Bitcoin-Experte: „Klarheit“ für Krypto kommt erst nach dem Ende der US-Wahlen

Ein Experte in der Fundamentalanalyse von Bitcoin behauptet, dass die Dinge bis nach den US-Präsidentschaftswahlen „steinig“ werden könnten – obwohl die Krypto-Währung derzeit durchaus noch bullish ist.

Doch sobald der Sieger feststeht, würde die „Klarheit“ in Verbindung mit der zurückliegenden Halbierung eine „solide“ Grundlage für jeden neuen Bull-Run bieten, der dann auch beginnen soll.

Anzeige
riobet

Bitcoins Halbierung – bullishe Grundlage

Die Halbierung von Bitcoin liegt nun Monate hinter uns, und es ist nun an der Zeit, dass das Stock-to-Flow-Modell sich bewährt – oder der Ungültigkeit zum Opfer fällt.

Bislang gab es zwar nur eine kleine Stichprobengröße, aber jede Halbierung hat zu einem neuen Aufwärtstrend geführt. Eine Bitcoin-Halbierung findet etwa alle vier Jahre statt, wodurch die Blockbelohnung, die die Miner in BTC erhalten, reduziert wird und somit das Angebot, das auf den Markt kommt, abnimmt.

Verschiedene Instrumente, die vom Bitcoin-Fundament-Experten Charles Edwards entwickelt wurden, deuten darauf hin, dass sich die Kryptowährung auf einen weiteren unglaublichen Aufwärtstrend vorbereitet. Seine Instrumente, wie z.B. die Hash-Bänder, haben den Anlegern einige der profitabelsten Kaufsignale in der Bitcoin-Geschichte geliefert.

Edwards hat mehrere wichtige Netzwerk-Gesundheitsmetriken in technische Analyse-Indikatoren verwandelt. In einer aktuellen Analyse weist er nun darauf hin, dass der Weg in den nächsten Monaten „steinig“ werden könnte – auch wenn das Krypto-Asset tatsächlich bullish ist.

Krypto-Bull-Run – „Klarheit“ nach der Präsidentschaftswahl

Edwards zufolge sind es die bevorstehenden Präsidentschaftswahlen in den Vereinigten Staaten, die für die steinige Strecke vor Bitcoin verantwortlich sind.

Vergangene Krypto-Marktzyklen zeigen, dass die führende Anlage nach Märkten ihre bullishe Dynamik vor der Wahl steigert und danach in eine „solide“ Performance ausbricht.

Nachdem die wahlbezogenen Unsicherheiten und Risiken von den Märkten genommen sind, steigt die Krypto-Währung auf ein neues Allzeithoch. Da Bitcoin nur eine kurze, etwas mehr als ein Jahrzehnt lange Kurshistorie hat, ist die Stichprobengröße für diesen Fall gering.

Aber die Halbierung ist es auch. Sowohl die Halbierung als auch die Präsidentschaftswahlen finden alle vier Jahre statt, und wir werden bald „Klarheit“ darüber finden, ob sich die Geschichte wiederholt – oder ob es diesmal aufgrund der zentralen und polarisierenden Bedeutung dieser Wahl für Bitcoin wirklich anders ist.

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 24. September 2020

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.