Niederländische Zentralbank deutet auf wirtschaftlichen Neuanfang auf Basis des Goldstandards hin

0
Anzeige

Nach einem Jahrzehnt beispielloser quantitativer Lockerung kehrt die Attraktivität einer gesunden Währung zurück. Nun hat die niederländische Zentralbank erklärt, dass Gold die Grundlage für einen wirtschaftlichen Neuanfang sein könnte.

Goldreserven könnten die Weltwirtschaft wieder ankurbeln

Die niederländische Zentralbank erwähnte, dass die Goldreserven im Falle eines globalen Wirtschaftseinbruchs von Grund auf genutzt werden könnten.

Die Kommentare kommen zu einem Zeitpunkt, zu dem die US-Notenbank in eine weitere Spirale der quantitativen Lockerung eintritt. Die Fed senkte ihren Zinssatz auf 2,25 Prozent und begann kürzlich damit, enorme Mittel in die Repo-Märkte zu pumpen, um die Zinsen für Interbanken-Nachtleihen zu senken. Diese Bemühungen signalisieren einen signifikanten Zufluss von Fiat.

Die Zentralbanken auf der ganzen Welt haben in den letzten Monaten ihre Goldkäufe erhöht. Gold war schon immer ein Teil der Portfolios der Zentralbanken, aber jetzt hat die Bedeutung zugenommen. In einer Welt von Null oder gar negativen Zinssätzen hat Gold als Absicherung gegen unkontrollierbare Inflation an Attraktivität gewonnen.

Anstieg der Gold- und Bitcoin-Nachfrage im Jahr 2019

Anzeige

Die russische und die türkische Zentralbank waren 2019 bei den Goldkäufen führend. Seltsamerweise sind beide Länder auch sehr freundlich gegenüber Krypto-Assets eingestellt. Und die lokale Hyperinflation ist in beiden Ländern ein bekanntes Phänomen.

Während BTC in Bezug auf die Marktpreise volatiler als Gold ist, ist es auch viel agiler. BTC kann für globale Zahlungen verwendet werden und bietet immer noch eine Möglichkeit, beträchtliche Mittel nach Übersee zu transferieren, wo eine Fiat-Übertragung nahezu unmöglich oder sehr teuer wäre.

Allein im vergangenen Quartal stieg der Goldpreis von rund 1.200 $ auf über 1.500 $ pro Unze. Gleichzeitig verlor der Bitcoin Kurs etwa 30 Prozent seines Wertes. Dennoch übertraf BTC in diesem Jahr die Zuwächse von Gold und legte um mehr als 200 Prozent zu.

Solide Gelder werden als Lösung für eine von Überschussliquidität überflutete Wirtschaft angesehen, in der Fiat-Geld keine Bedeutung mehr hat und zur Bildung von Vermögensblasen führt.

Textnachweis: bitcoinist

Vorheriger ArtikelUS Senatoren drohen CEOs: Lasst Libra fallen oder erwartet regulatorischen Druck
Nächster ArtikelG7: Krypto-Stablecoins wie Libra bedrohen die Finanzstabilität, aber nicht Bitcoin

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.