„Es wird absolut brutal“! Top-Trader unbeirrt bullish, sieht Bitcoin bald bei 100.000 Dollar

„Es wird absolut brutal“! Top-Trader unbeirrt bullish, sieht Bitcoin bald bei 100.000 Dollar

Bitcoin bei 100.000 Dollar? Davon dürften sich die meisten Krypto-Anleger angesichts der bearishen Phase auf den Märkten derzeit verabschiedet haben. Ein populärer Trader bleibt aber bullish, betont in einer Analyse: Bitcoin steigt definitiv auf 100.000 Dollar – und das „wird absolut brutal“, da es niemand erwartet. Sollte man jetzt Bitcoin kaufen?

Warum Bitcoin 100.000 Dollar erreichen kann

Die Stimmung unter Krypto-Anlegern hat einen neuen Negativ-Rekord erreicht, steht laut dem beliebten „Crypto Fear & Greed Index“ derzeit bei „extreme Angst“. Tag für Tag fallen viele Coins, infolge musste auch die Krypto-Marktkapitalisierung gehörig Federn lassen. Von den 3 Billionen Dollar Allzeithoch hat sie sich weit entfernt, sie bewegt sich derzeit um 1,30 Billionen Dollar herum (Daten von coinmarketcap.com).

Anzeige
riobet

Bitcoin ist es immerhin gelungen, sich über die Unterstützungsmarke bei 30.000 Dollar zu bewegen und dort zu halten. Viele Analysten und Branchenbeobachter erwarten anhaltendes Seitwärtstrading, sprich: Ausschläge nach oben und unten, ohne dass sich der Kurs nachhaltig ändert.

Der vielzitierte Top-Trader CrediBULL Crypto (@CredibleCrypto auf Twitter) sieht das anders. Er sagt: Bearish wird er bei Bitcoin erst, wenn der Coin die 100.000-Dollar-Grenze geknackt hat. Denn, so der Analyst: Dann ist der laufende Bullenzyklus beendet.

„Ich freue mich darauf, bärisch zu sein, nachdem diese Welle über 100.000 Dollar, die ich erwarte, abgeschlossen ist.“

Und, so CrediBull:

„Wenn man sieht, wie die Stimmung jetzt während einer Korrektur in der Zyklus-Mitte ist, bedeutet das, dass die Korrektur, die den gesamten Bullenzyklus von 3.000 Dollar auf +100.000 Dollar korrigiert, absolut brutal sein wird.“

Credible Crypto rechnet sogar in absehbarer Zeit mit einer derartigen Kurs-Explosion: Seiner Einschätzung nach könnte es bereits 2022 soweit sein, aber auch Anfang 2023 wäre möglich.

„Ich sage nicht, dass es dieses Jahr passieren muss, Anfang 2023 ist auch ein BTC-Top möglich“

Stürzt Bitcoin wieder ab?

Könnte Bitcoin auf dem Weg dorthin wieder abstürzen? Oder tradet die Kryptowährung Nummer 1 nach Marktkapitalisierung weiter seitwärts, bis die Rallye gen $100k beginnt?

Hier gibt der Analyst Entwarnung, sagt: Auch letztes Jahr wurden Prognosen laut, die Bitcoin empfindlich abstürzen sahen – und dann trampelte der Coin auf sein Allzeithoch von 65.000 Dollar.

Kurzfristig rät der Krypto-Experte allerdings zu Vorsicht. BTC habe einen bestimmten Widerstandsbereich erreicht, weshalb der kurzfristige Aufwärtstrend hier wahrscheinlich begrenzt ist. Eine Ablehnung sei zu erwarten – das sei „nichts, worüber man überrascht oder besorgt sein müsste, wenn es dazu kommt“. Das sei schlichtweg Teil des Prozesses.

 Credible Crypto:

„Das Argument für 13.000 bis 14.000 Dollar BTC auf der Grundlage, dass frühere große Bärenmärkte zu einem Rückgang von 80% vom Höchststand aus geführt haben, beruht auf der Annahme, dass 65.000 Dollar der Höchststand des Zyklus war.“

Das sei aber die gleiche Annahme, die die Leute bei 30.000 Dollar im Juni ’21 gemacht hätten – bevor BTC drei Monate später auf sein neues Allzeithoch von 65.000 Dollar katapultiert wurde. Erwartet die Krypto-Märkte also schon in wenigen Wochen ein neuer Bull-Run?

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

12 − fünf =