TIME Magazine: Bitcoin Entwicklung sollte die Priorität der Welt sein

0
TIME Magazine BTC Entwicklung sollte die Priorität der Welt sein - Coincierge
Die Entwicklung von Bitcoin sollte Priorität haben.

Das TIME Magazine hat eine überraschend positive Bewertung von Bitcoin veröffentlicht, die besagt, dass die Kryptowährung für die Freiheit wichtig und ein Ausweg aus dem Autoritarismus ist.

TIME: Du traust deiner Institution nicht? Dann wende Dich Bitcoin zu

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu und die TIME veröffentlichte in diesem Jahr gemischte Rezensionen von Bitcoin, doch kannte grundlegende Anwendungsmöglichkeiten und Eigenschaften der bekanntesten Kryptowährung an.

Der Autor Alex Gladstein erklärte in seinem Artikel, dass die Welt mehr Zeit für die Entwicklung von Bitcoin aufbringen sollte, da Bitcoin manipulationssichere Transaktionen ohne staatliche Kontrolle ermöglicht.

Wenn wir die Zeit und die Ressourcen investieren, um benutzerfreundliche Wallets, mehr Krypto-Börsen und bessere Lehrmaterialien für Bitcoin zu entwickeln, hat es das Potenzial, einen echten Unterschied für die vier Milliarden Menschen zu machen, die ihren Machthabern nicht vertrauen können oder die keinen Zugang zum Bankensystem haben, so heißt es im TIME Magazin.

Für sie kann Bitcoin ein Ausweg sein.

Anzeige

Wie wir gestern berichteten, haben sich Bürger in Venezuela in zunehmender Zahl in Richtung Bitcoin gewandt, um sich gegen die Inflation und politischer Unterdrückung zu schützen.

PayPal und Überwachung?

Eine solche reale Nutzung wird von Kritikern oft ignoriert, da die meisten weiterhin behaupten, dass Kryptowährungen ein Schneeball-System sind welches auf Null sinken wird.

Auch die TIME hat Kryptowährungen nicht immer “gut dargestellt”. Erst im Oktober behauptete man, Bitcoin mache es “nur noch schlimmer”. Man hatte auch kontroverse Aussagen über den Sektor gemacht, darunter die Beschreibung der Blockchain als “respektablerer Cousin” der Kryptowährungen.

Neben dem venezolanischen Bezug zeigte der jüngste TIME-Artikel auf einen Mangel an Privatsphäre, der mit abnehmendem Bargeld-Verbrauch einhergeht. Angeblich bieten “innovative” Optionen wie Venmo von PayPal eine Vielzahl von Vorteilen.

Wenn man jemanden mit einer Software wie Venmo bezahlt, kann man drei oder vier Finanzintermediäre hinzuziehen, auch wenn der Empfänger unmittelbar vor einem steht. Jeder Vermittler kann potenziell zensieren, überwachen und profitieren.

Im Hinblick auf die Einführung von Bitcoin in die Massen wies die TIME auf die Skalierungslösung des Lightning Network hin. Das Bitcoin Lightning Network erreichte diese Wochen sogar einen Meilenstein von 500 Bitcoin Kapazität.

Coincierge

Bildnachweis: pixabay, CC0 Textnachweis: bitcoinist