Bitcoin-Gewinne im Jahr 2020 in nur 4 Wochen schlagen den S&P 500 Jahresgewinn von 2019

0

Bitcoin (BTC) hat das Jahr 2020 mit Bravour begonnen. Aufgrund zahlreicher verschiedener Faktoren glauben Analysten, dass sich diese Gewinne ebenfalls fortsetzen werden.

Bitcoin übertrumpft die Gewinne des S&P 500 im Jahr 2019 in nur 30 Tagen

Nachdem Bitcoin zur profitabelsten Investition des letzten Jahrzehnts gekrönt wurde, hat es Investoren bis ins Jahr 2020 hinein weiterhin gefallen. Die Marktkapitalisierung des digitalen Assets ist allein in den letzten 30 Tagen um rund 30 Prozent gestiegen.

Zum Vergleich: Der S&P 500 erzielte im gesamten Jahr 2019 einen Zuwachs von 29 Prozent. Nach einem Bericht der New York Times war das vergangene Jahr auch eines der besten Jahre für den US-Aktienmarkt überhaupt.

Der Podcaster und Partner bei Morgan Creek Digital Assets Anthony Pompliano wies auf die vergleichbaren Gewinne der beiden Märkte über die sehr unterschiedlichen Zeiträume hin:


Kann BTC weiter steigen?

Mit den beeindruckenden Zahlen, die Bitcoin zu Beginn des Jahres erreicht hat, ist in der Branche wieder eine bullische Stimmung eingekehrt. Ein Großteil der Aufregung dreht sich um die bevorstehende Halbierung von Bitcoin. Das Angebot an neuen BTC, die auf den Markt kommen, wird im Mai von 12,5 auf 6,25 pro Block reduziert.

Viele Branchenanalysten betrachten die bevorstehende Halbierung als Treiber für höhere Kurs-Niveaus. Eine viel zitierte Studie über die Auswirkungen der Halbierung schätzt die Spitze des nächsten Bullenzyklus auf bis zu 400.000 Dollar pro Bitcoin fest. Analyst Plan B stützt diese Ergebnisse auf frühere Preisaktionen im Zusammenhang mit vergangenen Halbierungen.

Ein weiterer interessanter Punkt ist, dass obwohl die Menge an neu generierten Coins im Mai halbiert wird, die Hash-Rate von Bitcoin weiterhin steigt und ein Allzeithoch nach dem anderen knackt. Entweder spekulieren die Miner auf eine Verdoppelung des Kurses oder möchten noch die letzten Monate nutzen, um 12,5 BTC pro Block zu minen.

Ein weiterer optimistischer Punk ist die Tatsache, dass die BTC-Inhaber zahlreicher und stärker denn je zu sein scheinen. Die Tatsache, dass mehr als 12 Millionen des gesamten Bitcoin-Angebots seit mehr als einem Jahr nicht mehr bewegt wurden, zeigt das Investoren den Bitcoin langfristig halten.

Textnachweis: newsbtc

 

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelWarum der morgige Monatsschluss des Bitcoin der bisher wichtigste sein könnte
      Nächster ArtikelDieser Faktor deutet darauf hin, dass Bitcoin bald einen Absturz erleben könnte

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.