Ethereum Classic (ETC) kaufen 2021: Preis, Prognose und Kursverlauf

Code is Law! Aus dieser Motivation heraus entstand Ethereum Classic, oder sollen wir besser sagen, Ethereum entstand aus Ethereum Classic? Die umstrittene Hard-Fork die künstlich herbeigeführt wurde wegen des DAO Hacks im Jahr 2016 spaltet die Ethereum Community in zwei unterschiedliche Währungen und Ökosysteme.

Was genau dahintersteckt und wie Ethereum Classic sich präsentiert, haben wir uns genauer angesehen. Nebenbei geben wir Tipps wo und wie Ethereum Classic kaufen in wenigen Schritten zu erledigen ist.

Außerdem haben wir uns die Unterschiede zwischen Ethereum und Ethereum Classic angeschaut, gehen auf den bisherigen Kursverlauf ein und geben eine Prognose über die mögliche Preisentwicklung ab.

Coincierge Icon 23Direkt Ethereum Classic kaufen

Wer keine Zeit mehr verlieren will, kommt hier zu unserem Testsieger eToro und kann dort eine Vielzahl an Kryptowährungen handeln:

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

 

Aktueller Ethereum Classic Wechselkurs (Preis in EUR, USD, CHF, GBP) :

1 ethereum-classic = 41.62 eur 5:45 28.07.2021

 

ETC Anbieter im Vergleich

Wir haben unterschiedliche Anbieter miteinander verglichen:

=
Ethereum Classic Ethereum Classic
Sortieren nach

8 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Nutzerfreundlichkeit

Support

Gebühren

1 oder besser

Sicherheit

1 oder besser

Auswahl Coins

1 oder besser

Bewertung

1 oder besser
Empfohlener Broker
107 Neue User Heute

Bewertung

Für €1000 you get
20.6064 ETC
Was uns gefällt
  • Echte Kryptos und Krypto CFDs handeln
  • Lizenzierter Broker mit Einlagensicherung
  • Integriertes Wallet
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungFür AnfängerWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkartePaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
107 Neue User Heute
Für €1000 you get
20.6064 ETC

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Bewertung

Für €1000 you get
20.6266 ETC
Was uns gefällt
  • Broker vollständig reguliert
  • Zahlreiche Auszeichnungen
  • Libertex Erfahrungen seit mehr als zwanzig Jahren
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
Für €1000 you get
20.6266 ETC

83% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Ihr Kapital ist im Risiko

Bewertung

Für €1000 you get
20.4858 ETC
Was uns gefällt
  • Viele handelbare Assets
  • Keine Mindesteinzahlung
  • Sehr guter Kundenservice
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkartePaypalSepa ÜberweisungSkrill
Für €1000 you get
20.4858 ETC

CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 79% der Kleinanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Bewertung

Für €1000 you get
21.2404 ETC
Was uns gefällt
  • Riesige Auswahl an Coins
  • Faire Gebühren
  • Solider Support
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteSepa Überweisung
Für €1000 you get
21.2404 ETC

Krypto-Assets sind hochvolatile, unregulierte Investmentprodukte. Kein EU-Investorenschutz.

Bewertung

Für €1000 you get
20.9709 ETC
Was uns gefällt
  • Große Auswahl an Coins
  • Etablierte Börse
  • eine der ersten am Markt
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa ÜberweisungSofortüberweisung
Für €1000 you get
20.9709 ETC

Krypto-Assets sind hochvolatile, unregulierte Investmentprodukte. Kein EU-Investorenschutz.

Bewertung

Für €1000 you get
21.1643 ETC
Was uns gefällt
  • Viele Kryptos zur Auswahl
  • Hohe Sicherheit
  • Integrierte Trading Tools
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Überweisung
Für €1000 you get
21.1643 ETC

Krypto-Assets sind hochvolatile, unregulierte Investmentprodukte. Kein EU-Investorenschutz.

Bewertung

Für €1000 you get
21.1606 ETC
Was uns gefällt
  • Riesige Auswahl an Coins
  • Eigenes Wallet
  • Gutes Userinterface
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Wallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Überweisung
Für €1000 you get
21.1606 ETC

Krypto-Assets sind hochvolatile, unregulierte Investmentprodukte. Kein EU-Investorenschutz.

Bewertung

Für €1000 you get
18.7916 ETC
Was uns gefällt
  • Hohe Liquidität
  • Sehr schneller Support
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Mobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Für €1000 you get
18.7916 ETC

Krypto-Assets sind hochvolatile, unregulierte Investmentprodukte. Kein EU-Investorenschutz.

Was ist Ethereum Classic (ETC)?

Ethereum Classic entstand im Jahr 2016 als Ethereum Hard-Fork aufgrund des großen DAO Hacks, bei dem 3,6 Millionen ETH entwendet worden sind. Die Hard – Fork war äußerst umstritten, denn Krypto- Enthusiasten wollten getreu dem Motto “Code is Law” handeln. Den Machern hinter Ethereum war es wichtig, dass die abhanden gekommenen Coins schnell ersetzt werden können.

So wurde die komplette Blockchain nicht wie ursprünglich geplant zurückgesetzt, sondern eine Hard Fork wurde künstlich herbeigeführt. Ethereum Classic entstand zunächst mit dem Ziel, die  Integrität der Ethereum Blockchain zu bewahren.  

Nach den Unstimmigkeiten im ETH-Netzwerk jedoch entschieden sich die Entwickler, den Teil der Blockchain ursprünglich zu belassen und es entstand Ethereum Classic als eigene Währung innerhalb des ETH-Netzwerkes mit einer eigenen Fangemeinde.

Netzwerk Ethereum Blockchain
Coin/Token Ethereum Classic (ETC)
Ethereum Classic Gründer Vitalik Buterin,
Gavin Wood
Gründungsjahr 2016
Ethereum Classic Gründungsursache DAO Hack 2016
Marktkapitalisierung € 5.464.555.048 (Stand 14.06.2021)
Umlaufversorgung 116.313.299 ETC (Stand 14.06.2021)
Maximalversorgung 210.700.000 ETC

ETC kaufen – was spricht für Ethereum Classic?

Coincierge Icon 21 reverse

  • Im Vergleich zu anderen Kryptowährungen recht stabil
  • Transaktionen, die in der Blockchain festgeschrieben sind können nicht mehr verändert   werden
  • Schnelle und verifizierte Verarbeitung von Transaktionen
  • Keine Ausfallzeiten, Betrug oder Zensur seit dem Start im Jahr 2016
  • Programmierbarkeit der Blockchain

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Neuerungen in der Software machen ETC zu einer vergleichsweise sicheren Zahlungsmethode. Da es sich bei ETC um einen ERC-20-Token handelt, ist die Auswahl an kompatiblen Wallets ebenfalls sehr groß. Wir empfehlen die Aufbewahrung von Kryptocoins in unabhängigen Hardware-Wallets. Die Chancen, dass Hacker auf diese zugreifen können, sind im Vergleich zu Online-Wallets gering. Die sicherste Möglichkeit der Aufbewahrung ist jedoch eine Paper-Wallet.

Unbedingt sollten Anleger die Kosten der Handelsplattformen miteinander vergleichen. Diese variieren und können mitunter den eigenen Gewinn erheblich schmälern. Ist eine Handelsplattform gefunden, raten wir Anlegern, sich über die eigene Handelsstrategie im Klaren zu sein und die verschiedenen Anlagemöglichkeiten zu prüfen. ETC kaufen können Interessierte als echte Coins, Zertifikat oder auch als CFD.

Ethereum Classic kaufen

Wie viele Ethereum Classic (ETC) sind im Umlauf?

Aktuell sind über 116 Millionen ETC im Umlauf. Anders als beim großen Bruder stimmte die ETC Community im Dezember 2017 für eine Limitierung des ursprünglichen Ethereums. Während Ethereum eine unbegrenzte Anzahl an Coins herausgibt, ist ETC auf  maximal 210.700.000 ETC-Coins  begrenzt. Die Community erhofft sich durch die Deckelung bessere Kursverläufe in der Zukunft und eine weniger starke Inflation im Vergleich zu anderen Währungen.

Ethereum Classic vs Ethereum

Krypto-Idealisten blieben nach der Hard-Fork an der ursprünglichen Ethereum-Kette hängen, obwohl selbst die Gründer auf die neue Kette umgezogen sind. Die Gründe dafür sind wohl eher tiefsinnig und nicht wirtschaftlich zu erklären. Um die dezentrale Währung vor Manipulationen und menschlichen Eingriffen zu sichern, gilt “Code is Law”.

Der Eingriff in die Blockchain hat bei Idealisten zu einem großen Widerstand geführt. Doch wie unterscheidet sich denn die heutige Nummer 2 unter den Kryptowährungen zu ihrer ursprünglichen Version? Wir haben uns beide angesehen und können Vor- und Nachteile in Ethereum und Ethereum Classic entdecken:

Ethereum Classic

Ethereum Classic Logo

  • Erleichterter Zugang zu dApps durch Emerald Update
  • Mengenbegrenzung der Coins
  • Verbesserungen verhindern Manipulationen, Verschleierungen & Veränderungen
  • Keinen Zugriff auf Updates der ETH
  • Fehlende Finanzierung von außen

Ethereum

Ethereum Logo

  • Aktueller Wechsel von PoW zu PoS
  • Ständig neue Updates
  • Stetig wachsendes Netzwerk mit großem Potential
  • Enterprise Ethereum Alliance im Background
  • Unsicherheit, ob weitere Eingriffe in die Blockchain stattfinden könnten

Was macht Ethereum Classic besonders?

Nach der Hard-Fork wurde die ETC-Kette attraktiv für all diejenigen, die mit der neuen Ethereum-Version nicht einverstanden gewesen sind. Anders als viele andere Organisationen, unter anderem Ethereum selbst, verzichten die Entwickler und die Community darauf, ETC in eine gewinnorientierte Organisation umzuwandeln.

Wie bei Ethereum zahlen Nutzer lediglich Transaktionsgebühren, welche von Minern mittels  Proof-of-work Algorithmus  gesammelt werden. Anders als der große Bruder Ethereum wird ETC nicht auf das neuere Verfahren des Proof-of-Stake umstellen.

Um die Existenz der ursprünglichen Ethereum Blockchain zu sichern, entstand ein eigenes Entwicklerteam rund um die Kette. Bisher sind keine nennenswerten Neuerungen passiert, dennoch arbeiten Entwickler stetig an Verbesserungen, wie zum Beispiel an einer besseren Skalierung.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Wie funktioniert Ethereum Classic?

Als ursprüngliche Ethereum Blockchain verfolgt ETC dasselbe Ziel und nutzt nahezu dieselbe Technik wie der erfolgreiche Bruder Ethereum. Anwendungen können auf der Blockchain mittels der  Programmiersprache Turing Complete  selbst geschrieben werden.

Wie bei allen anderen Blockchains auch werden sämtliche Transaktionen aufgezeichnet und gespeichert. Neue Coins werden mittels Proof-of-Work erstellt. Bei ETC handelt es sich um einen ERC-20 gestützten Token.

Ethereum Classic kaufen Anleitung: Schritt für Schritt zum ETC Kauf

Wir empfehlen, ETC bei unserem Testsieger eToro zu kaufen. Bei eToro kann ETC als echter Coin und als CFD gehandelt werden. Als staatlich regulierter Online Broker unterliegt eToro europäischen Aufsichtsbehörden und es besteht eine Einlagensicherung durch den europäischen Einlagenfonds der Finanzbehörden. Ethereum Classic als echten Coin kaufen, ist bei eToro mit nur wenigen Schritten möglich:

Schritt 1: Anmeldung

Um bei eToro handeln zu können, müssen sie sich zunächst registrieren und ein Handelskonto eröffnen. Für die Registrierung wir eine gültige E-Mail-Adresse und ein sicheres Passwort benötigt. Noch schneller geht die Registrierung mit einem Facebook Account oder Google Konto.

Sie erhalten per Mail eine Aufforderung zur Verifizierung ihrer E-Mail-Adresse. Mit einem einfachen Klick auf die Schaltfläche “Verifizierung meiner E-Mail-Adresse” wird die Anmeldung bei eToro bestätigt. Um handeln zu können, vervollständigen sie nun ihr Profil.

eToro Bitcoin investieren

Schritt 2: Geld einzahlen

Um Coins bei eToro kaufen zu können, muss ihr Handelskonto zunächst über ausreichend Guthaben verfügen. Um es aufzuladen, klicken sie einfach auf die Schaltfläche “Geld einzahlen”. In dem sich öffnenden Fenster können sie den Einzahlungsbetrag sowie die Zahlungsmethode auswählen. Mit einem Klick auf “Einzahlung” steht ihnen der Betrag je nach Zahlungsmöglichkeit sofort oder nach ein paar Tage für den Kauf von Kryptowährung zur Verfügung.

eToro Einzahlung

ZahlungsmethodeMöglich
Ethereum Classic kaufen mit Banküberweisung✔️
Ethereum Classic kaufen mit Kreditkarte ✔️
Ethereum Classic kaufen mit Neteller✔️
Ethereum Classic kaufen mit Skrill✔️
Ethereum Classic kaufen mit PayPal✔️
Ethereum Classic kaufen mit Online-Banking✔️
Ethereum Classic kaufen mit Rapid Transfer✔️
Ethereum Classic kaufen mit Sofort✔️
Ethereum Classic kaufen mit Debitkarte✔️

Schritt 3: Ethereum Classic kaufen

Um Ethereum Classic kaufen zu können, geben sie in der Suchleiste einfach das Währungskürzel ETC ein. Es erscheint eine Auswahl und mit Klick auf die Währung öffnet sich das Handelsfenster.

Ethereum Classic kaufen bei eToro

Hier geben sie den gewünschten Betrag ein, für den sie ETC kaufen möchten und klicken auf “Trade eröffnen“, um den Kauf abzuschließen.

Ethereum Classic kaufen eToro

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Wie hoch sind die Ethereum Classic Gebühren beim Kauf?

Ethereum Classic ETC logoWer Ethereum Classic kaufen möchte oder auch andere Kryptowährungen, solle auf jeden Fall ein Auge auf die Gebühren bei Händlern und Brokern richten. Je höher die Gebühren sind, desto geringer ist der Gewinn, der sich beim Handel oder bei Spekulationen erzielen lässt. Das machte einen Gebührenvergleich enorm wichtig. Jede Börse und jeder Broker arbeitet mit einem anderen Gebührenmodell, die wichtigsten und häufigsten Gebühren jedoch sind:

  • Transaktionsgebühren
  • Einzahlungsgebühren
  • Auszahlungsgebühren
  • Overnight Fees

Wer langfristig Coins halten möchte, der sollte unbedingt auf die  Halte- oder Overnight Gebühren  achten. Generell konnten wir die Erfahrung machen, dass der Handel bei Online-Brokern zu vergleichsweise besseren Konditionen möglich macht. Wir empfehlen unseren Testsieger eToro, der neben einem besonders guten Gebührenmodell eine Vielzahl an Zahlungsmöglichkeiten bietet.

Ethereum Classic kaufen mit PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung und mehr

ETC ist bei den meisten Börsen, Exchanges und Handelsplattform gelistet, sodass Interessierten eine große Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung steht. Wir empfehlen, ETC kaufen bei unserem Testsieger eToro, welcher viele Zahlungsmöglichkeiten anbietet:

Kreditkarte PayPal SOFORT Überweisung Banküberweisung
  • Sofortige Verfügbarkeit
  • Teilweise hohe Gebühren
  • Werden häufig akzeptiert
  • Bietet hohe Bequemlichkeit und Sicherheit durch Käuferschutz
  • Wird kaum bei Börsen akzeptiert
  • Zahlungsmöglichkeit bei eToro
  • Gebühren sind im Verhältnis niedrig
  • Im Gegensatz zur Banküberweisung ist der Betrag auf dem Handelskonto sofort verfügbar
  • Beliebteste Methode
  • Meist günstiger als andere Möglichkeiten
  • Dauert ca. 4 Werktage bis Betrag zum Handel verfügbar ist

Welches Ethereum Classic Wallet wird benötigt?

Wer echte Coins kauft, muss für eine sichere Aufbewahrung sorgen. Dafür existieren sogenannte Wallets, die wie eine Art Tagesgeldkonto funktionieren. Bei der Auswahl einer Wallet sollten Nutzer auf die Kompatibilität mit dem jeweiligen Coin oder Token achten und ebenfalls darauf, wie sicher Coins aufbewahrt werden sollen.

  • Spezielle Hardware Wallets und Paper Wallets bieten den höchsten Grad an Sicherheit. Diese sogenannten Cold Wallets sind nicht mit dem Internet verbunden und können so von Hackern nicht angegriffen werden.
  • Anders sieht es bei Online Wallets aus. Online Wallets werden auch Hot Wallets genannt und sind ständig mit dem Internet verbunden bzw. speichern die Coins im Netz. Findige Hacker haben so die Möglichkeit, jederzeit illegal auf die Wallet zuzugreifen. Hot Wallets sind für die langfristige Speicherung von Coins und Token ungeeignet.
  • Auch eine Desktop Wallet gehört zu den sogenannten Hot Wallets und kann leicht von Hackern ins Visier genommen werden.

Das es sich bei Ethereum Classic noch immer um einen ERC-20 Coin handelt sind viele Wallets mit ETC kompatibel. Hier die größten Beispiele:

  • Ledger Nano S
  • Trezor
  • BitGo Wallet
  • Trust Wallet
  • Coinbase Wallet
  • Jaxx Liberty
  • Atomic Wallet

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Wie funktioniert das Ethereum Classic Mining?

Ethereum Classic ETCWie die meisten Kryptowährungen lassen sich neue Coins durch das sogenannte Minen generieren. Das Ethereum Classic Mining basiert auf einem Proof-of-work Algorithmus. Dabei errechnen Miner mit hoher Rechenleistung neue Blocks und fügen sie der Kette hinzu. Als Belohnung für die Bestätigung neuer Blocks werden die Miner im Netzwerk belohnt.

Wie bei Bitcoin stehen die “Bergarbeiter” miteinander im Wettbewerb. Die aktuelle Block Belohnung liegt aktuell noch bei  3,2 ETC pro bestätigtem Block Wenn der 15-millionste Block erreicht ist, reduziert sich die Belohnung auf 2,56 ETC. Wenn die Berechnungen von Ethereum Classic stimmen, wird das im April 2022 passieren.

Wie wird das Ethereum Classic Netzwerk gesichert?

Ethereum Classic basiert auf dem alt hergebrachten Proof-of-Work Algorithmus und nutzt auch sonst die originale Ethereum Technologie, wies sie bis 2017 verwendet worden ist. Immer wieder wurde ETC in der Vergangenheit Opfer sogenannter 51 % Angriffe.

Was ist ein 51 % Hack?

Wenn ein Angreifer die Kontrolle über mehr als 50 % der Rechenleistung des Netzwerks erlang, spricht man von einem 51 % Hack. Mit dieser Mehrheit gelingt es dem Angreifer, Transaktionshistorien neu zu schreiben. Die nachträglichen Änderungen haben das Ziel, bereits ausgegebene Coins noch einmal auszugeben.

Ethereum Classic ist, solange es nicht regelmäßig Technologie Updates durchführt, ein einfaches Ziel für potenzielle Angreifer, da Sicherheitslücken nicht rechtzeitig erkannt und behoben werden können.

Lieber echte ETC Coins oder ETC CFD handeln?

ETC ist an vielen Handelsplätzen als echter Coin oder bei Online-Brokern teilweise auch als CFD handelbar. Wer sich für eine Anlage in ETC interessiert, sollte sich vorab über die vorhandenen Investitionsmöglichkeiten informieren.

CFDs

Coincierge Icon 20Wegen der natürlichen Volatilität des Tokens eignet sich ETC perfekt zum Handeln mit sogenannten CFDs. Bei CFD handelt es sich um Wertpapiere, mit denen Anleger auf steigende oder fallende Kurse eines digitalen Assets setzen können.

Noch dazu besteht die Möglichkeit, sogenannte Hebel und Multiplikatoren anzusetzen, mit denen auch bereits kleinere Investitionen zu hohen Gewinnen führen können. Allerdings ist neben hohen Gewinnen auch ein Totalverlust des angelegten Kapitals möglich.

Echte Coins

Coincierge Icon 9Wer an der Blockchain Technik teilhaben oder Anwendungen auf der Blockchain programmieren möchte, der sollte echte Ethereum Classic kaufen. Natürlich eignet sich der Besitz echter Coins auch als Wertanlage, wenn keine Motivation besteht, die Technik zu nutzen. Hier sind die persönlichen Vorlieben der Anleger von Belangen.

Jedoch sollten Coin Inhaber den Markt gut im Auge haben, denn er unterliegt großen Schwankungen. Ebenfalls sollten Besitzer echter Coins beachten, dass für die Aufbewahrung echter Coins eine sichere Wallet vorhanden sein sollte.

Wo kann man Ethereum Classic kaufen?

Nachdem sich Anleger der Frage gestellt haben, ob echte Ethereum Classic kaufen oder die Anlage in CFD besser ist, taucht auch schon die nächste Entscheidung auf. Wo ist Ethereum Classic kaufen einfach und sicher zu gestalten. Wir stellen die Möglichkeiten vor, die zum Ethereum Classic kaufen aktuell zur Verfügung stehen.

Krypto BörseOnline BrokerKrypto Marktplatz

Krypto Börse

Kryptobörsen, auch Exchanges genannt, sind Handelsplattformen, auf denen sich Coins kaufen, verkaufen und auch tauschen lassen. Anders als bei den klassischen Marktplätzen bestimmt hier das Angebot und die Nachfrage den Preis einer Kryptowährung. Im Gegensatz zu Marktplätzen bieten Kryptobörsen eine höhere Sicherheit sowie automatisierte Prozesse und Transaktionen.

Online Broker

Online Broker oder auch teilweise CFD-Broker genannt, bieten neben dem Kauf echter Coins die Möglichkeit, in CFDs oder andere Wertpapiere zu investieren. Ein großer Vorteil ist, dass die Wallet meist bereits im Account integriert ist und Anleger sich darüber keine zusätzlichen Gedanken machen müssen. Eine gute Möglichkeit, mehr über den Handel zu lernen, bieten seriöse Online-Broker mit einem Demokonto.

Manche Broker bieten Anlegern eine sogenannte Social Trading Möglichkeit, bei der erfolgreiche Portfolios kopiert und für den eigenen Handel genutzt werden können. Die meisten Broker innerhalb der EU unterliegen staatlichen Auflagen und Einlagen sind bis zu einem Wert von 20.000 Euro durch einen Einlagensicherungsfond geschützt.

Krypto Marktplatz

Ein sogenannter Krypto-Marktplatz ist ein virtueller Ort, an dem sich Verkäufer und Käufer verschiedener Kryptowährungen treffen und ihre Coins untereinander direkt handeln. Man nennt diese virtuellen Treffpunkt auch Peer-to-Peer Börsen. Der Plattformbetreiber stellt nur die Plattform zur Verfügung und hilft in manchen Fällen beim matchen der Käufer und Verkäufer. Über einen Kauf- oder Verkaufspreis einigen sich beide Parteien direkt. Lediglich für die Bereitstellung der Plattform wird seitens des Betreibers eine Gebühr erhoben.

Wir empfehlen für den Handel mit ETC Coin  unseren Testsieger eToro.  Bei eToro ist der Handel mit CFD, aber auch der Kauf echter Coins möglich. Vergleiche mit anderen Plattformen zeigen, dass eToro niedrige Gebühren erhebt und ein großes Angebot an Kryptowährungen bereithält.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Ethereum Classic Kursentwicklung & Prognose

Während die meisten Kryptowährungen innerhalb der letzten Monate positive Kurszahlen verfolgten, lag ETC immer ein wenig zurück. Er galt im gesamten Markt als großer Nachzügler. Während sich andere Coins vom Rückgang der Kurse während des ersten Corona Lockdowns schon längst wieder erholten, kämpfte sich Ethereum Classic weiterhin um einen Anstieg der Kurse.

Dennoch können wir seit den Start des Coin im Jahr 2016 eine markante Preissteigerung verzeichnen. Hier ein paar aktuelle Eckdaten zu Kursentwicklung, anhand derer wir erkennen können, dass es sich bei Ethereum Classic keinesfalls um einen unbedeutenden Coin am Markt handelt. Hier einige wichtige Eckdaten zu Ethereum Classic, Stand 15.06.2021:

  • Allzeithoch: am 06. Mai 2021 € 145,31
  • Allzeittief: am 25.07.2016 € 0,3732
  • Aktueller Kurs: € 48,59
  • Rendite: etwa 7711 % seit der Markteinführung
  • Aktuelle Marktkapitalisierung: € 5.645.067.278,91
  • Aktueller Rang: 22 im Gesamtmarkt


Ethereum Classic Prognose: besitzt Ethereum Classic Potenzial

Während seines letzten Kursanstiegs auf sein Allzeithoch ließen die Schlagzeilen über den Ethereum-Bruder nicht nach. Viele Analysten sahen den Grund für die steigenden Kurse in dem zuletzt passierten Ethereum-Boom. Die Ankündigung der Umstellung auf PoS und steigende Preise ließen Anleger auf die ursprüngliche Ethereum-Version aufmerksam werden. Analysten meinen, dass dieser Trend auch in den kommenden Jahren weitergehen könnte.

Die Nachfrage nach dezentralen Anwendungen, die einfach umgesetzt werden können, wird vermutlich weiter steigen, sodass gerade  Ethereum davon profitieren wird.  Experten gehen davon aus, dass Ethereum Classic zur Alternative für diejenigen werden könnte, für die der Ethereum-Preis kaum noch erschwinglich sein wird.

Die Aussichten für die Original-Ethereum-Blockchain sind dementsprechend also rosig, solange der große Bruder sich anstrengt und im Wert weiter zulegt. Allerdings können wir hier nur von Prognosen und Analystenmeinungen ausgehen. Wie der Wert sich tatsächlich entwickeln wird, ist in dem äußerst volatilen Gesamtmarkt schwer vorherzusehen.

Ethereum Classic ETC kaufen

Ethereum Classic kurzfristig spekulieren oder langfristig investieren?

ETC kaufen und langfristig investieren oder doch lieber traden und schnelle Gewinne einfahren? Welche Möglichkeit besser passt, hängt hauptsächlich von der eigenen Handelsstrategie ab.

  • Durch die natürliche Volatilität des ETC ist eine kurzfristige Investition durchaus denkbar, um schnell Gewinne zu erzielen. Dabei können Anleger sowohl in den echten Coin investieren oder Ethereum Classic CFDs kaufen. Bedacht werden sollte dabei nur, dass gerade der Handel mit CFDs sehr risikoreich sein kann. Ein Totalverlust des eingebrachten Kapitals ist ebenso möglich wie ein hoher Gewinn.
  • Langfristige Investitionen in Ethereum Classic machen aus unserer Sicht nur Sinn, wenn ein Interesse an dem Projekt oder an der Nutzbarkeit der Blockchain besteht. Zusätzlich besteht bei uns die Sorge, dass sich das Projekt aktuell nicht genug entwickelt um für ein langfristiges Investment tauglich zu sein.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Wann ist der beste Zeitpunkt, Ethereum Classic zu kaufen?

Da Kryptowährungen äußerst volatil sind, ist es schwer vorherzusehen, ob ein Zeitpunkt zum Kauf von Ethereum Classic gut oder schlecht ist. Positive und negative Kursentwicklungen vorherzusehen ist so gut wie unmöglich. Um einen maximalen Gewinn aus dem hoch-volatilen Markt zu erzielen, empfehlen wir die Beobachtung des Marktes über einen längeren Zeitraum.

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass es sich der Kauf von Kryptowährungen immer dann lohnt, wenn sich der Markt oder die gewünschte Währung nach einem Absturz gerade erholt. Um diesen Zeitpunkt nicht zu verpassen, ist eine regelmäßige Beobachtung des Marktes notwendig.

Worauf sollten Käufer beim Ethereum Cassic Kauf achten?

Coincierge Icon 21 reverseNachdem wir uns nun intensiv mit Ethereum Classic beschäftigt haben, wollen wir Anlegern hier ein paar Tipps geben, worauf sie vor dem Handel achten sollten.

  • Wer Ethereum Classic kaufen möchte, benötigt eine Wallet, die den Coin unterstützt. Auch hier bietet eToro die Möglichkeit, eine Wallet der Plattform zu nutzen. Wer davon keinen Gebrauch machen möchte, der sollte sich vor dem Kauf eine kompatible Wallet aussuchen. Ethereum Classic ist ein ERC-20 Token. Es stehen viele unterschiedliche Wallets zur Speicherung der Coins zur Verfügung.
  • In Bezug auf die Art der Anlage sollten sich Interessierte vor dem Kauf über ihre Ziele im Klaren sein. Wer auf den Kurs spekulieren möchte, ist mit dem Handel von ETC CDFs gut aufgestellt. Wer in die Technik investieren und den Coin nutzen möchte, der kauft am besten echte Ethereum Classic Coins.
  • Bevor Anleger in eine Kryptowährung investieren, ist es ratsam, sich über die Währung gut zu informieren. Ist das Geschäftsmodell hinter dem Coin überzeugend oder verfügen die Entwickler und Vertreter des Projekts über genügend Erfahrung? Wird das Projekt überhaupt weiterentwickelt? Das und noch mehr Informationen können Indikatoren über den langfristigen Erfolg einer Kryptowährung sein.
  • Anleger sollten bei ihren Überlegungen auf jeden Fall bedenken, dass der Kryptomarkt extremen Schwankungen unterliegt. Dementsprechend sind hohe Gewinne genauso möglich wie ein Totalverlust des eingezahlten Investments.

Am besten funktioniert ETC kaufen bei unserem Testsieger eToro. eToro unterliegt den Regularien europäischen Aufsichtsbehörden und Guthaben sind bis zu 20.000 Euro durch den europäischen Einlagensicherungsfond geschützt.

Ethereum Classic verkaufen

Wenn Besitzer von ETC Coins diese wieder verkaufen möchten, gibt es wie beim Ethereum Classic kaufen 2 Wege den Verkauf durchzuführen. Der erste Weg ist über einen Broker und der zweite Weg über eine der vielen Online Börsen, bei deren Ethereum Classic gelistet ist.

Wir empfehlen den Verkauf der Coins bei einem Online Broker wie eToro. Wer in ETC CFDs investiert hat, dem wird der Verkauf ebenfalls sehr einfach von der Hand gehen. Für den Verkauf von Ethereum Classic erfasst man im Handelsfenster einfach den Betrag, der ausgezahlt werden soll. eToro  berechnet automatisch die Anzahl der Coins die verkauft werden müssen, um den Betrag zu erreichen.

Ethereum Classic Vorteile und Nachteile

Vorteile

  • Bekannte Fork mit Potenzial
  • Bekanntes und erfahrenes Team im Background
  • Bisher gute Kursentwicklung
  • Hohe Anonymität
  • Niedrige Transaktionsgebühren

Nachteile

  • Volatile kryptowährung
  • Altcoin im Schatten von Ethereum
  • Kein Zugriff auf Ethereum Updates
  • Veraltete Blockchain, ältere Technik

Fazit: Ethereum Classic kaufen oder nicht?

Wenn wir uns Ethereum Classic ganz genau ansehen, merken wir schnell, dass die ursprüngliche Ethereum Blockchain ein wenig an Glanz und Gloria verloren hat. Sicherlich mag das an veralteter Blockchain Technologie liegen und der Tatsache, dass niemand so recht weiß, ob es sich im Schatten der Nummer 2 der Kryptowelt leben lässt. Dennoch ist ETC Coin an den wichtigsten Handelsplätzen der Welt gelistet.

Für uns spricht aktuell gegen Ethereum Classic, dass die veraltete Technik für eine höhere Wahrscheinlichkeit erfolgreicher Angriffe sorgen könnte. Deshalb  würden wir zu diesem Zeitpunkt kein ETC kaufen aber den Altcoin auf jeden Fall weiter beobachten.

etoro LogoWer jetzt überzeugt ist und Ethereum Classic kaufen möchte, dem empfehlen wir unseren Testsieger eToro. Hier können sowohl echte ETC, als auch ETC CFDs gehandelt werden. Weiterhin kann man hier seine Handelsstrategien auf einem kostenlosen Demokonto testen und die praktische Social-Trading-Funktion testen. Nutzer können hier problemlos eine Vielzahl an Kryptowährungen, wie z.B. Bitcoin, mit diversen Zahlungsmethoden kaufen.

  • Social Trading Funktion
  • Faire und transparente Gebührenstruktur
  • Staatl. reguliert und lizenziert
  • Vielzahl an Kryptos, inkl. ETC
  • Kostenloses Demokonto

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Ethereum Classic kaufen FAQs

Was ist Ethereum Classic?

Ethereum Classic ist eine Hard-Fork der zweitgrößten Kryptowährung Ethereum. Die Hard-Fork entstand aufgrund des legendären DAO Hacks im Jahr 2016 und war höchst umstritten. Krypto-Idealisten bestanden auf die Unveränderbarkeit der Blockchain, so entstand Ethereum Classic

Was macht Ethereum classic besonders?

Als eine der wenigen Communitys bestehen Ethereum Classic Anhänger auf eine Unveränderlichkeit der Blockchain um jeden Preis. Code is Law wird bei den Anhängern großgeschrieben, auch wenn dabei Verluste in Millionenhöhe drohen würden.

Was sind die Vor- und Nachteile von Ethereum Classic?

Die Unveränderlichkeit ist der größte Vorteil der Blockchain, aber auch der größte Nachteil. Im Falle von Angriffen kann nicht manuell in die Transaktionen eingegriffen und keine Hard-Fork herbeigeführt werden.

Wo kann man Ethereum Classic kaufen?

Ethereum Classic ist auf allen großen Handelsplätzen, Kryptobörsen und bei Online-Brokern gegen andere Kryptowährungen und Fiatwährungen handelbar.

Ist Ethereum Classic als CFD handelbar?

ETC ist als CFD bei sogenannten CFD Brokern handelbar. Wir empfehlen den CFD Handel mit eToro. eToro erhebt vergleichsweise geringe Gebühren und unterliegt als zertifizierter Broker den europäischen Finanzaufsichtsbehörden.

Zuletzt aktualisiert am 22. Juni 2021

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Martin Schwarz
Martin Schwarz

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.