Warum ein Bloomberg Autor einen Bitcoin Bull Run erwartet?

0

Nachdem sich der Bitcoin-Markt von seinem emotionalen Höhepunkt Ende Juni, als BTC 14.000 $ überschritt, abgekühlt hat, hat sich die Mainstream-Berichterstattung über die Kryptowährungsindustrie drastisch verringert. BTC ist nicht mehr im CNBC Fernsehen zu sehen, die Bitcoin dreimal am Tag abdeckten und die Anzahl der Schlagzeilen, im Zusammenhang mit “Krypto” sind eingebrochen.

Dennoch scheint es immer noch eine grundlegende positive Stimmung dafür zu geben, dass dieser Markt durch die Mainstream-Kanäle gedrängt wird. In einem kürzlich erschienenen Bloomberg Artikel erläuterte Jarden Dillian, ein Redakteur und Investmentstratege, warum er glaubt, dass Bitcoin bereit ist, einen Bullenlauf einzuleiten, der größer sein wird als der letzte.

Größerer Bull-Run als der letzte

In dem Stück nahm sich Dillian einige Zeit Zeit, um zu erklären, warum er glaubt, dass ein “System staatenloser Währungen”, das sich nach Ansicht vieler um einen Vermögenswert wie Bitcoin drehen wird, erforderlich ist.

Wie er schrieb, war die “philosophische Verzerrung” der staatlichen Währungen noch nie so schwach wie heute und blickte dabei auf die immensen Schulden, die das Fiat-System angesammelt hat. Tatsächlich hat die Schuldenquote der Welt rund 320 Prozent erreicht und liegt damit weit über dem Niveau vor der Großen Rezession 2008 und die USA sind auf dem besten Weg, für 2019 ein Haushaltsdefizit von eine Billion Dollar zu erreichen.

Während Schulden vollständig zurückgezahlt werden sollen, verlagern sich die Regierungen, schreibt Dillian, auf ein Modell, das als moderne Währungstheorie bekannt ist, “oder auf das Drucken von so viel Bargeld, wie eine Regierung zur Finanzierung ihrer Ausgaben benötigt”.

Dieser Übergang, so behauptet er, wird für Bitcoin astronomisch optimistisch sein, da jeder gesunde Menschenverstand, jede Währung vermeiden wird, die so stark wie Fiat-Währungen verunreinigt ist.

Der Analyst – nachdem er Bitcoins Merkmale Dezentralisierung, Knappheit, Zensurresistenz/Datenschutz und Kosteneffizienz erwähnt hatte – kam zu dem Schluss, dass er glaubt, dass Bitcoin einen weiteren Bullenmarkt sehen wird, der “viel größer ist als der erste, bei dem das Potenzial endlich realisiert wird”. Wie Dillian bemerkte:

“Wenn Sie glauben, dass Bitcoin eine Zukunft hat, dann ist die Mathematik einfach. Wenn man davon ausgeht, dass nur 0,5% der Bevölkerung BTC angenommen haben und dass nur 16 Millionen bis 17 Millionen BTCs zur Verfügung stehen, dann wird der Preis für Bitcoin bei steigender Adaption zwangsläufig deutlich steigen.”

Bloomberg Meinung übertrieben?

Dillian ist nicht der erste Bloomberg-Autor, der betont hat, dass es einen schnell wachsenden Grundbedarf an Bitcoin gibt. Der Ökonom Tyler Cowen, der bei Bloomberg mitwirkt, schrieb erstmals 2017, dass Bitcoin als eine gute Möglichkeit für risikoaverse Investoren genutzt werden könnte, um ihr Vermögen abzusichern, indem er die Kryptowährung mit Gold verglich.

In einem Artikel legte er die folgenden vier Gründe dar, warum er glaubt, dass die führende Kryptowährung in der heutigen Gesellschaft ein immenses Durchhaltevermögen hat:

  • Der Handelskrieg zwischen den USA und China, der chinesische Investoren drängt, den Weg in sichere Häfen zu finden.
  • Ein linksgerichtetes (wirtschaftliches) politisches Klima in den USA, das Investoren dazu bringen kann, ihren Wert außerhalb der Behörden (IRS) zu halten.
  • Die Einführung von Libra, von der Cowen glaubt, dass sie die Überlebensfähigkeit der Kryptowährung erhöht.
  • Absicherung gegen die wirtschaftliche Instabilität

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelAnalysten erwarten 10 Prozent Bitcoin Aufschwung
      Nächster ArtikelRussische Wissenschaftler für das Mining von Bitcoin auf Supercomputern bestraft

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.