Ethereum Allianz: Amerikas größte Rechtsanwaltskanzlei und 39 weitere Unternehmen treten bei

0
EEA Logo

Der Enterprise Ethereum Alliance (EEA) traten 40 neue Unternehmen bei. Eines davon ist Jones Day aus den USA, die größte Anwaltskanzlei und eines der zehn größten Unternehmen weltweit.

Damit sind es nun über 335 Mitglieder bei der EEA. Diese Unternehmen, wie z.B. Toyota, Microsoft, Intel, ING, Santander und J.P. Morgan, sind bekannte Größen aus der Geschäftswelt.

Anzeige

Ein weiterer bemerkenswerter Neuzugang ist „Tibco Software“. Das Unternehmen aus den USA bietet Software für Integration, Analyse und Ereignisverarbeitung an. Das Bemerkenswerte dabei ist, dass Western Union Kunde bei diesem Unternehmen ist.

Allerdings sind die Unternehmen, die der EEA beitreten, nicht nur aus der Tech- oder Banken-Branche. Etliche Unternehmen aus verschiedenen Teilbereichen treten der EEA bei.

Die Enterprise Ethereum Alliance möchte den Unternehmen eine private Blockchain bieten, den Bedürfnissen der Mitglieder entspricht und eine private Version der Ethereum Blockchain ist.

Die Unternehmen arbeiten dabei eng mit Ethereum Entwicklern zusammen, wie Jez San, Gründer von FunFair mitteilte:

[Wir] diskutieren, wie Fate Channels als eine Variante von State-Channels verwendet werden sollen, um schnelle Mikrozahlungen auf der Blockchain zu ermöglichen.

Das Hyperledger Projekt mit 14 Neuzugängen

Auch Hyperledger, die zweitgrößte Open-Source-Blockchain-Allianz konnte 14 neue Mitglieder willkommen heißen. Damit vergrößert sich die Mitgliederzahl auf insgesamt 231 Mitglieder, die aus über 25 Länder stammen.

Das Hyperledger Projekt wurde von der Linux Foundation im Dezember 2015 ins Leben gerufen. Das Projekt möchte eine branchenübergreifende Zusammenarbeit durch Blockchains ermöglichen, um bestehende Systeme besser und zuverlässiger zu machen.

Das schnelle Wachstum und die zunehmende Verbreitung von Hyperledger […] unterstreicht die Leistungsfähigkeit unserer Community und die von ihr entwickelten Technologien. Es spiegelt auch das steigende Interesse an der Blockchain-Technologie wider. Jeden Tag werden neue Ideen, Vorschläge und Anwendungen für unsere Frameworks präsentiert. – Brian Behlendorf, Executive Director von Hyperledger

Hyperledger und die Enterprise Ethereum Allianz sind, überspitzt ausgedrückt, Konkurrenten. Die EEA hat derzeit die Nase vorn. Wir sind gespannt, ob das auch in Zukunft so bleibt.

Original via trustnodes.com, Image via entethalliance.org

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelZwei weitere Krypto Börsen müssen in Japan schließen
Nächster ArtikelNeo und der Versuch einer intelligenten Wirtschaft

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Mein Bruder hatte mich 2014 auf einen Artikel über Bitcoin aufmerksam gemacht. Wochenlange Überforderung und Recherche standen an der Tagesordnung. Nach einiger Zeit verstand ich den Umgang mit der Technologie und versuche seit dem Abschluss meines Studiums der Rechtswissenschaften, die Thematik leicht verständlich wiederzugeben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

10 − 4 =