Ethereum bei 20.000 Dollar – bis Januar 2022! Chart-Guru trifft bullishe ETH-Prognose

Ethereum bis Januar bei 20.000 Dollar! Chart-Guru trifft bullishe ETH-Prognose
Photo by DrawKit Illustrations on Unsplash

Treten Sie unserem Telegram Kanal bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Während viele Analysten bei Bitcoin in den nächsten Wochen sechsstellige Preise erwarten, könnte auch Ethereum bald parabolisch steigen. Preisziel: 20.000 Dollar pro ETH.

Jetzt ETH bei eToro kaufen

Wie viel wird Ethereum wert sein?

Aktuellen Prognosen zufolge könnte Ethereum in den nächsten Wochen auf fünffstellige Preise steigen. Zahlreiche Krypto-Strategen rechnen bei der zweitplatzierten Kryptowährung nach Bitcoin mit Kursen von 10.000 Dollar und mehr – viel mehr.

Anzeige
Fairspin Banner

Der populäre Analyst Justin Bennett beispielsweise ist überzeugt: Ethereum könnte schon im Januar auf 20.000 Dollar steigen. Voraussetzung:

„Wenn BTC $65.000 durchbricht, ohne vorher einen signifikanten Rückschlag zu erleiden, wird ETH wahrscheinlich mit einem Abschluss über der Mai-Trendlinie gleichziehen. Damit wäre ETH auf dem Weg zu $20.000 im Januar.“

Damit nicht genug. Bezug nehmend auf einen Tweet, in dem ein Nutzer bei ETH im Januar einen Anstieg auf Preise zwischen 9.000 und 10.000 Dollar erwartet, kommentiert Bennett: Genau diese Erwartungshaltung vieler Nutzer sei für ihn das Argument, dass Ethereum auf 20.000 Dollar steigt. Er schreibt seinen mehr als 82.000 Twitter-Followern:

„Das ist ein Grund, warum ich denke, $20k passiert.

Jedes Mal, wenn ich diesen Chart poste, erhalte ich mehrere Kommentare von Leuten, die mir sagen, dass ETH bei $10k seinen Höhepunkt findet.“

Bennett erläutert: Parabolische Bewegungen (wie Ethereums Anstieg auf 10.000 Dollar) würden dazu neigen, länger zu dauern und die Preise höher zu treiben als die meisten erwarten würden. Davon ausgehend rechnet der Chart-Experte fest mit einem ETH-Preis von $20K bis Januar.

Soll man in Ethereum investieren?

Bennett ist mit seinem bullishen Preisziel für Ethereum nicht alleine. Zahlreiche Trader und Branchenbeobachter rechnen ETH gute Chancen aus, in diesem Zyklus auf fünfstellige Preise zu steigen.

Profi-Trader Michaël van de Poppe (@CryptoMichNL auf Twitter) beispielsweise rechnet ebenfalls mit einem ETH-Kurs von bis zu 17.500 Dollar. Auch der pseudonyme Krypto-Experte „DonAlt“ sieht Ethereum überdurchschnittlich performen, schreibt in seinem Newsletter:

„Wenn Bitcoin ausreichend gepumpt wird (ein sehr technischer Begriff), sickert das Risiko auf Vermögenswerte mit geringerer Marktkapitalisierung, einschließlich Ethereum.“

Angesichts der relativen Stärke des Marktes und der Nähe zu neuen Allzeithochs sei ein Ausbruch aus der derzeitigen Trading-Spanne wahrscheinlicher als ein Zusammenbruch, so DonAlt. Noch trampeln die ETH-Bullen allerdings nicht merklich: Nach einem Verlust von rund 4,5% innerhalb der letzten 24 Stunden tradet Ethereum aktuell bei 4.101 Dollar.

Jetzt ETH bei eToro kaufen

Zuletzt aktualisiert am 22. Oktober 2021

Der Tamadoge Presale hat begonnen!

  • Beste Play2Earn Krypto
  • Aufstrebender Meme Coin
  • Presale startete am 02.08.2022
  • Bester neuer Token 2022
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

fünf × drei =