Silbert: Bitcoin hat den Boden erreicht, von hier aus nur noch aufwärts

0
Silbert BTC hat den Boden erreicht, von hier aus nur noch aufwärts - Coincierge

CNBCs scheinbar ununterbrochene Berichterstattung über den Krypto-Markt setzt sich fort, denn der sogenannte Krypto King Barry Silbert war im Segment ‘Fast Money’ zu sehen.

Folgende Gründ sind ausschlaggebend warum Bitcoin seinen Boden gefunden hat

Am Mittwoch nahm Barry Silbert, ein früher Bitcoin-Investor und Gründer einiger Krypto-Firmen, an CNBCs “Fast Money”-Segment teil, um seine Meinung darüber zu äußern, warum Bitcoin seinen Boden gefunden hat. Der so genannte “Krypto-König”, stellte fest, dass es viele institutionelle Investoren und Institutionen gibt die am Rande des Spielfelds beobachten und auf einen guten Einstieg in den Krypto-Markt warten. Ein aktueller Bericht von Greyscale Investments, einer Tochtergesellschaft von Barry Silbert’s Digital Currency Group, bestätigt einen Anstieg des institutionellen Interesses. Laut diesem hat Greyscale in der ersten Hälfte des Jahres 2018 250 Millionen Dollar gesammelt, wobei 56 Prozent dieser Investitionen von institutionellen Investoren stammen.

Anzeige

Außerdem wies Barry Silber darauf hin, dass die technischen Chart-Signale allmählich positiv werden. Silberts Kommentar zu den technischen Signalen stimmt mit dem überein, was Tom Lee von Fundstrat am Vortag betonte:

Während des Wochenendes gab es eine ganze Menge Leute, die über TA und die mögliche Bildung entweder einer inversen Kopf-Schulter-Formation oder eines Wyckoff-Buy-Off sprachen. Es scheint als würde die technische immer beliebter werden.

Last but not least machte er auf die jüngsten negativen Kommentare über Kryptowährungen aufmerksam, die vom Fed-Vorsitzenden Howard Marks und Ken Griffin getätigt wurden. Die Tatsache, dass Bitcoin angesichts der negativen Stimmung keine wesentlichen Preisrückgänge zu verzeichnen hatte, sei ein äußerst bullishes Zeichen.

Silbert: Ich habe bereits “80 Prozent-Einbrüche” erlebt und es ist immer dasselbe

Mellisa Lee, eine der wichtigsten Gastgeberinnen des Segments, scheint verwirrt über Silberts Kommentar zu sein und fragte ihn ob er eine regulatorische Kritik als schlechtes Zeichen sieht. Silbert sieht dies nur als einen weiteren Teil des Zyklus an und stellt fest, dass die derzeitige Phase eine Phase ist in dem man eine positive Rendite auf seine Investition erzielen kann.

“Ich begann 2012 Bitcoin zu kaufen, als der Preis zehn Dollar betrug und ich habe jetzt zwei 80-prozentige Korrekturen erlebt, und das war eine 65-prozentige Korrektur. Es ist immer die gleiche Skepsis…”

99 Prozent der Altcoins werden auf Null gehen

Silbert, der Leiter der Digital Currency Group, enthüllte anschließend die Beteiligungen seiner Firma an Krypto-Assets. Das Krypto-Portfolio seiner Firma besteht aus 50% Bitcoin, zu 25% aus Ethereum Classic, zu 15% aus ZCash, zu 5% aus Decentraland und zu 5% aus ZenCash.

“Es gibt Tausende von ihnen (Kryptowährungen) da draußen. Es gibt nur fünf, die wir favorisieren. Es gibt nur fünf, in denen wir investiert haben. Die anderen 99 Prozent gehen auf Null.”

Diese Einschätzung über den Rest des Marktes wurde vom frühen Bitcoin-Investor erwartet, da er seine Aufmerksamkeit historisch auf die weltweit führende Kryptowährung richtet.


Quelle: Newsbtc, Image: pixabay, CC0

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5
Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen
  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelCharlie Lee: Zuerst mindestens einen Bitcoin, dann Litecoin kaufen
Nächster ArtikelEthereum der Katalysator für den Krypto-Bullenmarkt | Circle CEO

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

acht − 3 =