verwendet werden. Im Falle von Ethereum also z.B. wie Konsumenten von Services die Service Provider auf der Ethereum-Plattform mit ETH-Token bezahlen.

Ein weiterer wichtiger Abschnitt widmet sich den sogenannten „Token Economics“. Darin wird skizziert, wie viele Token der Kryptowährung beim ICO ausgegeben werden und wie der Werterhalt bzw. Wertzuwachs der Kryptowährung langfristig erfolgen soll. Maßnahmen hierfür sind etwa der Rückkauf von Token sowie „Token Burning“, bei der Token durch Versand an eine ungültige Wallet-Adresse vernichtet werden, um die in Umlauf befindliche Anzahl an Token zu reduzieren.

Ebenfalls im Crypto Whitepaper enthalten ist eine Kurzvorstellung des Gründer-Teams hinter dem Projekt, welche sich zumeist mit deren Werdegang, Qualifikation und Rolle (z.B. CEO, CTO, CMO) im Projektteam beschreiben.

Schritt 2: Initial Coin Offerings – ICO

Coincierge Icon 9Ein Crypto Whitepaper dient als Informationsgrundlage und Marketingprospekt für die Bewerbung des Initial Coin Offerings (ICOs) – des „erstmaligen Coin-Angebots“. Im Rahmen eines ICOs wird vom Projektteam ein Fundraising durchgeführt, bei dem interessierte Investoren im Gegenzug für ihr Investment Token des Krypto-Projektes erwerben können.

Als Zahlungsmittel werden bei den meisten ICOs entweder Fiat-Währung (EUR, USD) oder Bitcoin (BTC) und Ether (ETH) akzeptiert. Ein ICO läuft meist für einen bestimmten Zeitraum, meist mehrere Tage bzw. 2-4 Wochen.

Innerhalb dieses Zeitraumes müssen sich Investoren zunächst im Rahmen eines KYC-Prozesses registrieren und ihre Identität nachweisen. Dann übermitteln sie ihren Investitionsbetrag an eine vom Projekt hinterlegte Wallet-Adresse. Nach der über Smart Contracts abgewickelten Einzahlung wird automatisch die dem Gegenwert entsprechende Anzahl an Token in das Wallet des Investors überstellt. Im Crypto Whitepaper finden sich die Informationen zum ICOy darüber:

  • Wie viele Token im ICO ausgegeben werden
  • Welcher Prozentsatz aller Projekt-Token insgesamt zum Verkauf stehen
  • Ob es Preisnachlässe für frühe Investoren gibt
  • Ob für Marketingaktivitäten weitere Token verdient werden können („Bounty-Programm“)
  • Für welchen Zeitraum der ICO geöffnet ist

Neue Kryptowährungen wo kaufen – Die besten Broker im Vergleich

=
BitcoinBitcoin
Sortieren nach

7 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Nutzerfreundlichkeit

Support

Gebühren

1 oder besser

Sicherheit

1 oder besser

Auswahl Coins

1 oder besser

Bewertung

1 oder besser
Empfohlener Broker
132 Neue User Heute

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0189BTC
Was uns gefällt
  • Echte Kryptos und Krypto CFDs handeln
  • Lizenzierter Broker mit Einlagensicherung
  • Integriertes Wallet
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungFür AnfängerWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkartePaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
132 Neue User Heute
Für €1000 bekommt man
0.0189 BTC

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0188BTC
Was uns gefällt
  • Broker vollständig reguliert
  • Zahlreiche Auszeichnungen
  • Libertex Erfahrungen seit mehr als zwanzig Jahren
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
Für €1000 bekommt man
0.0188 BTC

83% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Ihr Kapital ist im Risiko

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0188BTC
Was uns gefällt
  • Gute Auswahl an Kryptowährungen
  • Reguliert durch CBI und MiFID in Europa
  • Keine Provisionen und niedrige Spreads
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerSkrill
Für €1000 bekommt man
0.0188 BTC

72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0189BTC
Was uns gefällt
  • Einlagenverwaltung in Stablecoin USDT bietet Schutz vor volatilen Kursentwicklungen
  • Geringere Handelsgebühren als die meisten Krypto-Exchanges
  • KI-basierte Handelssignale
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungFür AnfängerWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte
Für €1000 bekommt man
0.0189 BTC

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0189BTC
Was uns gefällt
  • Große Auswahl an Coins
  • Etablierte Börse
  • eine der ersten am Markt
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa ÜberweisungSofortüberweisung
Für €1000 bekommt man
0.0189 BTC

Krypto-Assets sind hochvolatile, unregulierte Investmentprodukte. Kein EU-Investorenschutz.

Wie kann man neue Kryptowährungen kaufen? Unsere Anleitung in 4 Schritten

Egal, ob du neue Kryptowährungen 2021 kaufen möchtest, oder auf etablierte Coins setzen willst: Wir empfehlen dir den Kauf bei unserem Testsieger eToro. Bei der CySec-regulierten Online Trading Plattform kannst du einfach und provisionsfrei Kryptowährungen kaufen oder mit Krypto-CFDs handeln.

Schritt 1: Broker auswählen

Etoro Logo TransparentZunächst musst du dich entscheiden, bei welchem Broker du neue Kryptowährungen kaufen möchtest. Wir empfehlen hier ganz klar unseren Testsieger eToro: Reguliert durch CySec ist eToro mit 12 Millionen Nutzern und 12 Jahren Marktpräsenz der etablierte Platzhirsch unter den Trading-Plattformen.

Bei eToro kannst du einfach und günstig Kryptowährungen kaufen und handeln, sowie mittels eToro Wallet Geld senden und empfangen.

Schritt 2: Anmeldung

Start ist die Registrierung deines eToro Kontos. Hierfür fülle auf der Landing Page einfach das Anmeldeformular auf der rechten Seite aus. Trage hierfür deinen gewünschten Benutzernamen, ein sicheres Passwort, deine E-Mail-Adresse und deine Telefonnummer ein.

Dann musst du die zwei Häkchen aktivieren, um deine Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen und der DSGVO-konformen Datenschutzrichtlinie zum Ausdruck zu bringen. Klicke im Anschluss auf die Schaltfläche „Jetzt traden“ – deine Daten werden an eToro übermittelt und dein eToro Konto sofort eröffnet.

Etoro anmeldung

Schritt 3: Einzahlung

Im nächsten Schritt musst du auf dein eToro Konto einzahlen, bevor du damit Kryptowährungen kaufen kannst. eToro unterstützt mehrere Einzahlungsmethoden und verlangt keinerlei Einzahlungsgebühren. Die meisten eToro Nutzer wählen Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal, weil das Geld sofort gutgeschrieben wird.

eToro Einzahlung

Am linken Bildschirmrand findest du eine vertikale Navigationsleiste. Klicke unterhalb auf die blaue Schaltfläche „Geld einzahlen“, das Einzahlungsmenü öffnet sich als Pop-up. Bestimme deinen gewünschten Einzahlungsbetrag und wähle die Einzahlungsmethode aus der Dropdownliste aus.

Gib dann die weiteren Zahlungsdetails ein und folge den Anweisungen am Bildschirm, um die Einzahlung abzuschließen.

Schritt 4: Kryptowährungen kaufen

Bestimme, welche Kryptowährung kaufen für dich am zielführendsten ist. Wir nehmen als Beispiel den Kauf von Bitcoin bei eToro. Hierfür gib zunächst Bitcoin“ in der oberen Suchleiste ein, klicke anschließend auf das erscheinende Suchergebnis.

eToro Bitcoin auswählen

Nun wird das Finanzinstrument geöffnet, du kannst sowohl die bisherige Kursentwicklung und nähere Informationen einsehen. Klicke auf die blaue Schaltfläche „Traden“, das Kaufmenü öffnet sich als Pop-up.

Vergewissere dich, dass du den Reiter „Kaufen“ aktiviert hast und, dass in der Dropdownliste die Option „Trade“ gewählt ist. Gib nun den gewählten Investmentbetrag ein und klicke anschließend auf „x1 Trade“, um echte Bitcoin kaufen zu können.

eToro echte Bitcoin kaufen voll

Du findest zudem die Optionen „Stop-Loss“ und „Take-Profit“ – mit diesen Ordertypen kannst du Preislimits festlegen, zu denen dein Trade automatisch geschlossen werden soll. Es handelt sich um praktische Werkzeuge des Risikomanagements.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Rentiert sich ein Investment in neue Kryptowährungen?

Ob eine Investition in neue Kryptowährungen sinnvoll ist, hängt letztendlich natürlich von der erzielten Rendite ab. Allgemein ist festzuhalten, dass in den letzten Monaten keine andere Anlageklasse ähnlich hohe Renditen wie Kryptowährungen bietet, was allerdings den Risiken erhöhter Volatilität und Geldverlust gegenübergestellt werden muss.

Besteht die Chance auf eine neue Bitcoin Story?

Legendär wurde der Markt für Kryptowährungen aufgrund der einzigartigen Bitcoin Story – 2011 musste man mehrere Tausend BTC für eine Pizza bezahlen, Anfang 2021 war 1 BTC knapp 30.000 EUR Wert. Alle Top 100 Coins haben eine historische Wertentwicklung, die ein Kursplus von Millionen % (!!!) aufweist.

Coincierge Icon 18Kurzum heißt dies, dass Kryptowährungen enorme Kurssteigerungen schaffen können. So schaffte es etwa die Kryptowährung Polkadot innerhalb weniger Monate von ihrem 144 Mio USDT ICO unter die Top 5 aller Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung.

Der Mythos einer neuen Bitcoin Story ist also kein Märchen, auch wenn sie für die meisten Coins nicht zutreffen wird. Wer bereits frühzeitig beim richtigen ICO investiert und eine Zeit lang hält, der kann mit Renditen jenseits der 1000 % und mehr belohnt werden.

Risiko der Bedeutungslosigkeit

Buchstäblich trifft jedoch zu, dass jede Coin bzw. Münze zwei Seiten hat. Im Falle der Kryptowährungen ist dies das enorme Risiko, dass die konkrete Kryptowährung floppt und einfach keinen Anklang am Markt findet. Jährlich werden Hunderte ICOs abgehalten und der  Großteil davon geht in Bedeutungslosigkeit unter

Es gibt – selbst bei bester Recherche – keine Erfolgsgarantie für einzelne Kryptowährungen. Dennoch ist sorgfältige Analyse der Geschäftsidee, Token Economics und dem Gründungsteam hinter einem Projekt die beste Möglichkeit und Versicherung, um die vielversprechendsten ICOs 2021 zu identifizieren.

Vorteile

  • Enorme Kursanstiege möglich – Bitcoin-Story
  • ICO Investments können 1000%+ Rendite bringen
  • Unterbewertung des Kurses bei frühem Einstieg möglich

Nachteile

  • Unmöglichkeit der Prognose, welche Coins abheben
  • Vielzahl von Coins verschwindet in der Bedeutungslosigkeit
  • Irreführende ICOs möglich – Analyse erforderlich
  • Hohe Volatilität bei neue Kryptowährungen besonders gefährlich

Aussichtsreiche Kryptowährungen 2021

Nach dem krisengebeutelten Corona-Jahr 2020 stellen sich Anleger die Frage, welche Kryptowährungen so richtig durchstarten können. Zunächst ist festzuhalten, dass bereits 2020 im Endeffekt ein überaus attraktives Krypto-Jahr war – Bitcoin, Ethereum und weitere Coins konnten neue Bestwerte erzielen.

Wir sind überzeugt, dass neue Kryptowährungen überraschen werden, jedoch einige der etablierten Coins für Furore sorgen werden. Aussichtsreiche Kryptowährungen sind für uns darum:

BitcoinEthereumRippleCardanoIOTA

Bitcoin

Bitcoin-Logo-300x300Der Platzhirsch unter den Kryptowährungen ist 2021 ein definitiver Must-Watch. Ein fulminanter Kursanstieg hat den Bitcoin im Januar erstmals über die 40.000 USD-Marke befördert. Dabei deutet vieles darauf hin, dass wir erst am Anfang eines längeren Aufwärtstrends stehen.

Massive Stimulus-Pakete der Federal Reserve und EZB haben Angst vor enormer Inflation geschürt, private und institutionelle Anleger flüchten sich darum zum auch als Wertspeicher verwendeten Bitcoin. Weitere Bitcoin-Futures stehen knapp vor der Zulassung, was weitere Nachfrage nach Bitcoin bedeuten könnte.

Ethereum

Ethereum LogoAls erste Smart Contract-fähige Blockchain-Plattform wurde Ethereum bekannt, im Dezember 2020 erfolgte mit dem Launch von Ethereum 2.0 ein massives Update, dass Skalierung, Effizienzsteigerung und erhöhte Sicherheit bringen soll.

Ethereum ist bei weitem die beliebteste Smart Contract-Plattform und kann viele namhafte Unternehmen in der Ethereum Enterprise Alliance hinter sich zählen. Einige Analysten sehen einen Ether-Preis von bis zu 5.000 USD als möglich an.

Ripple

Ripple LogoRipple ist ein alternatives Zahlungsnetzwerk, mit dem Fiat-Beträge in aller Welt einfach, rasch und kostengünstig überwiesen werden können.

Die durch Ripple Labs verwaltete Blockchain konnte in 2020 von knapp 100 auf über 300 Partner-Banken hochskalieren, was enorme Wertzuwächse für das Ripple-Ökosystem bedeutet. Der aktuell relativ niedrige Kurs könnte weitere Anstiege bringen.

Cardano

Cardano LogoCardano ist eine durch Wissenschafter und Forscher rund um Blockchain-Veteran Charles Hoskinson entwickelte Smart Contract-Plattform, welche es mit Konkurrenten wie Ethereum, EOS und Tron aufnehmen kann.

Der Fokus der Plattform liegt auf dem Schaffen von Interkompatibiltät zwischen führenden Blockchains, um deren Vernetzung und Zusammenarbeit zu ermöglichen. Wichtige Meilensteine und Updates brachten 2020 einen eindrucksvollen Kurszuwachs, sodass weitere Kursgewinne folgen könnten.

IOTA

Iota logoDie Kryptowährung IOTA ist als Token für Micropayments im Internet of Things entwickelt worden. Mit namhaften Unterstützern wie Jaguar und Bosch ist man als Pionier und Favorit im rasant wachsenden IoT-Markt unterwegs. Das Wachstum der IoT-Branche könnte auch dem IOTA-Token zu Flügeln verleihen.

Unser Fazit zum Kryptowährungen Vergleich

Mittlerweile gibt es mehr als 7.000 Kryptowährungen am Markt – neben den bekannten, großen Coins gibt es täglich neue Kryptowährungen. Während viele von ihnen floppen und in Bedeutungslosigkeit versinken, kann sich auch das nächste Bitcoin oder Ethereum darunter befinden.

Investoren, die in neue Kryptowährungen investieren möchten, sollten die in unserer Liste ausgewählten ICOs 2021 beachten. Wichtig ist zudem auch, das Crypto Whitepaper des Projekts aufmerksam zu lesen und eigene Recherchen anzustellen.

etoro LogoAllen Anlegern empfehlen wir, dass sie bei unserem Testsieger eToro Kryptowährungen kaufen. Beim CySec-regulierten Anbieter kann man einfach und günstig in Kryptowährungen investieren oder auch mit Differenzkontrakten auf Kryptowährungen handeln. Bereits 16 Kryptowährungen sind im Angebot, sicherlich kommen weitere neue Kryptowährungen hinzu.

  • Zahlreiche weitere Assets, z.B. Aktien & Rohstoffe
  • Kostenloses Demokonto
  • Deutschsprachiger Kundendienst
  • Staatlich reguliert und lizenziert
  • Benutzerfreundliche Oberfläche

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Die wichtigsten Fragen zu neuen Kryptowährungen

Was sind die besten neuen Kryptowährungen?

Leider ist es unmöglich, im Vorhinein beste neue Kryptowährungen mit Sicherheit vorherzusagen. Wir haben jedoch die Fülle kommender ICOs durchforstet und eine Liste vielversprechender Kryptowährungen zusammengestellt. Neben den Projekten Solana, Agate oder Minerva findest du die Liste in unserem Beitrag.

Wie erkennt man aussichtsreiche neue Kryptowährungen?

Die beste Möglichkeit, vielversprechende neue Kryptowährungen zu erkennen, ist die Lektüre von Crypto Whitepapers. Darin werden Geschäftsidee, technische Funktionsweise und Architektur sowie Token Economics erklärt. Auch das Gründerteam wird vorgestellt, dessen Erfahrung ist zu überprüfen. Man findet alle Details zu den kommenden ICOs.

Was sind die besten ICOs?

Wir haben Hunderte von kommenden ICOs analysiert und ausgewertet. Einige Ideen davon sind herausgestochen und weisen sehr viel Potenzial auf. Große Erwartungen schüren etwa die Projekte von Solana oder Agate. Eine vollständige Liste der besten ICOs findest du auf unserer Seite.

Wo kann man neue Kryptowährungen kaufen?

Neue Kryptowährungen kaufen ist zunächst direkt im Initial Coin Offering möglich, oder aber bei einem etablierten Krypto-Broker wie eToro. Hier können Anleger entweder Kryptowährungen kaufen oder mit Krypto-CFDs handeln – provisionsfrei, gegen Zahlung eines geringen Spreads.

Zuletzt aktualisiert am 10. August 2021

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Christoph Peterson

Christoph ist vor ein paar Jahren auf das Thema Kryptowährungen gestoßen und beschäftigt sich als Autor und Enthusiast seither intensiv mit den Themen Kryptowährungen, Blockchain und STOs.