Amazon Web Services stellt Ethereum- und Hyperledger-Blockchain Templates vor

0

Amazon Web Services (AWS) führt mit Ethereum– und Hyperledger-Blockchain Templates Blockchain-basierte Lösungen ein, die es Kunden und Nutzern ermöglichen soll, eigene Blockchain-Netzwerke zu erstellen und zu starten. Die Templates sorgen dafür, dass Benutzer mit nur wenigen Klicks öffentliche und private Netzwerke auf Ethereum- und Hyperledger-Basis erstellen können.

Und das kurz nachdem bekannt geworden war, dass Amazon ein Patent für einen Marktplatz für Daten-Streams genehmigt wurde, der Bitcoin Transaktion entschlüsselt und an Behörden verkauft. Möglicherweise hilft die Umsetzung von öffentlichen und privaten Blockchains via AWS dabei, den Marktplatz weiter zu verbessern. Es scheint, dass Amazon großes Interesse an Kryptowährungen hat.

Anzeige

 

Schnelle und unkomplizierte Blockchains

Am 19. April gab Amazon bekannt, dass diese Neuerung dem Service AWS hinzugefügt wird:

AWS Blockchain Templates ermöglichen Ihnen die Bereitstellung von Ethereum- und Hyperledger Fabric-Frameworks mit verwalteten und zertifizierten AWS CloudFormation-Vorlagen. Dank AWS Blockchain Templates können Sie sich voll auf die Erstellung Ihrer Blockchain-Anwendungen konzentrieren, ohne sich mit der manuellen Einrichtung Ihres Blockchain-Netzwerks aufhalten zu müssen.

Ziel von Amazon ist es, dass Entwickler die Möglichkeit haben, sich voll auf die Entwicklung eigener Blockchain-basierter Anwendungen zu fokussieren. Die AWS Blockchain Templates stellen die Frameworks als “Container in einem ECS-Cluster” oder “in einer EC2-Instance via Docker bereit”.

Die Template-Netzwerke auf Ethereum-Basis würden in der eigenen Amazon VPC erstellt, wodurch VPC-Subnetze und Kontrolllisten möglich werden. Und Benutzer können Berechtigungen auf einfachste Weise mittels AWS IAM vergeben oder einschränken.

In der offiziellen Ankündigung teilte Jeff Barr mit, dass die Nutzer nicht für diesen Dienst draufzahlen müssten. Als AWS-Nutzer müssen “nur für die Ressourcen [bezahlt werden], die für den Betrieb [der] Blockchain-Netzwerke benötigt werden.”

Die Blockchain-Technologie ist auf dem Vormarsch. Diese bietet einige Vorteile, die auch Amazon AWS erkennt:

Blockchains ermöglichen die Erstellung von Anwendungen, in denen mehrere Beteiligte Transaktionen aufzeichnen können, ohne dass deren Verifizierung und Sicherheit von einer vertrauenswürdigen, zentralen Entität sichergestellt werden müssen.

Quelle: Bitcoinist, Photo by Piotr Cichosz on Unsplash, CC0

 

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelHardware Wallet für die Kryptowährung NANO?
Nächster ArtikelBitcoin Prognose – Wie viel wird BTC in 2020 und 2025 wert sein?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Mein Bruder hatte mich 2014 auf einen Artikel über Bitcoin aufmerksam gemacht. Wochenlange Überforderung und Recherche standen an der Tagesordnung. Nach einiger Zeit verstand ich den Umgang mit der Technologie und versuche seit dem Abschluss meines Studiums der Rechtswissenschaften, die Thematik leicht verständlich wiederzugeben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

sieben − eins =