Bitcoin Kritiker und Professor Roubini – Studenten beschweren sich – Alumni kürzen Spenden an Universität

0
BTC Kritiker und Professor Roubini - Studenten beschweren sich - Alumni kürzen Spenden an Universität - Coincierge

Der Ökonom Nouriel Roubini sorgte in den letzten zwei Wochen für Schlagzeilen, als er den Kryptomarkt verurteilte und hochkarätige Entwickler und Unternehmer verbal diskreditierte.

Seine aggressiven Angriffe, die viele für untypisch hielten, darunter auch der Schöpfer der Bollinger Bands, John Bollinger, basieren auf falschen Informationen, die einfach mit leicht zugänglichen und öffentlichen Daten zu widerlegen sind.

Anzeige


Zum Beispiel behauptete Roubini, dass ein Starbucks-Kaffee $63 kosten würde, wenn man mit Bitcoin bezahlt, weil eine durchschnittliche Bitcoin-Transaktionsgebühr $60 beträgt. In Wirklichkeit liegt die Transaktionsgebühr von Bitcoin unter 0,1 $, was allgemein bekannt und für die Öffentlichkeit durch die Blockchain-Technologie nachprüfbar ist.

Studenten beschweren sich

Max Keiser, respektierter Krypto-Investor und Absolvent der renommierten New York University, sagte, dass andere Alumni versuchen zu verhindern, dass Roubini weiterhin das ungerechtfertigte aggressive Verhalten gegenüber Krypto in der Öffentlichkeit zeigt.

Viele in NYU sind in Kontakt mit Nouriel Roubini, um ihn zum Schweigen zu bringen. Er ist bekannt als wutentbrannter, egomaner, egoistischer Windbeutel. Die Studenten beschweren sich… Es wird zu einem Problem mit Alumni-Geldspendern wie mir.

Keiser fügte hinzu, dass er Gespräche mit dem NYU-Vorstand aufgenommen habe, um das Verhalten von Roubini zu kontrollieren, da es bereits begonnen hat, die Spendenkampagne der Institution zu beeinflussen. Die Absurdität von Roubinis Kritik an der Kryptowährung endet nicht mit seinem aggressiven Verhalten. Er setzt derzeit kontinuierlich persönliche Angriffe gegen Persönlichkeiten des Krypto-Raumes fort.

Am 17. Oktober behauptete Roubini, dass Ari Paul, der Mitgründer von Blocktower und ein prominenter Investor, die Kursmanipulation unterstützte, als Paul einfach eine Erklärung abgab, dass Wash-Trading nicht gleichbedeutend mit einem Pyramiden-System ist.

Was hat Roubini dazu veranlasst?

Die Grundlage der von Ökonomen wie Roubini geleiteten Studien ist, dass Fiat-Währungen wie der US-Dollar und der chinesische Yuan immer die Basiswährung des globalen Finanzökosystems bleiben werden. Für Roubini könnten Kryptowährungen an sich daher als Bedrohung für die gegenwärtige Struktur der internationalen Wirtschaft angesehen werden. Wie der Internationale Währungsfonds (IWF) in einem Bericht mit dem Titel “World Economic Outlook: Challenges to Steady Growth”, in diesem Monat veröffentlichte.

Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass Kryptowährungen in den kommenden Jahren die Reservewährungen herausfordern könnten. 1991 behauptete Roubini, dass die Mobilfunktechnologie nicht mehr existieren wird. Im Laufe von 27 Jahren ist die Mobilfunktechnologie im wahrsten Sinne des Wortes die am weitesten verbreitete Technologie der Welt.

In einer Zeit, in der Bankiers und Führungskräfte des traditionellen Finanzsektors über die möglichen Auswirkungen von Kryptowährungen auf die globale Finanzwelt nachdenken, ist die absolute Gewissheit seitens Roubini, dass Kryptowährungen scheitern werden, eher ungewöhnlich. Yale-Ökonom Aleh Tsyvinski fasst die zukünftige Entwicklung der Kryptowährung Bitcoin passend zusammen:

Wenn Sie als Anleger vermuten, dass Bitcoin so gut abschneiden wird wie in der Vergangenheit, dann sollten Sie 6% Ihres Portfolios in Bitcoin halten. Wenn Sie glauben, dass es halb so gut abschneiden, sollten Sie 4% halten. Unter allen anderen Umständen, wenn du denkst, dass es viel schlechter wird, dann sollten Sie trotzdem immer noch 1% halten.


Coincierge – Das Magazin ab jetzt erhältlich -Anzeige-

Coincierge Mag. Oktober

 

  • Ereignisse im Jahr 2018, die sich auf den Bitcoin Kurs auswirken könnten
  • Portfolio Guide: Was man vor dem Kauf von BTC & Co. unbedingt beachten sollte
  • Trading-Strategie im Test: Hält der Durchschnittskosteneffekt das, was er verspricht?
  • Der Bitcoin Bug und wie er Bitcoin hätte zerstören können
  • Indikatoren für den Bitcoin Preis auf dem Prüfstand
  • Und vieles mehr…

Ausgabe Oktober bestellen (12,90 EUR) 

Einzelausgabe für 12,90 EUR inkl. MwSt. bestellen. Der Verkauf erfolgt durch Digistore24.



Quelle
: Cryptoslate, Image: pixabay, CC0

Zuletzt aktualisiert am 19. Oktober 2018

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5
Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen
  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelWall-Street-Gigant Fidelity hat ersten Kunden im Zusammenhang mit Kryptowährungen
Nächster ArtikelLingham: Die Gier der Investoren führt Bitcoin zu einer weiteren Blase

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

elf + 11 =