Es besteht eine Chance, dass Bitcoin nach oben ausbricht, wenn sich die Geschichte wiederholt

0

Die größte Frage, die sich den Bitcoin-Investoren stellt, ist, ob die Spanne, in der die Kryptowährung stecken geblieben ist, nach oben oder nach unten durchbrechen wird. Seit fast zwei Monaten handelt die führende Kryptowährung innerhalb einer engen Spanne von 1.000 bis 2.000 USD unterhalb des entscheidenden Widerstands von 10.500 USD.

Die Preisaktion war so “langweilig”, dass Analysten beobachtet haben, dass sich die Volatilitätsindikatoren auf Niveaus verengen, die seit dem März-Crash nicht mehr beobachtet wurden.

Anzeige
krypto signale

Der Markt scheint eher unentschlossen zu sein: Es gibt sowohl leidenschaftliche Bullen als auch Bären auf Social-Media-Plattformen, während die Finanzierungsraten der Terminmärkte versuchen, sich 0 % anzunähern. Einem Datenanalytiker zufolge besteht jedoch eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Bitcoin aufgrund eines historischen Präzedenzfalls nach oben ausbricht.

Bitcoin hat eine hohe Chance positiv auszubrechen

Obwohl die Preisaktion der letzten sechs bis sieben Wochen von den meisten Tradern als langweilig empfunden wurde, ist es nicht ungewöhnlich, dass Bitcoin sich so konsolidiert. Ein Datenanalyst teilte am 17. Juni den untenstehenden Chart mit und wies darauf hin, dass “dies in den letzten zwei Jahren das zehnte Auftreten von $BTCUSD ist, der länger als 5 Wochen in einem Bereich…festsitzt”.

Dies ist deshalb relevant, weil sich die Mehrzahl dieser Konsolidierungsmuster nach oben gelöst hat. “7 der vorhergehenden 9 Konsolidierungen haben zu einem Pump geführt”, so der Analyst.

Die letzte so lange andauernde Konsolidierung fand zum Beispiel im November bis Dezember 2019 statt. Es ging ein Pump von 7.000 $ bis 10.500 $ innerhalb von zwei Monaten voraus.

Das heißt nicht, dass die aktuelle Spanne höher ausfallen wird, aber die Bullen scheinen die Kontrolle zu haben, da die BitMEX-Futures-Prämie relativ neutral bleibt.

Unter Berücksichtigung des Marktvolumens haben einige jedoch argumentiert, dass die jüngste Preisaktion einem lehrbuchmäßigen Top-Muster folgt. Wie bereits zuvor berichtet, bemerkte Analyst Adam Li, dass die jüngste Konsolidierung von Bitcoin fast identisch mit dem Wyckoff-Distributoin-Schema ist.

Textnachweis: newsbtc

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBitcoin durch Kommentare eines Ex-Obama-Beraters zur Notwendigkeit des Gelddruckens bestätigt
Nächster ArtikelCrypto.com tritt in den Bitcoin-Derivatemarkt ein und konkurriert mit OKEx, Huobi

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.