Bitcoins Reaktion auf diese kritische Ebene könnte bestimmen, wie sich BTC im Jahr 2020 entwickelt

Treten Sie unserem Telegram Kanal bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Nach einer längeren Periode, in der Bitcoin seitwärts um 7.200 $ getradet wurden, haben die Bären wieder die Kontrolle über die Kryptowährung übernommen und sind auf ein wichtiges Unterstützungsniveau gestiegen. Die Bitcoin-Bullen konnten dieses Niveau bisher verteidigen – aber es bleibt unklar, ob das auch im weiteren Verlauf des Sonntags anhalten wird.

Ein Analyst stellt fest, dass die aktuelle Unterstützungsebene, auf der Bitcoin tradet, eine „zentrale Ebene“ für die Kryptowährung ist. Das bedeutet: Wie sie auf diese Ebene reagiert, könnte den Ton angeben, in welche Richtung sie in der ersten Hälfte des Jahres 2020 geht.

Anzeige
Fairspin Banner

Bitcoin sinkt auf 7.000 $, da Bären das Momentum aufbauen

Zum Zeitpunkt des Schreibens tradet Bitcoin zum Kurs von 7.150 $, was einen deutlichen Rückgang gegenüber seinen gestern festgestellten Tageshöchstständen von 7.300 $ bedeutet.

Der heutige Rückgang hat die Kryptowährung auf ein wichtiges Unterstützungsniveau heruntergefahren, das in der Zeit seit Bitcoins Absturz auf Tiefststände von 6.500 $ Ende November stark geblieben ist. Seit BTC von diesem Niveau abgeprallt ist, konnte er sich über 7.000 $ halten, da Bullen das Niveau leidenschaftlich verteidigt haben.

Wichtig hierbei: Dieses Niveau scheint viel mehr zu sein als nur ein kurzfristiges Unterstützungsniveau, wie der beliebte Kryptowährungsanalyst TraderXO auf Twitter erklärt. Ein Abschluss unter diesem Niveau könnte BTC in einen festen Abwärtstrend versetzen, der die Kryptowährung auf bis zu 6.500 $ senkt.

Analyst: BTC-Bullen benötigen einen Tageskurs von über $7.300

Wenn Bullen diesen anhaltenden Rückgang umkehren und dazu beitragen wollen, die Kryptowährung wieder in die Mitte von 7.000 US-Dollar zu bringen, ist es unerlässlich, dass sie den Krypto-Vater auf 7.300 US-Dollar pushen.

Josh Olszewicz, ein weiterer beliebter Kryptowährungsanalyst, schreibt in einem aktuellen Tweet über diese Schlüsselstufe und erklärt, dass Bitcoins aktuelle Preisaktion die Möglichkeit eines weiteren Bärenmarktes begünstigt:

„1D $BTC: @bbands. nur dieses feste einige Male über dem letzten Jahr. aktuell m/bärischer Prognose. Preis > 7300 würde über 20SMA sein, das Sentiment bullisch machen würde. etwaige Auflösung aller Bewegungen dieses Kalibers haben anfängliche 20%+ Preisschwankung ergeben.“

Die kommenden Tage könnten Aufschluss darüber geben, in welche Richtung Bitcoin bis 2020 tendieren wird. Denn ein Bruch unter 7.000 $ könnte einen weiteren großen Abwärtstrend auslösen, der zu deutlich mehr Verlusten führt.

Textnachweis: newsbtc

Der Tamadoge Presale hat begonnen!

  • Beste Play2Earn Krypto
  • Aufstrebender Meme Coin
  • Presale startete am 02.08.2022
  • Bester neuer Token 2022
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.