Trading Gigant eToro startet eigene Bitcoin & Krypto-Börse

0
Gigant eToro startet eigene Bitcoin & Börse - Coincierge

Das soziale Handelsnetzwerk eToro wird sein Krypto-Wallet bis zum nächsten Monat vor dem Börsenstart im vierten Quartal 2018 veröffentlichen. In einem Interview sagte der Geschäftsführer, dass man großes Interesse an ihrem neuen Krypto Trading Desk hat.

eToro: USA ist ein “Phänomenaler Markt”

Der Geschäftsführer von eToro, Iqbal Gandham, teilte mit, dass sie ihre Krypto-Wallet bis August einführen werden, bevor sie ihre für Q4 2018 geplante Krypto-Börse starten. Der Börsenstart erfolgt im Anschluss, da die Einhaltung der Vorschriften in Gibraltar noch abgeschlossen werden müssen:

Anzeige

“Wir bringen bald unsere Krypto-Börse und unsere Wallet auf den Markt. Wir sehen uns die Börse innerhalb des nächsten Quartals an, wir sehen uns Q4 an. Ich denke, das Datum der Veröffentlichung der Wallet wird wahrscheinlich Ende Juli, wenn nicht Anfang August sein. Die Börse wird sich an bestimmte regulatorischen Prioritäten orientieren, die in Gibraltar verlangt werden. Es könnte beschleunigt werden, wenn Bitcoins Preis auf 20.000 Dollar steigt.”

Der Geschäftsführer sagte, dass eToro in die USA expandiert und begonnen hat, regulatorische Prozesse zur Etablierung von Lizenzen zu durchlaufen. Er sagte, dass die USA ein “phänomenaler Markt für Kryptoanlagen” seien.

eToro hat kürzlich angekündigt, dass sie in London einen OTC-Trading Deks für institutionelle Investoren, einschließlich Hedge-Fonds und Banken, einrichten werden. Dies steht in Konkurrenz zu Coinbase Custody, das ihren Dienst am 2. Juli startete, der bereits $100 Million angezogen hat.

“Wir stellen die internen Prozesse zusammen. Ich glaube, wenn wir die i’s punktieren und die t’s überqueren, schauen wir auf Q4, um den OTC-Schalter hier in Großbritannien zu starten. Einige unserer Kunden haben gesagt, dass diese den OTC-Handel betreiben wollen. Es wird ein interessanter Teil des Puzzles sein, das eToro zusammenstellt.”

eToro hat sich zu einer führenden Krypto-Tradingplattform verbreitet und überzeugt nicht nur mit dem Social-Media-Charakter in der sich Trader austauschen können. Es gibt die Möglichkeit via Paypal einzuzahlen und man kann die beliebtesten Kryptowährungen traden und berühmten Tradern folgen und dessen Strategien kopieren.

UK hat noch keine Regulierung

Gandham ist der Vorsitzende von CryptoUK, einer Selbstregulierungsorganisation, die von führenden Krypto-Börsen gegründet wurde, um die Entwicklung einer angemessenen Regulierung zu unterstützen. Er wird in zwei Wochen bei der Krypto-Assets-Task Force vorsprechen. Er sagte, dass die Berichte dieser Task Force und des UK Treasury Select Committee die britischen Vorschriften prägen werden und dass wir hoffentlich bis Ende des Jahres Klarheit über die Vorschriften haben werden.

Gandham kritisierte die fehlende Regulierung und nannte sie “sehr verwirrend” für Unternehmen. Er sagte, dass Klarheit über die Regulierung dazu beitragen wird, “die Innovation zu fördern und den Verbraucher zu schützen”. Er forderte die Regierung auf, klare Vorgaben zu machen, erkannte aber an, dass die Forschung im Gange ist.

 

eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die Investitionen in Aktien und Kryptowährungen sowie das Trading von CFD-Anlagen anbietet.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente. Wegen der Hebelwirkung tragen sie ein hohes Risiko, Geld schnell zu verlieren. 67 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können.

Diese Hinweise sind nur für Ausbildungszwecke gedacht und sollten nicht als Anlageberatung angesehen werden.

Kryptowährungen sind nicht reguliert und ihre Preise können stark schwanken. Deshalb eignen sich Kryptowährungen nicht für alle Investoren. Das Trading von Kryptowährungen unterliegt keinerlei Aufsicht durch die EU-Regulierungsbehörden. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt.

Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit lässt nicht auf zukünftige Ergebnisse schließen. Diese Mitteilung stellt keine Anlageberatung dar. CFD-Trading.


Quelle: Newsbtc, Image: eToro, CC0

Zuletzt aktualisiert am 7. Oktober 2019

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelKnackt der Bitcoin Kurs die $7.000-Marke?
Nächster ArtikelNeue Ethereum Programmiersprache Vyper macht ETH-Blockchain sicherer

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

acht − vier =