Japans größte Bank wird Ripple für grenzüberschreitende Zahlungen nach Brasilien nutzen

0
Japans größte Bank wird XRP für grenzüberschreitende Zahlungen nach Brasilien nutzen - Coincierge
Ripple tut es wieder und erreicht neue Partnerschaft.

Japans größte Bank MUFG und die brasilianische Banco Bradesco werden mittels einem neuen grenzüberschreitenden Zahlungsdienst auf Basis der Ripple-Technologie zusammenarbeiten.

Absichtserklärung bereits unterzeichnet

Die beiden Banken unterzeichneten ein Memorandum of Understanding (MOU), in dem sie sich auf eine gemeinsame Entwicklung des Systems einigten. Die Mitsubishi UFJ Financial Group ist Japans größte Bankengruppe und hat kürzlich angekündigt, eine eigene Kryptowährung einzuführen. Sie erbringt Spezialdienstleistungen in Brasilien und Lateinamerika. Die Banco Bradesco in São Paulo ist eine führende Universalbank in der Region. Nach der Einführung wird das System einen schnellen, transparenten und nachvollziehbaren internationalen Zahlungsverkehr zwischen Japan und Brasilien gewährleisten.

Die MUFG Bank sagte 2017, dass sie sich der Ripple-Interbankengruppe anschließen werde. Diese Gruppe ist dafür verantwortlich, die operative Konsistenz und Rechtsklarheit zu gewährleisten, um das globale Zahlungsnetzwerk von Ripple zu unterstützen.

Gemeinsame Vorgeschichte

Die Vereinbarung ist eigentlich eine Verlängerung einer früheren Partnerschaft zwischen den beiden Banken. Die Beziehung begann bereits 1973, als ein MUFG-Vorgänger in Bradesco investierte.

Anzeige

Seitdem hat sich das Unternehmen in Lateinamerika etabliert und bietet nun “währungsübergreifende” Anleihen und Finanzierungen in der gesamten Region an. Sie bedient Branchen wie Bergbau, natürliche Ressourcen und Lebensmittel.

Ripple unterzeichnet eine weitere Partnerschaft

Die Technologie von Ripple wird zunehmend im gesamten Bankensektor getestet, obwohl in einigen Bereichen Bedenken hinsichtlich des Grades der Zentralisierung bestehen. Mit der MUFG Bank und der Banco Bradesco haben zwei weitere Big Player ihr Vertrauen in die Plattform Ripple gesetzt. Jede weitere Partnerschaft in der Finanzwelt ist wichtig, da es zum einen die Einsatzmöglichkeiten und zum anderen den Bekanntheitsgrad fördert.

Trotz der andauernden Kritik der Zentralisierung, schafft es Ripple vor allem bei Finanzinstituten beliebter zu werden. Obwohl der Ripple Kurs, sowie der restliche Kryptowährungsmarkt, erhebliche Einbußen verzeichnen musste, war es ein erfolgreiches Jahr für die Infrastruktur. Das Unternehmen Ripple hat es geschafft unzählige Partnerschaften, speziell im asiatischen Raum an “Land zu ziehen”.

Coincierge
Bildnachweis: pixabay, CC0 Tetnachweis: bitcoinist