Ethereum Prognose: Bullishe Signale! Warum für ETH jetzt wieder alles möglich ist

Ethereum Prognose Bullishe Signale! Warum für ETH jetzt wieder alles möglich ist
Photo by shutter_speed on Unsplash

Seit Monaten kämpft Ethereum um eine bullishe Dynamik. Es ist der Smart-Contract-Plattform bislang nicht gelungen, einen eindeutigen Trend festzulegen, sie hinkt vielmehr Bitcoin hinterher. Ob sich das Blatt jetzt wendet? Aktuelle Prognosen zeichnen wieder ein optimistisches Bild für die Kryptowährung Nummer 2. Wie hoch könnte Ethereum demnach steigen? Wir widmen uns dem aktuellen Ethereum-Kursverlauf, nennen Ethereum-Prognosen und verraten, was Trader und Analysten derzeit raten.

Ethereum Kurs Prognose 2022, 2023, 2024 & 2025

Jahr Preis
2022 4.289 USD
2023 6.322 USD
2024 9.341 USD
2025 13.283 USD

Ethereum folgt im Moment dem breiteren Trend auf den Krypto-Märkten: So musste die gesamte Krypto-Marktkapitalisierung innerhalb der letzten 24 Stunden rund 1% verlorengeben, bei Ethereum sind es 0,5%. Vom gestrigen Hoch bei 2.826 Dollar fiel ETH auf bis zu 2.775 Dollar – ein neues lokales Tief, infolge tradet die Smart-Contract-Plattform aktuell bei 2.808 Dollar.

Anzeige
riobet

Die Kryptowährung befindet sich mit ihren minimalen Verlusten in guter Gesellschaft: Auch Binance Coin (BNB) kommt auf einen Tagesverlust von 0,69%, bei Ripples XRP sind es 1,56%, Terra (LUNA) hingegen ist 5,8% gefallen. Ein Minus verzeichnen auch Cardano (ADA, -2%), Solana (SOL, -4%), Avalanche (AVAX, -4,29%) oder Polkadot (DOT, -4%).

Kurzum: Sämtliche Coins der Krypto-Top-100 fallen, ausgenommen lediglich ein Dutzend Assets. Darunter (natürlich) ApeCoin (APE) mit einem Plus von 104%, außerdem Xido Finance (XIDO) mit 88% Anstieg, Mina Protocol (MINA) mit rund 20% und Waves (WAVES, +9,7%).

Ethereum: Historische Kursentwicklung

Ethereum ist unter den großkapitalisierten Kryptowährungen nach wie vor eines der Assets mit der besten Performance. Man kann es sich angesichts der vierstelligen Preise kaum noch vorstellen, aber vor rund sechs Jahren tradete Ethereum noch auf seinem Allzeittief bei 0,4209 Dollar.

Sage und schreibe 664.663% konnte der Coin folglich seitdem aufwerten. Wer hingegen zum Launch eingestiegen ist, kommt auf einen satten ROI (Return On Investment) von 98.711%.

Das ist bereits phänomenal – doch Prognosen sind sicher: Ethereum hat noch Luft nach oben. Entsprechende Bewegungen begünstigen dürfte das kommende Upgrade auf ETH 2.0. Gerade wurde Ethereums „Merge“ erfolgreich in das „Kiln“-Testnetz implementiert, wie Ethereum-Entwickler Tim Beiko meldet:

Hintergrund: Bei Kiln handelt es sich um das letzte große öffentliche Testnetz – danach wird Ethereum von Proof-of-Work auf Proof-of-Stake umgestellen.

Optimistische Prognosen erwarten den Umstieg auf Ethereum 2.0 noch in diesem Jahr, mancher rechnet aber auch mit einer Verzögerung ins Jahr 2023. Selbst Vitalik Buterin räumt ein: Womöglich zieht sich die Umstellung noch ein wenig.

Nichtsdestotrotz gehen Analysten davon aus, dass sich das Upgrade positiv auf den Kurs auswirken wird. Denn: Mit dem Wechsel auf ETH 2.0 wird die Kryptowährung deflationär – die Ausgabe von neuem ETH soll bis zu 90% reduziert werden.

Ebenfalls eine Art Meilenstein für das Projekt: Mitbegründer Vitalik Buterin findet sich aktuell auf dem Cover des renommierten „Time“-Magazins. Sie nennen ihn „der Prinz von Crypto“:

Ethereum: Was Trader und Analysten erwarten

Die Blockchain-Forscher von Santiment machen aktuell auf eine „bullishe Divergenz“ auf dem Ethereum-Chart aufmerksam. Demnach wird Ethereum unverändert intensiv genutzt – und das, obwohl der Preis so stark gefallen ist. Santiment zufolge hat sich die Anzahl der täglich aktiven Adressen (DAA) von Ethereum in den letzten vier Monaten auf dem gleichen Niveau gehalten, obwohl der Preis im selben Zeitraum um etwa 35% gefallen ist.

Das habe eine bullishe Divergenz für Ethereum geschaffen. Santiment:

„Die Nutzung von Ethereum ist in den letzten 4 Monaten stabil geblieben, obwohl der Preis in dieser Zeit um -35% gesunken ist. Da die Anzahl der eindeutigen Adressen, die im $ETH-Netzwerk interagieren, konstant bleibt, gibt es eine bullishe Divergenz zwischen DAA und Preis. 👍

Anders formuliert: Ethereum ist gut positioniert für weitere Gewinne. Wie konkret sich Ethereum zu den neuen Höchstständen bewegen könnte, das hat Top-Analyst Justin Bennett in einer neuen Analyse kommentiert.

Bennett zufolge testet Ethereum gerade die November-Trendlinie – die liegt momentan knapp unter 2.800 Dollar. Der Analyst:

„Ein Tagesschlusskurs über diesem Bereich sollte den Ausbruch bestätigen und die Marke von 3.000 Dollar freilegen. Das wird der nächste Test für Käufer sein.“

Gelingt es Ethereum hingegen, sich über 3.000 Dollar zu bewegen, rechnet Bennett gleich mit einem „Sprint“ in Richtung 3.600 Dollar. Alternativ dazu würde ein Schlusskurs unterhalb des Widerstands das Dreieck mit einer Unterstützung knapp über 2.500 Dollar intakt halten, so der Krypto-Experte.

Doch wie sieht es etwas längerfristig aus? Was erwartet Ethereum 2022, was 2023 oder 2030? Explodiert Ethereum wirklich auf fünffstellige Preise?

Ethereum Prognose langfristig – bis 2023, 2024, 2025 und 2030

Aktuell tradet Ethereum bei 2.825 Dollar. Wie hoch könnte ETH jetzt steigen?

  • Coincodex.com ist gegenwärtig neutral bezüglich der Kursentwicklung von Ethereum. Demnach signalisieren 20 technische Analyse-Indikatoren bullishe Signale, dem gegenüber stehen aber 10 bearische Signale.
  • Auch das Portal Finder.com hat sich in einer umfassenden Analyse der Ethereum-Preisprognose gewidmet. Demnach erreicht Ethereum dieses Jahr noch ein neues Allzeithoch und steigt auf 6.500 Dollar.
  • Walletinvestor.com hingegen bezeichnet Ethereum als „großartiges“ Investment. Die 1-Jahres-Prognose gibt ein Preisziel von 4.966 Dollar aus. Danach bewegt sich Ethereum kontinuierlich höher und erreicht sogar fünffstellige Preise: Bis 2027 ist ETH der Prognose zufolge 14.505 Dollar wert. Das entspricht einem Anstieg von 417%. Wer heute 100 Dollar investiert, könnte im Jahr 2027 Ethereum für 517,77 Dollar besitzen.
  • Besonders bullish fällt die aktuelle Ethereum-Prognose von Gov.capital aus. Die sieht die führende Smart-Contract-Plattform innerhalb der nächsten 12 Monate zwar bei 4.789 Dollar und damit noch unter dem bisherigen Allzeithoch. Danach zündet Ethereum aber den Kurs-Turbo und explodiert bis 2027 auf 17.866 Dollar – ein Plus von 532%!

Jetzt ETH bei eToro kaufen

Ist Ethereum die beste Kryptowährung für einen Kauf in 2022?

Ethereum besitzt Analysten zufolge einen großen Vorteil: Die Kryptowährung ist bereits etabliert und quasi „zu groß zum Scheitern“. Dezentrale Finanzen (DeFi) und NFTs beispielsweise basieren aktuell noch zum größten Teil auf der Ethereum-Blockchain. Beide Sparten gelten als wachstumsstark.

Eine Investition in Ethereum bedeutet folglich immer auch eine Investition in diese Bereiche. Im Vergleich zu Bitcoin kostet Ethereum allerdings deutlich weniger. Ethereum bietet folglich eine attraktive Mischung aus Risiko und Renditepotenzial. Prognosen zufolge könnte aber ein anderer Coin die beste Kryptowährung für einen Kauf in 2022 sein: Lucky Block Coin (LBLOCK). Hierbei handelt es sich um eine Krypto-Online-Lotterie auf Basis der superschnellen, günstigen Binance Smart Chain (BSC).

Luckyblock chart (1)

Das Ziel des Projekts: eine weltweit nutzbare, faire und transparent gestaltete Lotterie-Plattform entwickeln. Spieler sollen beispielsweise höhere Gewinnchancen erhalten als bei herkömmlichen Anbietern. Aktuell testen die Entwickler die offizielle App der Plattform noch auf Herz und Nieren, am 21. März soll dann der Release stattfinden. Analysten rechnen deshalb kurzfristig mit einer starken Kursperformance. Hier kannst du dir die Lucky-Block-App übrigens in Aktion ansehen:

So kannst du Lucky Block Coin kaufen – in 3 Schritten

Solltest du dich für Lucky Block Coin interessieren, zeige ich dir in dieser einfachen Anleitung, wie du die Kryptowährung kaufen kannst. Hierfür ist keine Registrierung nötig, der Kauf geht unkompliziert über die dezentrale Börse Pancakeswap. Der erste Schritt lautet deshalb auch…

Erster Schritt: PancakeSwap besuchen

Besuche Pancakeswap. Das geht ganz einfach: Klicke einfach auf die Schaltfläche unter diesem Text. Du wirst automatisch zu Pancakeswap gebracht, wo dir das Trading-Volumen von Lucky Block Coin und der aktuelle LBLOCK-Kurs angezeigt werden.

Jetzt Lucky Block Token kaufen

Zweiter Schritt: Wallet verbinden

Damit du nun Lucky Block kaufen kannst, benötigst du eine digitale Geldbörse, einen sogenannten Wallet. Klicke einfach rechts oben auf den Button „Connect Wallet“, um deinen Wallet zu verbinden. Sämtliche bekannten Krypto-Wallets (wie Metamask und Trust Wallet) können für PancakeSwap genutzt werden.

Dritter Schritt: Lucky Block kaufen

Fast geschafft! Nun musst du nur noch die Anzahl an LBLOCK Token angeben, die du kaufen möchtest und die Kryptowährung auswählen, die gegen LBLOCK getauscht werden soll. Wichtig hierbei: Du brauchst für die Transaktionsgebühren immer etwas BNB (Binance Coin) in deinem Wallet. Achte also darauf, den Wallet zuvor mit BNB aufgeladen zu haben (gibt’s auf fast allen Krypto-Börsen zu kaufen). Wenn du dann auf Tauschen klickst, ist der Trade abgeschlossen – und du bist im Besitz von Lucky Block!

Jetzt Lucky Block Token kaufen

Zuletzt aktualisiert am 18. März 2022

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

3 × drei =