Bitcoin über $50k! Top-Analyst sieht „neue Allzeithochs in 2021 bestätigt“!

Die Bitcoin-Bullen konnten den Kurs wieder über 50.000 Dollar treiben. Zahlreiche Analysten rechnen nun mit weiteren Sprüngen nach oben.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Bitcoin scheint ausbrechen zu wollen

Bitcoin hat heute Nacht erneut Stärke demonstriert: Kurz nach Mitternacht bewegte sich die Kryptowährung Nummer 1 von 48.750 Dollar in einer fast senkrechten 1.000-Dollar-Kerze auf 49.800 Dollar. Im Laufe der frühen Morgenstunden gelang es den Bullen dann, die Leitwährung auf über 50.000 Dollar zu pushen.

Anzeige
riobet
BTC tradet endlich wieder über 50.000 Dollar. Wie lange – und wohin geht die Reise danach? Quelle: Tradingview.com

Infolge stieg BTC auf bis zu 50.300 Dollar, sah sich seitdem jedoch leichten Rückgängen ausgesetzt. Aktuell tradet Bitcoin nach einer Korrektur bei 50.136 Dollar – die Hoffnung ist aber groß, dass als nächstes der Widerstand bei $51k in Angriff genommen wird. Wie wahrscheinlich ist es, dass es dazu kommt? Spoiler: Geht es nach Ansicht populärer Analysten, erwartet Bitcoin jetzt ein Feuerwerk.

Der populäre Krypto-Analyst @Crypto_birb sieht in Bitcoins jüngster Preisaktion bereits eine Bestätigung des kommenden Anstiegs auf 53.000 bis 58.000 Dollar, wie er seinen mehr als 350.000 Twitter-Followern mitteilt. Branchenbeobachter TeddyCleps kommentiert euphorisch:

„Aufzuwachen mit Bitcoin über 50.000 Dollar ist definitiv besser als Weihnachten.“

Bitcoin vor der Kurs-Explosion wie Ethereum?

Der vielbeachtete Trader RookieXBT sieht bei Bitcoin hingegen Ähnlichkeiten zu Ethereum vor zwei Tagen – vor der Rallye, die Ethereum von 3.300 Dollar auf 3.700 Dollar brachte. Kommt es bei BTC zu einer ähnlichen Kurs-Explosion?

 Damit rechnet beispielsweise auch der technische Chartist @CryptoHornHairs. Er teilt mit seinen fast 60.000 Followern eine Grafik, nach der Bitcoin beim Bruch über 50.000 Dollar direkt auf 56.000 Dollar steigt. Dazu schreibt er:

„BTC über $50k führt zu einer raschen Bewegung auf $56k imo“

 Berufs-Trader Michaël van de Poppe (@CryptoMichNL auf Twitter) rechnet sogar mit einem Anstieg auf 57.000 Dollar – zuvor müsse Bitcoin allerdings „die letzte Hürde“ nehmen und $50k übersteigen.

„The Crypto Dog“, einer der Top-10-Analysten der Branche mit fast 600.000 Followern, kommentiert bullish:

„Ihr wisst, dass das für BTC neue Allzeithochs in 2021 bestätigt, nicht wahr?“

 Sollte sich Bitcoins Bewegung über 50.000 Dollar nicht als vorübergehender Ausrutscher erweisen und es der Leitwährung tatsächlich gelingen, sich hier zu etablieren, erwartet uns also in Kürze ein teleportartiger Anstieg in den mittleren $50k-Bereich.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Zuletzt aktualisiert am 2. September 2021

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

fünf × fünf =