“Ignorieren Sie nicht, was mit Ethereum vor sich geht” – Analyst

0

Aufgrund einer Explosion in der Nachfrage nach Stablecoins auf Basis von Ethereum hat ETH in der heimischen Blockchain rasch an Dominanz verloren. Das heißt, dass ETH in den kommenden Wochen vielleicht nicht die treibende monetäre Kraft in ihrer eigenen Chain sein könnte. Ryan Watkins, ein Forschungsanalyst der Kryptodatenfirma Messari, teilte mit:

“Die ERC-20-Token nähern sich 50% des Gesamtwertes, der auf Ethereum gespeichert ist. In den letzten zwei Jahren hat sich die Art und Weise, wie der Wert auf der Ethereum-Blockchain gespeichert und übertragen wird, völlig verändert.”

Aufgrund des Zuwachses an Stablecoins und anderen ERC-Coins sind die Gebühren, die von den Nutzern von Ethereum ausgegeben werden, in den letzten Monaten dramatisch gestiegen und haben fast einen historischen Höchststand erreicht. Gleichzeitig ist der Wert, der in der dezentralisierten Finanzierung gebunden ist, parabolisch gestiegen.

Anzeige

Die identifizierten Trends sind noch am Anfang, aber der Messari-Analyst sagte, dass sie zeigen, wie sich die fundamentale Natur der Ethereum-Blockchain dramatisch verändert hat.

“Kurz gesagt, Ethereum wird mehr denn je verwendet, und in nur zwei Jahren hat sich Ethereum von einer leeren Leinwand zu einer Agglomeration neuartiger Formen von Wert- und Anwendungsfällen entwickelt.”

Er fügte hinzu, dass man angesichts der Entwicklungen “nicht ignorieren kann, was bei Ethereum geschieht”.

Investoren ignorieren Ethereum nicht

Watkins hat Recht: Die Großinvestoren scheinen das, was mit der zweitgrößten Blockchain geschieht ernst zu nehmen. Und diese sind weitgehend optimistisch, trotz der Behauptungen einiger, dass ETH keine richtige Investition sei.

Wie bereits zuvor berichtet, hat die Blockchain-Analytikfirma Santiment festgestellt, dass einige der grössten ETH-Inhaber in den letzten Wochen eine starke Zunahme von Coins verzeichnet haben.

Die Bestände der Top 100 ETH-Adressen haben allein in den letzten zwei Tagen “weitere 145’000 ETH” im Wert von rund 30 Millionen Dollar hinzugewonnen. Es ist nicht klar, wer hinter diesen “Wal”-Adressen steckt, die Coins im Wert von Millionen von Dollar anhäufen, aber es gibt einige Mitbewerber.

Zum einen enthüllten Tyler Winklevoss und Cameron Winklevoss von der Gemini-Börse, dass sie “definitiv eine Menge Ether besitzen”. Es gibt aber auch eine Analyse, die darauf hindeutet, dass “Wallets, die mit wichtigen Akteuren wie JPMorgan Chase, Reddit, IBM, Microsoft, Amazon und Walmart verbunden sind”, auch Ethereum anhäufen.

Textnachweis: cryptoslate

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelNews-Roundup: Bitcoin nähert sich $10.000, Goldman Sachs spricht über Kryptowährung, Chinesischer Yuan sinkt
Nächster ArtikelKrypto als Ausweg? Twitter und soziale Medien geraten unter Beschuss

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.