Schweizer Bitcoin ETP sieht Rekordvolumen

1
Schweizer BTC ETP sieht Rekordvolumen - Coincierge
Bitcoin ETP sieht Rekordvolumen - Buy the Dip?

Der starke Preisverfall von Bitcoin fiel mit dem Rekordvolumen des kürzlich lancierten Bitcoin ETP an der SIX Swiss Stock Exchange zusammen, was darauf hindeutet, dass institutionelle Anleger das derzeitige Kurs-Niveau massiv kaufen.

Bitcoin ETP sieht Rekordvolumen

Anfang November wurde der börsengehandelte Bitcoin ETP mit dem von Amun Crypto angebotenen HODL-Ticker an der Schweizer SIX Exchange ins Leben gerufen. Der Bitcoin ETP stellt eine vollständig besicherte und unverzinsliche Inhaberschuldverschreibung dar, die als Wertpapier ausgegeben und in derselben Struktur gehandelt und zurückgezahlt wird.

Anzeige
1xBit

Es gibt jedoch einen großen Unterschied zwischen einem ETP und einem Bitcoin ETF. Der ETP unterliegt nicht dem “Collective Investment Schemes Act (Cisa)” und wird daher nicht von der Finma beaufsichtigt. Der sogenannte HODL ETP setzt sich aus einem Index zusammen, welcher hauptsächlich aus vier Kryptowährungen besteht, nämlich Bitcoin, Ethereum, Ripple und Litecoin.

Interessanterweise verzeichnete der ETP am vergangenen Donnerstag und Freitag ein Rekordhandelsvolumen von 53.233 beziehungsweise 62.986 Einheiten. Dies ist ein deutlicher Anstieg gegenüber dem Durchschnittsvolumen von einem Monat, in dem täglich rund 20.000 Anteile gehandelt wurden. Der Volumen-Anstieg fällt mit dem Kursrückgang der letzten Woche zusammen. 

Institutionen kaufen das derzeitige Kurs-Niveau

Anzeige

Su Zhu stellt fest, dass es eine negative Korrelation zwischen Preis und Volumen gibt, die er mit dem HODL ETP beobachtet hat. Mit anderen Worten, das Handelsvolumen der ETP steigt bei einem sinkenden Bitcoin Kurs und sinkt mit steigenden Preisen, wie in der folgenden Grafik (in seinem Tweet) dargestellt.

Nach Ansicht des Experten ist ein sehr hoher Prozentsatz des Volumens auch Nettozufluss, was darauf hindeutet, dass die Nutzer, die den ETP kaufen, eher langfristig halten als aktiv und kurzfristig zu traden.

Doch nicht nur der Schweizer Bitcoin ETP scheint derzeit regelrecht zu boomen. Gestern haben wir über Venezuela und Argentinien berichtet, dessen Kaufvolumen bei Localbitcoins neue Höchststände erreicht hat. Trotz der anhaltenden Baisse, in der einige Investoren resignieren scheinen Institutionen dieses Kurs-Niveau zu nutzen, um ihr Portfolio zu füllen.

Coincierge

Bildnachweis: pixabay, CC0 Textnachweis: bitcoinst

Vorheriger ArtikelTravis Kling überzeugt, dass Bitcoin & Kryptowährungen erfolgreich sein werden
Nächster ArtikelEric Dalius: Nächster Bitcoin & Krypto Bull-Run in den Startlöchern
Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

1 KOMMENTAR

  1. Was soll diese unsinnige Behauptung, das der Bitcoin ETP ein Rekordvolumen verzeichnet?

    Aus der Handelsaktivität ist es gar nicht möglich konkrete Rückschlüsse auf die ausgegebenen Anteile zu schließen. Sollen die Bitcoin-Interessierten verschaukelt werden? Der Emittent könnte auch die Anzahl der erworbenen Anteile nennen. Tut er aber offenbar nicht, weil der Erfolg des ETP wohl hinter den Erwartungen liegt.

    2,5% Gebühr ist teuer und ein ETF ist ein ETP allemal nicht!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

siebzehn + zehn =