Altcoins kaufen: XMON Coin (XMON) explodiert um 271% – lohnt sich der Einstieg in das NFT-Projekt?

0

Die Kryptowährung XMON Coin (XMON) ist innerhalb der letzten 24 Stunden um mehr als 270% gestiegen. Der Coin explodiert regelrecht. Könnte sich der Einstieg lohnen?

Jetzt XMON bei capital.com kaufen

XMON Coin: so aussichtsreich wie CryptoPunks?

Auf den Krypto-Märkten kommt es derzeit bei zahlreichen Altcoins (also sogenannten alternativen Kryptowährungen) zu enormen Kursgewinnen. Darunter: XMON Coin (XMON). Seit gestern erlebt die Kryptowährung ein massives Wachstum: Vor der Kurs-Explosion notierte XMON Coin noch bei 1.330 Dollar, dann schoben die Käufer XMON innerhalb weniger Stunden auf sage und schreibe 6.973 Dollar – ein neues Allzeithoch für XMON!

Anzeige
XMON konnte gerade ein neues Allzeithoch markieren. Quelle: Coinmarketcap.com

Hier kam es umgehend zu einer leichten Korrektur, die XMON wieder auf 3.735 Dollar brachte. Die Bullen der Kryptowährung versuchten sich allerdings erneut an einem Aufschwung und trieben XMON innerhalb der letzten 24 Stunden schlussendlich auf 4.237 Dollar, wo der Coin aktuell notiert. XMON Coin konnte somit rund 271% innerhalb der letzten 24 Stunden steigen und wirkt zudem gut positioniert, kurzfristig weitere Gewinne zu erzielen. Das Trading-Volumen  zieht ebenfalls kräftig an und liegt derzeit (Zeitpunkt dieses Artikels) 3.016% unter dem Vortageswert. Doch was ist XMON überhaupt?

0xmons ist eine NFT-Plattform, auf der man neuronal erzeugte Pixelmonster erstellen kann. Dabei handelt es sich um seltene, digitale Sammlerstücke, die auf der Ethereum-Blockchain leben. Den Entwicklern zufolge sind sie inspiriert von einer Mischung aus Pokemon, SCP und Lovecraft. Jedes 0xmon verfügt dabei über eine einzigartige Animation. Die wiederum wird von einem sogenannten GAN (Generative Adversarial Network) erzeugt, das auf Pixelbilder trainiert wurde. Das einzigartige Pixelbild erhält dann zusätzlich einen von einer Sprach-KI generierten Namen und einer Hintergrundgeschichte.

XMON Coin (XMON): der seltenste NFT-Coin?

Derzeit erhält das 0xmons-Projekt XMON- und ETH-Gebühren unter anderem durch NFT-Verkäufe. Nutzer können ihre XMON-Token gegen XXMON eintauschen, um einen Teil dieser Gebühren zu erhalten. Dabei zu beachten ist: XMON ist ein extrem rarer Coin. Es wird laut Coinmarketcap.com nicht mehr als 10.000 Stück davon geben. Zum Vergleich: Bitcoin gilt ebenfalls als rar – und besitzt ein Angebot von maximal 21 Millionen Stück.

Hier kannst du dir die XMONS auf dem beliebten NFT-Marktplatz OpenSea.io anschauen. Der Floor-Preis für die XMONS liegt aktuell bei 18 ETH, umgerechnet also mehr als 55.000 Euro. Die 0xmon-NFTs sind Teil eines breiteren Ökosystems. Zu dem gehören der ERC-20-Token XMON und sudoswap, eine P2P-Börse für gebündelte Assets.

0xmons möchte offenbar an den immensen Erfolg von NFT-Projekten wie CryptoPunks oder WeirdWhales anknüpfen. Gut möglich, dass das gelingt. Entsprechende NFT-Kollektionen im Pixelart-Stil stießen in der Vergangenheit auf großes Interesse bei Anlegern und konnten ihren Wert dadurch enorm steigern.

Kryptowährung kaufen Anleitung: Wie kann man z.B. XMON Coin (XMON) bei eToro kaufen?

XMON Coin (XMON) kann zwar noch nicht bei unserem Testsieger eToro gekauft werden. Da eToro aber die erste Wahl darstellt, um Kryptowährungen wie XMON Coin (XMON) zu kaufen, erkläre ich den Ablauf in dieser einfachen Anleitung.

Schritt 1: Anmeldung

Als erstes musst du dich auf der Website registrieren. Nachdem du deine E-Mail-Adresse, deinen Benutzernamen und dein Passwort angegeben hast, musst du nur noch Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren. Im Anschluss erhältst du von eToro eine Mail mit einem Verifizierungslink. Auf diesen musst du klicken, um die Konto-Verifizierung abzuschließen. Damit ist dann auch die Anmeldung abgeschlossen.

etoro schritt 1

Schritt 2: Konto aufladen

Im nächsten Schritt wird das Konto mit Geld aufgeladen. Danach ist es möglich, Kryptowährungen wie XMON Coin (XMON) zu kaufen. Klickst du auf „Geld einzahlen“ unten links unten im Menü, wirst du gebeten, eine Zahlungsmethode anzugeben. Gib danach noch die Summe ein, die aufgeladen werden soll.

Du kannst bei eToro aus vielen verschiedenen Zahlungsmethoden wählen, sodass sich garantiert die ideale Variante für dich findet.

ZahlungsmethodeMöglich
IOTA kaufen mit Banküberweisung✔️
IOTA kaufen mit Kreditkarte ✔️
IOTA kaufen mit Neteller✔️
IOTA kaufen mit Skrill✔️
IOTA kaufen mit PayPal✔️
IOTA kaufen mit Online-Banking✔️
IOTA kaufen mit Rapid Transfer✔️
IOTA kaufen mit Sofort✔️
IOTA kaufen mit Debitkarte✔️

Schritt 3: XMON Coin (XMON) bei eToro kaufen

Ist dein Konto aufgeladen, kannst du umgehend Kryptowährungen kaufen. Tippe in die Suchleiste oben lediglich den Namen der Kryptowährung (also beispielsweise XMON Coin, XMON). Im Anschluss zeigt eToro den Coin an. Klickst du darauf, wird eine weitere Seite mit Infos angezeigt.

Der „Traden“-Button zeigt dir dann die verfügbaren Kauf-Optionen. Folgende Optionen stehen dir dabei zur Auswahl:

  • Kaufen oder verkaufen: Hier stellst du die Kaufoption ein.
  • Sofort oder Order: Diese Option stellt ein, ob der Kauf sofort oder zeitgesteuert vorgenommen wird.
  • Anzahl: Hier legst du fest, wie viele XMON Coin (XMON) Coins du erwerben möchtest.
  • Stop Loss und Take Profit: Du hast die Möglichkeit, eine Position automatisch zu schließen, wenn ein bestimmter Gewinn oder Verlust erreicht wurde.
  • Hebelwirkung: Klickst du auf X, kaufst du echte XMON Coin (XMON) Coins. X2 hingegen erwirbt einen XMON Coin (XMON)-CFD.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

 

Zuletzt aktualisiert am 16. September 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5
Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen
  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBitcoin: „Goldenes Kreuz“ bestätigt! Was die bullishe Chart-Formation jetzt für den Preis bedeutet
Nächster ArtikelRen Coin (REN) kaufen: REN im Aufwärtstrend – Kurs-Rallye treibt REN gen Allzeithoch

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

2015 bin ich erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen – und seitdem lässt mich das Thema Kryptowährungen nicht mehr los. Aus diesem Grund habe ich BTC & Co. auch zum Teil meines Berufs gemacht und schreibe als freier Autor für Krypto-Publikationen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

zwei × zwei =