Institutionen in Richtung Bitcoin Markt ist ein langsamer Prozess

0
Institutionen in Richtung BTC Markt ist ein langsamer Prozess - Coincierge

Finanzinstitute “schielen auf die Tanzfläche” mit Bitcoin, “aber niemand tanzt” – so beschrieb Susquehanna Head of Digital Assets Bart Smith die derzeitige Marktsituation.

400 Millionen Dollar – Es ist nicht nichts

In einer weiteren Episode des Fast Money-Segments ging Smith auf die Stimmung in der Krypto-Branche ein und darauf, was passieren muss, damit sich institutionelle Anleger überwinden, massenhaft in den Bitcoin Markt einzusteigen. Des weiteren war natürlich auch das der kürzlich abgelehnte Winklevoss Bitcoin Exchange Traded Fund (ETF) ein Thema in der Show.

Anzeige

…Eine große Versicherungsgesellschaft, Calpers oder eine staatliche Rente könnten ein wenig Geld hineinlegen und das wäre das Zeichen dafür, dass man weiß, dass man ebenfalls in den Markt einsteigen muss.

Smith bemerkte, dass das Handelsvolumen von BTC nach einem Einbruch in diesem Jahr auf 400 Millionen Dollar pro Tag zurückgekehrt war, wobei auch die CME- Futures-Volumina in der vergangenen Woche 400 Millionen Dollar pro Tag lieferten.

“400 Millionen Dollar – es ist nicht nichts”, fügte er hinzu.

Die Akzeptanz der Investoren ist ein langsamer Prozess

Susquehanna hatte sich in diesem Jahr bereits bullish gegenüber Bitcoin geäußert, obwohl die Preise damals nach unten tendierten. Im Juni gab das Finanzunternehmen die Einführung eines Bitcoin-Handelssystems für 500 Kunden bekannt, nachdem es mehrere Jahre lang privat mit der Kryptowährung interagiert hatte.

Wir glauben, dass diese Technologie und diese Anlageklasse einige Aspekte der Finanzdienstleistungen verändern wird und wir denken, dass sie für immer existieren wird

Anzeige

Seitdem haben die Märkte begonnen, sich leicht zu erholen, aber die zweite Ablehnung des Winklevoss ETF durch die US-Regulierungsbehörden machte viele Trader und Investoren nervös. Ein Bitcoin-Bulle zu sein, bedeutet für Smith jedoch, auf “intelligente Regulierung” zu achten.

Sobald Institutionen anfangen, über Bitcoin nachzudenken und nicht über diese beängstigende Sache, die reguliert werden muss, ich meine, es geht um intelligente Regulierung, es geht nicht um mehr Regulierung…. wir wollen auch regulatorische Klarheit.


Quelle: Bitcoinist, Image: pixabay, CC0

 

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Broker
  • 14+ Kryptos
  • Wallet und Exchange vorhanden
  • Copytrading mit erfolgreichen Investoren
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Testsieger im Broker Vergleich
    • Große Auswahl an Kryptos
    • Ein- und Auszahlung mit PayPal und vielen mehr
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/plus500newsCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelWeltweit erster Bitcoin Mining Fernseher
      Nächster ArtikelUBS: Bitcoin muss $213.000 erreichen um den US Dollar zu übertrumpfen

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

      HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

      Please enter your comment!
      Please enter your name here

      1 + 19 =