Kann Bitcoin die Rallye aufrechterhalten? Dieser eine Faktor spricht dagegen

Kann Bitcoin die Rallye aufrechterhalten? Dieser eine Faktor spricht dagegen

On-Chain-Daten zeigen, dass das Bitcoin-Spot-Tradingvolumen in letzter Zeit nicht signifikant angestiegen ist. Das deutet darauf hin, dass die neue Rallye womöglich nicht allzu lange anhält.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Bitcoin-Spot-Tradingvolumen nimmt nur leicht zu

Laut dem jüngsten Wochenbericht von Arcane Research ist das BTC-Trading-Volumen in letzter Zeit trotz der neuen Preisrallye nicht wesentlich gestiegen.

Anzeige
riobet

Das „tägliche Handelsvolumen“ ist ein Indikator, der die Gesamtmenge an Bitcoin misst, die an einem bestimmten Tag den Besitzer wechselt. Wenn der Wert der Kennzahl steigt, bedeutet das, dass mehr Coins auf der Blockchain getradet werden. Ein solcher Trend zeigt, dass der Markt aktiver wird, da die Anleger mehr Interesse an der Kryptowährung finden.

Andererseits deuten sinkende Werte des Indikators darauf hin, dass das Bitcoin-Netzwerk zunehmend inaktiv wird. Diese Art von Trend kann bedeuten, dass das allgemeine Interesse an dem Asset nachlässt.

Hier ist ein Chart, das die Entwicklung des Bitcoin-Tradingvolumens im letzten Jahr zeigt:

Der Wert des Indikators scheint im Moment nicht sehr hoch zu sein | Quelle: Arcane Research’s The Weekly Update – Woche 12, 2022

Wie du in der obigen Grafik sehen kannst, hat das Bitcoin-Trading-Volumen in den letzten sieben Tagen einen kleinen Anstieg verzeichnet. Trotz des Anstiegs ist der Wert des Indikators im historischen Vergleich jedoch immer noch recht niedrig. Das deutet darauf hin, dass derzeit nicht viele Trader im Netzwerk aktiv sind.

Wenn der Indikator ein geringes Trading-Volumen aufweist, sind große Kursbewegungen in der Regel nicht von langer Dauer. Das liegt daran, dass man viele Trader auf dem Markt braucht, um solche Bewegungen aufrechtzuerhalten.

In Zeiten niedriger Bitcoin-Volumina gibt es nicht viele Trader, die kaufen und verkaufen. Im Allgemeinen zieht jedoch jede große Preisbewegung von selbst mehr Anleger an und sorgt so für Auftrieb.

Da die jüngste Rallye, die den BTC-Kurs über 47.000 Dollar gebracht hat, jedoch kein nennenswertes Trading-Volumen anzieht, könnte das bedeuten, dass sie nicht lange hält. Allerdings besteht die Möglichkeit, dass sich das in den kommenden Tagen ändert – wie es in der Vergangenheit bereits einige Male der Fall war.

Dann ist wieder mit vermehrter Aktivität im Netzwerk zu rechnen.

Was macht der Bitcoin-Kurs?

Aktuell (Zeitpunkt dieses Artikels) bewegt sich der Bitcoin-Kurs um $47,2K. Er ist in der letzten Woche um 9,2% gestiegen. Die folgende Grafik zeigt die Entwicklung des Bitcoin-Kurses in den letzten fünf Tagen.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

acht − 7 =