Krypto-Märkte erholen sich – Shiba Inu (SHIB), Solana (SOL) und Avalanche (AVAX) führen

0
Krypto-Märkte erholen sich – Shiba Inu, Solana und Avalanche führen
Photo by Alison Pang on Unsplash

Der gesamte Kryptowährungsmarkt hat in dieser Woche unter einem großen Ausverkauf gelitten. Aber heute erholt er sich wieder. Bitcoin wird derzeit bei etwa 58.000 $ pro Coin getradet, während SOL und SHIB zweistellige Tagesgewinne verzeichnen.

Jetzt SHIB bei eToro kaufen

Shiba Inu Coin steigt wieder

Bitcoin ist in den letzten 24 Stunden nicht so stark gestiegen, aber verschiedene Altcoins schon. Der Kryptowährungsmarkt hat sich nach dem gestrigen Ausverkauf wieder erholt, wobei die Altcoins Shiba Inu und Solana die Erholung anführen.

Anzeige

Der Rückgang hat die Märkte am Donnerstag hart getroffen, nachdem sie bereits eine schwere Woche hinter sich hatten. Bitcoin, die größte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, erreichte den niedrigsten Preis seit einem Monat. Der Ausverkauf kam, nachdem der Kryptowährungswert am 10. November ein Allzeithoch von 69.044 $ erreicht hatte.

Der Rest des Kryptomarktes folgte – wie üblich – und verlor innerhalb von fünf Tagen 150 Milliarden Dollar.

Doch heute sieht es besser aus. Bitcoin sank zunächst weiter und erreichte einen Tiefststand von etwa 55.000 $, bevor er laut Daten von CoinGecko auf ein Tageshoch von 58.460 $ klettern konnte.

Dennoch ist das nur ein Zuwachs von 2% für Bitcoin, obwohl andere Kryptowährungen heute viel besser abschneiden. Insgesamt hat der Kryptomarkt heute um fast 5% zugelegt und weist derzeit eine Marktkapitalisierung von insgesamt 2,6 Billionen Dollar auf.

Shiba Inu – oder SHIB – ist der leuchtende Stern des heutigen Tages: Er ist von den gestrigen Tiefstständen um 19,4% gestiegen und wird mit 0,00005124 $ getradet. Shiba Inu ist der elftgrößte digitale Vermögenswert nach Marktkapitalisierung – und aufgrund seiner beeindruckenden Gewinne auch einer der meistdiskutierten. SHIB läuft auf dem Ethereum-Netzwerk und basiert auf einem Internet-Meme.

Obwohl der Coin keinen wirklichen Nutzen hat, besitzt er eine Marktkapitalisierung von über 27 Milliarden Dollar.

Solana pumpt fast 10%

Solana, das fünftgrößte digitale Asset (mit Nutzen), ist in den letzten 24 Stunden um fast 10% gestiegen – auf 216,62 $ pro Coin. Die Kryptowährung ist ein Ethereum-Konkurrent und kommt bei der Bezahlung von Transaktionen in einem Netzwerk zum Einsatz, das sich schnell zum zweitgrößten Netzwerk für DeFi- und NFT-Handelsaktivitäten entwickelt hat.

DeFi, die Abkürzung für „dezentralisierte Finanzen“, beschreibt eine Gruppe von Produkten und Dienstleistungen, die es Nutzern ermöglichen, Krypto-Assets ohne Vermittler zu traden, zu leihen und zu verleihen. Nach Angaben von DeFi Llama sind derzeit mehr als 13 Milliarden Dollar in den DeFi-Protokollen von Solana gespeichert. Infolgedessen ist der Wert von Solana im vergangenen Jahr sprunghaft angestiegen: Seit November 2020 konnte er um über 10.000% zulegen.

Ethereum, die zweitgrößte Kryptowährung, ist innerhalb von 24 Stunden um fast 4% gestiegen und tradet für 4.302 Dollar. Binance Coin hingegen, der native Token der weltweit größten Kryptobörse, ist um 3,9% gestiegen und tradet für 585 Dollar. Auch Avalanche (AVAX) konnte mit 11,6% zweistellig wachsen.

Es ist möglich, dass die Märkte in dieser Woche zum Teil gelitten haben, weil US-Präsident Joe Biden am Montag ein 1,2 Billionen Dollar schweres Infrastrukturgesetz unterzeichnet hat. Der Gesetzentwurf enthält neue steuerliche Meldepflichten für bestimmte Krypto-Nutzer, die das neue Gesetz nun als „Broker“ definiert.

Die neue Definition, wenn sie weit gefasst wird, bedeutet, dass Kryptowährungs-Miner, Softwareentwickler und Staker „unmöglichen“ Anforderungen und einem „schwerfälligen Überwachungssystem“ ausgesetzt sein könnten, befürchten Krypto-Lobbyisten und Bürgerrechtsgruppen.

Krypto-Investoren dürften jedoch erleichtert zur Kenntnis genommen haben, dass diese neuen Anforderungen erst am 1. Januar 2024 in Kraft treten sollen. Darüber hinaus arbeiten mehrere Mitglieder des Kongresses derzeit daran, die Krypto-Steuerbestimmungen im Gesetz zu ändern oder aufzuheben.

Jetzt SHIB bei eToro kaufen

Textnachweis: Decrypt

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Riesige Auswahl and Kryptowährungen und Handelsinstrumenten

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelNach erfolgreichem Vorverkauf: StakeMoon Coin jetzt offiziell auf PancakeSwap erhältlich
Nächster ArtikelTop-Trader sieht Bitcoin bald bei 70.000 Dollar – trotz jüngstem Kurs-Rücksetzer

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

2015 bin ich erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen – und seitdem lässt mich das Thema Kryptowährungen nicht mehr los. Aus diesem Grund habe ich BTC & Co. auch zum Teil meines Berufs gemacht und schreibe als freier Autor für Krypto-Publikationen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

5 × zwei =