Mit einer CME-Futures-Lücke von $7.200 – was kommt als Nächstes für Bitcoin?

0

Zu Beginn der Woche öffnete sich aufgrund der Wochenend-Volatilität auf dem Krypto-Währungsmarkt eine Bitcoin-Preislücke in den CME-Futures zwischen $7.200 und $7.450. Die Sache ist die: Am Montag wurde die führende Kryptowährung bei $7.600 getradet, sogar bis zu $7.700 – und das hat einige zu der Annahme veranlasst, dass der Vermögenswert die CME-Futures-Lücke hinter sich lässt. Vielleicht für immer.

Am Heiligabend wurde die Lücke jedoch gefüllt, als BTC auf ein Niveau zurückgekehrt ist, auf dem er vor dem Sprung am Wochenende getradet wurde.

Jetzt, wo die Lücke gefüllt ist, fragen sich einige: Was kommt als nächstes für Bitcoin und seinesgleichen?

Bitcoin-Analysten sind optimistisch

Während einige sagen, dass die Rückkehr zu den niedrigen $7.000 ein bärischer Rückzug ist, der eine Rückkehr unter $7.000 impliziert, gibt es einen Zusammenfluss von Faktoren, die vor allem auf eines hindeuten: dass der Ball im Hof der Bitcoin-Bullen bleibt.

Anzeige

Promi-Chartist „Dave the Wave“, der Bitcoins jüngsten Rückgang auf die 6.000-$-Marke vorhergesagt hat, als BTC über 10.000 $ tradete, kommentiert: Er ist der Ansicht, dass die einwöchige „Moving Average Convergence Divergence“ (MACD) – ein Indikator, der die Trends der Anlagen verfolgt – wahrscheinlich Anfang nächsten Jahres einen bullischen Crossover erleben wird.

Der beliebte Trader:

„Der MACD der Woche wird bald wieder bullisch kreuzen, um die Fortsetzung des nächsten Zyklus zu bestätigen.“

Die bullischen MACD-Werte auf dem Bitcoin Wochen-Chart markierten den Beginn früherer Aufwärtstrends, einschließlich des miniaturisierten MACD von März dieses Jahres bis Juli.

Ganz zu schweigen davon, dass Scott „The Wolf of All Streets“ Melker kürzlich beobachtet hat, dass Bitcoins Wochen-Chart ein extrem bullisches Signal ausgibt.

Für den Trader ist dies das vierte Mal, dass ein entsprechendes Signal seit dem $20.000-Top Ende 2017 gesehen wurde. Das erste ging einer Bärenmarktrallye von $6.400 auf $9.900 Mitte 2018 voraus, das zweite ging dem 330%igen Anstieg des Bitcoin-Preises von Dezember 2018 bis Juni 2019 voraus – und das dritte prognostizierte die Bewegung von $7.400 und $10.400, die erst vor wenigen Wochen stattfand.

Die fundamentalen Entwicklungen scheinen auch die Bullen zu begünstigen. Wie Andy Bromberg von Coinlist im Interview mit Bloomberg sagte:

„Wir sehen ein Niveau des Aufbaus, das im Jahr 2019 geschehen ist [was das Gefühl vermittelt], dass wir in dem Moment sind, in dem alle ihre Overalls anziehen, bereit zum Abheben.“

Bestätigt wurde das von Changpeng „CZ“ Zhao von Binance. Der kommentierte kürzlich in einem Interview, dass er für die nächsten fünf bis zehn Jahre von Bitcoin und Krypto ein äußerst positives Ergebnis erwartet, das durch höhere Preise und damit mehr Akzeptanz gekennzeichnet sein wird.

Textnachweis: newsbtc

 

Letztes Update:

Anzeige

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Testsieger im CFD Broker Vergleich
  • Große Auswahl an Kryptos
  • Ein- und Auszahlung mit PayPal und vielen mehr
4.7/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/plus500newsCreate your account
    Hide Reviews
    • Top Krypto Broker - niedrige Gebühren!
    • Über 30 verschiedene Kryptowährungen
    • Einzahlung mit Karte, Banküberweisung oder Bitcoin
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/eaglefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelWie Rakutens jüngste Bitcoin-Bemühungen dem Markt helfen könnte
      Nächster ArtikelBringt es dem ETH-Preis etwas, wenn Ethereum 2.0 früher kommt?

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.