Altcoins explodieren! Bitcoin Cash, Dash, Ethereum Classic, EOS – alle steigen mehr als 20%

0

Bitcoin konsolidiert sich seit einigen Tagen über 40.000 Dollar – jetzt zeigen sich deutliche Signale einer Altcoin-Saison! Ob Bitcoin Cash, Maker, Dash, Ethereum Classic, Zcash, EOS oder Compound: Viele alternative Kryptowährungen verzeichnen zweistellige Gewinne – und Analysten gehen davon aus, dass sich dieser Trend noch beschleunigen wird.

Kommt jetzt die ausgewachsene Altcoin-Saison?

Die Altcoins mit der besten Performance der letzten 24 Stunden sind überwiegend Coins der Ära 2016 bis 2018. So konnte ZRX in den letzten 24 Stunden um 25 Prozent steigen, auch IOTA, MakerDAOs MKR, EOS, Tron (TRX) oder Zcash sind in den letzten 24 Stunden um bis zu 20 Prozent gestiegen.

Anzeige

Vorboten eines Bull-Runs oder einer Altcoin-Season sind oft Äußerungen Prominenter oder Influencer, die sich zu ihrem Lieblings-Coin äußern. Und aktuell äußern sich zahlreiche Promis wieder zu Kryptowährungen.

Beispielsweise hat der populäre Youtuber “KSI” (auch bekannt als Olajide Olayinka Williams “JJ” Olatunji) gerade “Ethereum” getwittert (siehe unten). Ob der Influencer tatsächlich ETH besitzt, geht aus seiner Äußerung nicht hervor – er ist allerdings auch nicht der einzige Promi, der sich zu Kryptowährungen äußert.

Analyst nennt Top-Altcoins für 2021

„Altcoin Daily“-Moderator (332.000 Abonnenten) und Bitcoin-Bulle Austin Arnold sieht ebenfalls enorme Gewinne bei Altcoins kommen und verrät, welche Coins er für 2021 am vielversprechendsten hält.

Auf Platz 6 in seiner Liste: Ethereum. Er glaubt unter anderem aufgrund der Verzahnung mit DeFi (dezentrale Finanzen) an den Erfolg der Kryptowährung. Bankähnliche Dienstleistungen wie Kredite und Darlehen ohne die Notwendigkeit eines Mittelsmannes seien der Schlüssel, so Arnold.

Auf Platz fünf befindet sich das dezentrale Finanz- (DeFi) Kredit- und Darlehensprotokoll Aave, dicht gefolgt von Polkadot (DOT). Polkadot als „das Internet der Blockchains“ werde seiner Meinung nach „größer und größer und größer“ werden. Dass der Preis folgt, dafür sorge seiner Ansicht nach auch die Tatsache, dass 63% des Supplys gesperrt sind.

Den dritten Platz nimmt Synthetix Network Token (SNX) ein – ein Protokoll, das darauf abzielt, den immens wertvollen Derivatemarkt zu stören.

“Während Bitcoin zum Beispiel auf digitales Gold abzielt, den Wertaufbewahrungsmarkt, der im Moment ungefähr 10 Billionen Dollar wert ist, zielt Synthethix darauf ab, den Derivatemarkt zu revolutionieren, der im Moment am oberen Ende oft mit 1 Billiarde Dollar bewertet wird. Riesig.”

Besonders bullish ist der Youtube-Analyst aber auf Cardano (ADA), das in seiner Liste auf Platz 2 landet. Arnold zufolge ist ADA eine bessere Ethereum-Alternative, da es besser skalieren könne. Er sieht einen massiven Userwechsel kommen – von ETH zu ADA.

Unangefochten auf Platz 1 steht Chainlink (LINK). Arnold hält LINK für die am meisten verbreitete Orakel- und On-Chain-Datenquelle für Kryptowährungen.

„Wir stehen erst am Anfang“

Die beiden Youtuber sind nicht die einzigen, die sich entsprechend äußern. Zahlreiche andere Branchenteilnehmer betonen, dass sie Altcoins kaufen, da sich Altcoins offenbar bereitmachen für einen parabolischen Anstieg – etwa Milliardär Tyler Winklevoss.

Der Mitbegründer der Krypto-Börse Gemini betont, dass sich eine parabolische Preisentwicklung am Horizont abzeichnet. Er schreibt:

“Jeder Bullenlauf ist um eine Größenordnung (10x) größer als der vorherige. Wir stehen erst am Anfang.”

https://twitter.com/tyler/status/1346417765062729729

Zuletzt aktualisiert am 10. Januar 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelTop-On-Chain-Analyst Woo: Darum wird Bitcoin noch in diesem Jahr Gold überholen
Nächster Artikel20% und mehr! Boom bei Privacy-Coins wie Monero und Dash – langfristig die heimlichen Gewinner?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.